Aktuelle Artikel

Ameet: Thomas Mohr wird Vertriebsleiter

Verstärkung für den Münchener Ameet Verlag: Ab dem 1. April verantwortet Thomas Mohr (45) als Vertriebsleiter die vertrieblichen Aktivitäten des Unternehmens in allen relevanten Märkten. Er kommt vom ebenfalls in München ansässigen Compact Verlag, für den er in den vergangenen 15 Jahren tätig war.

… mehr


Bertelsmann meldet operatives Rekordergebnis

Die Transformation zahlt sich aus: Mit dieser Kernbotschaft unterlegt Thomas Rabe, Vorstandsvorsitzender von Bertelsmann, die Bilanz für das Geschäftsjahr 2016. Der internationale agierende Konzern hat trotz negativer Wechselkurseffekte einen Umsatz von 17 Mrd Euro erzielt. Das operative Ergebnis liegt mit 2,57 Mrd Euro auf Rekordniveau (Vorjahr: 2,49 Mrd Euro).

… mehr



Weniger Buchumsatz, aber gesteigerte Ergebnis-Marge

Der Medienkonzern Bertelsmann meldet seine Geschäftszahlen 2016 mit dem stärksten organischen Umsatzwachstum seit Jahren und einem operativen Rekordergebnis. Die Buchsparte hat dazu aber nicht beitragen können.

… mehr


Thalia eröffnet im Kauf Park Göttingen

Wechsel am Buchhandelsstandort Göttingen: Am 30. März schließt Thalia eine neue Filiale im Kauf Park auf. Die Hagener gehen mit 230 qm an den Start. Sie folgen in dem Einkaufcenter auf den hannoverschen Regionalfilialisten Decius, der seine dortige Dependance Ende 2016 geschlossen hatte.

… mehr


Aus den Unternehmen

  • Kai Pannen ist Lesekünstler des Jahres 2017  …mehr
  • Katharina Seck und Julia Lange gewinnen den Phantastischen Literaturpreis Seraph  …mehr
  • Alfred-Kerr-Preis für Literaturkritik 2017 an Andreas Breitenstein überreicht  …mehr

  • maker im Buchhandel


     

    Ernst Klett Sprachen Verlag schenkt 3200 Gymnasien Lektüre-Boxen

    Einsatz für die Leseförderung: Der Ernst Klett Sprachen Verlag will mit seiner „Lesen-fürs-Leben“-Initiative die Lesebereitschaft an Schulen fördern. An 3200 Gymnasien gingen jetzt die ersten kostenlosen Buchpakete, ausgestattet mit 10 Lektüren für die Unterrichtsfächer Deutsch, Englisch, Spanisch und Französisch. Die Aktion soll künftig jährlich wiederholt werden.

    … mehr


    eBuch will mit Genialokal die nächste Stufe zünden

    Mehr Mitglieder und ein steigendes Interesse an der E-Commerce-Lösung Genialokal: Die eBuch-Genossenschaft, mit Abstand größte Verbundgruppe im stationären Buchhandel, kommt mit Rückenwind von der Leipziger Buchmesse zurück. „Bei der Shoplösung Genialokal kommt nach dem etwas zähen Anlauf Schwung aufs Rad“, sagt eBuch-Vorstand Angelika Siebrands.

    … mehr


    PREMIUM

    Händler erfüllen oft die Anforderungen von Kunden nicht

    Der Wurm muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler, heißt eine verbreitete Redewendung, die sich auch Einzelhändler zunutze machen sollen, indem sie ihre Läden auf die Bedürfnisse der Käufer ausrichten. Einen Blick auf die Sichtweise der Kunden ermöglicht eine Studie, die das Institut für Handelsforschung mit dem Handelsverband Deutschland und dem IT-Unternehmen Cisco veröffentlicht hat.

    … mehr


    PREMIUM

    Moyes und Wolf liegen auch im Digitalranking vorn

    Markante Veränderungen in den Bestsellerlisten für gedruckte Bücher spiegeln sich auch im Ranking der meistnachgefragten E-Books auf buchhändlerischen Plattformen: Im Februar waren Jojo Moyes und der neue Ostfriesenkrimi von Klaus-Peter Wolf gedruckt und im Digitalformat vorn.

