Verlage

VG Wort: Verlage können Werke anmelden

Der neue Verteilungsplan der VG Wort ermöglicht eine Beteiligung von Verlagen an den Einnahmen aus gesetzlichen Vergütungsansprüchen, wenn sie Abtretungen von Urhebern erhalten haben. Die Anmeldung der entsprechenden Werke ist jetzt möglich. Sie muss bis Ende Januar erfolgen. … mehr


KU Open Services: Sichtbarkeit von Büchern erhöhen

Der Open-Access-Anbieter Knowledge Unlatched (KU) hat das Portfolio seines Angebots KU Open Services um über 300 Bücher aus den Geistes- und Sozialwissenschaften erweitert. Eingeschlossen sind Titel der Verlage Transcript, W. Bertelsmann, University Press of Colorado, The University of North Carolina Press, Academic Studies Press, Vandenhoeck & Ruprecht sowie Mohr Siebeck. … mehr


Verlage: Optimismus und große Aufgaben

Wie wird das neue Jahr? An einer Umfrage des „digital publishing report“ (dpr) zur Prognose für 2018 haben 46 Entscheider aus Verlagen teilgenommen. 56% erwarten ein Umsatzplus gegenüber 2017. … mehr


PLUS

VG Wort: 175-Mio-Nachzahlung an Autoren

Die VG Wort hat 20 Monate nach dem wegweisenden Vogel-Urteil den Ausschüttungsknoten gelöst und den Verlegeranteil aus den Jahren 2012 bis 2016 auf die Autoren umverteilt. Ob diese das Geld behalten dürfen, ist allerdings unklar. … mehr



knk übernimmt MuellerPrange

Zum 1. Januar 2018 hat knk den Anzeigen- und Leser-Softwareanbieter MuellerPrange übernommen. Die Gründer Helmut Müller und Hans Prange bleiben dem Unternehmen als Berater verbunden. … mehr


Hoffmann und Campe kauft Simenon-Taschenbuchrechte

Die Nachricht, dass Diogenes die Rechte am Gesamtwerk des belgischen Schriftstellers Georges Simenon an den neuen Kampa Verlag verloren hat, sorgte im vergangenen Sommer für ungläubiges Erstaunen in Buchbranche und Feuilletons. Für die Taschenbuchausgabe holt Verleger Daniel Kampa (Foto) einen weiteren Verlag ins Boot. … mehr


Die »Süddeutsche« über Stefan von Holtzbrinck

Anlässlich der Veröffentlichung des Trump-Enthüllungsbuchs „Fire and Fury“ porträtiert die „Süddeutsche Zeitung“ Stefan von Holtzbrinck. Ihm gehören mit Henry Holt und Rowohlt die Verlage, die das Buch in den USA und Deutschland herausgeben. In dem Artikel wird auch die Zukunft von Springer Nature erwähnt. … mehr



PLUS

Bewährte und neue Rezeptsammlungen

Die Warengruppe Essen & Trinken, lange ein verlässlicher Sattmacher aus dem Ratgeber-Regal, befindet sich insgesamt weiterhin im Minus. Sorgen bereiten neben dem Rückgang der verkauften Menge insbesondere zwei Teilbereiche. … mehr


PLUS

Vierfach geordneter Rat

Die Präsenz von Ratgebern im stationären Handel ist rückläufig. Um der Warengruppe mehr Aufmerksamkeit zu bieten, gibt buchreport künftig einmal monatlich eine Themen-Bestsellerliste Ratgeber heraus, … mehr


PLUS

Scharfes Rennen im Ranking

Eng war es: Der Buchhit des Jahres zeichnet sich in der Regel mit einigem Vorlauf ab oder ist im Laufe des Weihnachtsgeschäfts zumindest gut hochzurechnen. … mehr


Spitzentitel-Neustart nach Vollbremsung
PLUS

Spitzentitel-Neustart nach Vollbremsung

Bastei Lübbe hat mit Dan Brown und Ken Follett starke Zugpferde. Doch der Verlag bemüht sich, langfristig neue Autorenmarken aufzubauen. Als Nächstes soll die Krimireihe von Romy Fölck im Buchmarkt etabliert werden. … mehr


PLUS

Genremix für breite Leserschaft

Penhaligon bringt fantastische Thriller als Spitzentitel in den Buchhandel. Mit bislang zwei Titeln hat sich der auf Fantasy spezialisierte Penhaligon Verlag auch ins Thriller-Segment vorgewagt: … mehr


Im Krimigenre wird viel Englisch gesprochen
PLUS

Im Krimigenre wird viel Englisch gesprochen

Ohne angloamerikanische Autoren geht im Spannungsgenre wenig. Der Rechtehandel findet traditionell auf einem sehr hohen Niveau statt. Für die Agenten ist das große Interesse in Deutschland »ein uraltes Phänomen«. … mehr




PLUS

Rückblick

Vor 30 Jahren Hugendubel-Zuzug bereitet Händlern Sorgen In Frankfurt gab es im Januar 1988 nur ein Thema: Kommt er oder kommt er nicht? Die Frankfurter … mehr



Verlage: Das sichere Konzerndach

Über Jahre gab es im Publikumsmarkt keine größeren Verlagsübernahmen. Diese Transaktionspause ist 2017 offenbar zu Ende gegangen. Drei bis dato inhabergeführte populäre Verlage wandern unters Konzerndach. … mehr


Hardcover Belletristik
1

Kehlmann, Daniel
EAN: 9783498035679
Rowohlt
22,95 €
Oktober 2017
13. Woche
2

4
Lunde, Maja
EAN: 9783442756841
btb
20,00 €
März 2017
43. Woche
3

2
Brown, Dan
EAN: 9783431039993
Bastei Lübbe
28,00 €
Oktober 2017
14. Woche
4

3
Fitzek, Sebastian
EAN: 9783426199213
Droemer
22,99 €
Oktober 2017
11. Woche
5

8
Leky, Mariana
EAN: 9783832198398
DuMont
20,00 €
Januar 2018
25. Woche
08.01.2018

Veranstaltungen

  1. 18. Januar

    Jahrestagung IG Belletristik und Sachbuch 2018

  2. 20. Januar - 22. Januar

    Vivanti (Nonbook)

  3. 25. Januar - 26. Januar

    future!publish 2018

  4. 25. Januar - 27. Januar

    32.Antiquaria

  5. 25. Januar - 28. Januar

    Internationales Comic-Festival Angoulême