Verlage

Indies bitten zur »Ideenfabrik«

Wie können unabhängige Verleger und Buchhändler besser zusammenarbeiten? Antworten auf diese Frage sollen am 4. März in einer „Ideenfabrik“ im „Haus des Buches“ gefunden werden.

… mehr



PREMIUM

Neues Futter für den Stift

Die Tiptoi-Produktwelt differenziert sich immer weiter aus. Sieben Jahre nach der Markteinführung hat Ravensburger neben Büchern längst auch Puzzles und Spielfiguren für seinen interaktiven Audiostift … mehr


Inhalt

HANDEL Der erlaubte Preiswettbewerb Große Händler erweitern ihren Kundenkreis über Schulbuchprovisionen. Möglich macht es ein Urteil des Bundesgerichtshofs aus dem Sommer. 6 Rupprecht Bayerischer Regionalfilialist … mehr


Thea Dorn über den Stellenwert von Literaturkritik
PREMIUM

Thea Dorn über den Stellenwert von Literaturkritik

Am 3. März geht die Nachfolgerin von Maxim Biller Thea Dorn für das „Literarische Quartett“ auf Sendung. Jetzt stehen die 4 Titel fest, die dann besprochen werden. Im Interview spricht sie über gute Romane, den Bedeutungsverlust der Literatur und Verrisse.

… mehr


PREMIUM

Fünf weitere Buchläden

Für Amazon war es eine schlagzeilenreiche Woche. Der Handelsriese hat in Deutschland und den USA gleich mehrfach auf sich aufmerksam gemacht: Nach den Zahlen zum … mehr



Weibliche Branche, männliche Führung

80% der Mitarbeiter im Verlagswesen sind weiblich. Die Führungs-Positionen werden aber nach wie vor von Männern besetzt. Die Luchterhand-Lektorin Susanne Krones und der Journalist Joachim Scholl diskutieren im Deutschlandradio Kultur über das Unverhältnis. … mehr



»Shades of Grey« geht in die nächste Runde

Vor fünf Jahren hat E.L. James mit ihrer Romantrilogie „Shades of Grey“ international die Bestsellerlisten gestürmt und Erotik als Genre in den Mainstream gebracht. Ein zentraler Multiplikator, der anhaltendes Interesse garantiert, ist die Hollywood-Verfilmung, deren zweiter Teil „Fifty Shades of Grey. Gefährliche Liebe“ in den Kinos gestartet ist. … mehr



„Wir sind keine reinen Informatiker, sondern eher nerdige Betriebswirte“

Weltweiter Trend: Industriedienstleister fächern ihr Portfolio auf, Wirtschaftsprüfungs-Unternehmen werden Beratungs-Unternehmen, Strategie-Berater werden IT-Berater, und IT-Consultants bieten ihren Kunden Komplettlösungen und betreiben sie sogar für ihre Klienten. Der Kieler Verlagssoftware-Hersteller knk ist den umgekehrten Weg gegangen und baut eine Sparte für IT-Consulting auf. … mehr



PREMIUM

»Die Buchbranche wird keine Nachteile haben«

Es ist ein Meilenstein in der E-Book-Geschichte: IDPF und W3C haben sich zusammengeschlossen, um E-Book- und Webstandards gemeinsam weiterzuentwickeln und die technischen Grundlagen für die Offline-Lektüre von Webinhalten zu schaffen. Wie Verlage davon profitieren können, erklärt W3C-Fellow Felix Sasaki im Interview. … mehr


Umsatz mit Bildungsmedien ist gestiegen

Der Verband Bildungsmedien hat zur Bildungsmesse Didacta (14. bis 18. Februar in Stuttgart) den Branchenumsatz 2016 auf 580 Mio Euro taxiert. Für das Umsatzplus von 5%, das die rund 80 Mitgliedsverlage mit Bildungsmedien erzielt haben, gibt es mehrere Gründe.

… mehr


Börsenverein verliert weiter Mitglieder

Der Branchenverband Börsenverein zählt mittlerweile deutlich weniger als 5000 Mitglieder. Die beiden großen Sparten Buchhandel und Verlage schrumpfen in gleichem Maße. Die Schnupper- und Start-up-Mitgliedschaften können das Minus mildern. … mehr


PREMIUM

Preise gleichen Absatzminus aus

Der österreichische Buchhandel hat zum Jahresauftakt ein Umsatzplus erwirtschaftet. Basis dieses buchreport-Umsatztrends ist das Media Control-Panel mit den stationären Umsätzen im Buchhandel und Nebenmärkten sowie … mehr


PREMIUM

E-Book trifft World Wide Web

Es ist ein Meilenstein in der E-Book-Geschichte: Das International Digital Publishing Forum (IDPF) und das World Wide Web Consortium (W3C) haben sich zusammengeschlossen, das IDPF … mehr


PREMIUM

Belletristik sorgt fürs Plus

Wie in den anderen deutschsprachigen Buchmärkten hat auch der Buchumsatz in der Schweiz gegenüber dem Vorjahr zugelegt. Basis dieses erstmals veröffentlichten buchreport-Umsatztrends für die Schweiz … mehr


Erheblicher Beratungsbedarf beim Wissenschaftsurheberrecht
PREMIUM

Erheblicher Beratungsbedarf beim Wissenschaftsurheberrecht

„Hemmungslose“ Rechteschwächung, „staatliches Publikationswesen“, „Bildung zum Nulltarif“: Kaum hat das Justizministerium den Referentenentwurf zum neuen Wissenschaftsurheberrecht präsentiert, formiert sich der erwartete Widerstand. Auch die Bundesregierung ist weiter uneins. … mehr


Hardcover Belletristik
1

Suter, Martin
EAN: 9783257069709
Diogenes
24,00 €
Januar 2017
4. Woche
2

43
Auster, Paul
EAN: 9783498000974
Rowohlt
29,95 €
Januar 2017
2. Woche
3

Ferrante, Elena
EAN: 9783518425534
Suhrkamp
22,00 €
August 2016
24. Woche
4

2
Ferrante, Elena
EAN: 9783518425749
Suhrkamp
25,00 €
Januar 2017
5. Woche
5

17
Yanagihara, Hanya
EAN: 9783446254718
Hanser
28,00 €
Januar 2017
2. Woche
06.02.2017

Veranstaltungen

  1. 7. März - 18. März

    Litcologne

  2. 11. März - 19. März

    Münchner Bücherschau junior

  3. 14. März - 16. März

    Londoner Buchmesse

  4. 17. März

    HR-Future Day

  5. 18. März

    Recruiting Day