    … mehr


    Staffelübergabe bei den Landesverbänden

    Die Landesverbände des Börsenvereins haben einen neuen Sprecher: Kilian Kissling (Foto: Argon), Geschäftsführer des Argon Verlags, hat bei den Länderorganisationen der Branchenvertretung dieses Amt übernommen. Die Sprecherrolle ist bei einem Treffen der Vorsitzenden der Landesverbände auf der Leipziger Buchmesse turnusgemäß vom Landesverband Nord auf Berlin-Brandenburg übergegangen.

    … mehr


    Buchwert-Verbund will zulegen

    Profitieren vom gemeinsamen Auftritt: Die Verbundgruppe Buchwert, 2014 von den Abrechnungsspezialisten ANWR Group/BAG und der Handelsgenossenschaft EK/Servicegroup aus der Taufe gehoben, will weiter wachsen. Geschäftsführer Michael Rosch (Foto: Buchwert) wirbt dabei auch mit dem Thema „Zentraler Wareneingang“.

    … mehr



    Benjamin Wüstenhagen: Meine Spielwiese ist mein Büro

    Besonders im Zuge der Digitalisierung ist die Durchlässigkeit innerhalb der einzelnen Medienbranchen sowie zu andere Branchen größer geworden. Die Zahl der Quereinsteiger ist deutlich gewachsen. In einer Serie beschreiben Medien-Manager, was sie dort reizt, überrascht und enttäuscht, was sie bewegen möchten und wo sie gestalten können. Heute: Benjamin Wüstenhagen, Mitgründer & Geschäftsführer von K.lab Educmedia, einem Joint-Venture mit der Klett-Gruppe. … mehr


    - Anzeige -

    buchreport praxis

    - Anzeige -

    branchenkalender_2017

    Verlage

    von

    Buchhandel

    Papego und Thalia kooperieren
    Die App Papego ermöglicht die Verknüpfung von analoger und digitaler Lektüre. Wird die Printseite mit Smartphone- oder Tablet-Kamera gescannt, kann das nächste Viertel des Buches ... mehr
    Trisha Ashley macht gute Laune
    Unterhaltungsliteratur mit garantiertem Wohlfühlfaktor aus weiblicher Feder, auch Cosy Books genannt, hat derzeit in Großbritannien Hochkonjunktur. Beim Medienhändler WH Smith füllt das Genre ganze Regale, ... mehr
    Schweden stehen für Bücher Schlange
    Jedes Jahr im Februar veranstaltet der schwedische Buchhandel den sogenannten „Bokrea“, einen landesweiten Ausverkauf von Büchern. Es werden eigens Kataloge mit den reduzierten Titeln gedruckt, ... mehr
    von

    Markt

    Die Neunte macht Verleger froh
    Deutsche Zeitungs- und Zeitschriftenverleger freuen sich über die anstehende Änderung des Wettbewerbsrechts: Im Zuge der 9. Novelle des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) werden ihnen kartellrechtliche ... mehr
    von

    Personalia

    von

    Bücher & Autoren

    Wie steht es um den Heftroman?
    Er steht selten im Rampenlicht und verkauft sich doch millionenfach: Der Heftroman funktioniert immer noch, schreibt Dieter Sürig in der „Süddeutschen“. Jede Woche erscheinen an ... mehr
    Clemens Meyer auf der Longlist
    Die Booker Prize Foundation hat die Longlist für den Man Booker International Prize präsentiert, der jährlich für ein auf Englisch übersetztes und im Vereinigten Königreich ... mehr
    von

    Digital

    von

    Neu: IT-Channel

  • Die Nachfrage nach IT-Fachkräften steigt weiter dramatisch  …mehr
  • Der neue Webauftritt: Wie man ihn optimal vorbereitet und die…  …mehr
  • „Es werden nur wenige Apps benutzt, diese aber oft sehr…  …mehr

  • Channel Human Resources

    banner_hr_channel
  • Benjamin Wüstenhagen: Meine Spielwiese ist mein Büro  …mehr
  • »Menschliche Arbeitswelt statt Kicker im Pausenraum«  …mehr
  • Mark Rau: »Ich liebe Kreativität, Innovation und Geschichten«  …mehr

  • E-Paper


    Lesen Sie als Abonnent die neue Ausgabe des buchreport.digital schon am Vortag des Erscheinungstermins der gedruckten Ausgabe ab 18 Uhr.
    Lesen Sie hier das E-Paper der aktuellen Ausgabe.
    Sie können die Inhalte auch in der Einzelartikel-Ansicht lesen, hier die Übersicht.

    Neues Webinar

    Erfolgreich werben auf Facebook und Instagram

    Wie können Sie Leser und Kunden bestmöglich über Facebook und Instagram erreichen? Wie sollte eine Anzeige auf den Social-Media-Plattformen gestaltet sein? Wie bestimmen Sie die richtige Zielgruppe und wie können Sie Ihr Werbebudget bestmöglich anlegen? In einem zweiteiligen buchreport-Webinar am 5. und 12. April 2017 erklären die Marketingexpertinnen Norsin Tancik und Julie Wellan von Bilandia, wie Sie erfolgreich auf Facebook und Instagram werben. Hier finden Sie weitere Informationen. 

    Channel Bio-Medien

    logos Logo

  • Daniel Leisegang: Im Sog des Spektakels – Trump und die…  …mehr
  • Tea Herovic: Digitale Grundrechte für alle – der erste Entwurf…  …mehr

  • Relaunch

    Alles digital und mobil – das neue buchreport.de

    Die Mission, Qualität und Unabhängigkeit bleiben, die Formate und Funktionen wachsen. So lautete die Vorgabe für Relaunch und Erweiterung des digitalen Angebots von buchreport: Ein integriertes Fachinformationssystem. Die wichtigsten Änderungen im Überblick.

    Analyse

    buchkonzerne

    Die weltgrößten Verlage – digital und als Buch

    Das sind die weltgrößten Buchverlage: In einem 220-Seiten-Kompendium werden 56 Verlagsgruppen vorgestellt vom britischen Riesen Pearson (GB) bis zu Brasiliens Somos Educação. Auch 8 Unternehmen mit deutschen Gesellschaftern sind vertreten. Die aktuelle Ausgabe des „Global Ranking of the Publishing Industry 2016“ (in Englisch) stützt sich auf die Kennzahlen von 2013 bis 2015 und berücksichtigt auch 2016er Entwicklungen. Bestellen Sie hier...

    Neu im buchreport-Blog

    von
    Hardcover Sachbücher
    1
    Alexander, Robin
    Siedler
    2
    Hirschhausen, Dr. med. Eckart von
    Rowohlt
    3
    Horowski, Leonhard
    Rowohlt
    4
    Bloom, Cameron; Greive, Bradley Trevor
    Knaus
    5
    Willemsen, Roger
    S. Fischer
    20.03.2017

    Studie: Buch-Discovery

    Studie Discovery buchreport

    Durch welche Impulse werden Leser auf Bücher aufmerksam? Wie wird aus einem interessierten Käufer ein zufriedener Leser? Eine Studie liefert erstmals Antworten. Hier weitere Infos zu Thema und Studie.

    Letzte pubiz-Artikel

    • Michaela G. C. Philipzen, Ehrhardt F. Heinold: Publishing …mehr
    • Web-Content-Management im Mittelstand: : Von unbeugsamen Galliern und …mehr
    • Dateien und Dokumente finden:: Suche in Windows beschleunigen …mehr
    • 4. Drupa Global Trends report:: Druckindustrie auf sicherem …mehr
    • Werbeboykott spitzt sich zu:: Immer mehr Firmen frieren …mehr

    buchreport auf Twitter

    Dienstag, 28 März 2017
    RT @derlektor: Leseempfehlung! Publishing 4.0: »Wir werden gezwungen, Routinen an Maschinen zu delegieren« https://t.co/fklTNKY2RS #publish
    2
    Dienstag, 28 März 2017
    Studie von Nielsen und Digimarc attestiert hohe Einbußen durch Schwarzkopien (premium) https://t.co/UeJhbSC9oK
    Montag, 27 März 2017
    Jojo Moyes' Bücher @rowohlt) sind auch digital gefragt. Mehr zu den E-Book-Bestsellern gibts im Premiumbereich https://t.co/zslZgJpn2a
    1
    Montag, 27 März 2017
    RT @steffenmeier: Themenschwerpunkt Chatbots: Ausgabe 6/2017 des “digital publishing report” #dpr kostenlos zum Download https://t.co/Z2QxX…
    2