Digital

PLUS

Community-Technik exportiert

Die 2008 von Ullstein gelaunchte Leser-Community Vorablesen wird international ausgerollt: Nach dem Start in Großbritannien unter dem Namen Readers First im Frühjahr 2017 kommt das … mehr


»Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«

„Die Blockchain birgt das Potenzial, eine ähnliche Umwälzung wie das Internet selbst zu schaffen“, prophezeit Andreas Zeitler vom Blockchain-Institut GLOBLIS. Wie die Blockchain Wirtschaft und Gesellschaft verändern kann und warum sich insbesondere Verlage mit der Technologie hinter Bitcoin beschäftigen sollten, erklärt er im Interview sowie ausführlich im buchreport-Webinar am 29. November. … mehr


Neopubli bleibt auf Wachstumskurs

Die Selfpublishing-Dienstleister Neobooks und Epubli bündeln aktuell ihre Kräfte. Das Interesse der Selfpublisher an einer Veröffentlichung bei Epubli oder Neobooks sei zuletzt noch einmal deutlich gestiegen, erklärt Geschäftsführer Florian Geuppert. … mehr


Weniger Menschen kaufen E-Books

Der E-Book-Quartalsbericht des Börsenvereins für die ersten 3 Quartale bietet das bereits bekannte Bild: Obwohl der Absatz leicht steigt, nimmt der Umsatz weiter ab. Die Konsequenz: E-Books verlieren Anteile am Publikums-Gesamtmarkt. … mehr


Audible startet Podcast-Programm

In den USA hatte Audible, Marktführer bei den Hörbuch-Downloads, bereits im vergangenen Jahr sein Podcast-Angebot massiv ausgebaut mit einem eigenen „Channels“-Bereich. Jetzt startet die Amazon-Tochter auch in Deutschland mit einem umfangreichen Portfolio an kurzformatigen Audio-Inhalten. … mehr


PLUS

Antritt mit klarer Kante

Kaum eine Woche im Amt, schon erfolgt der erste Schnitt: Carel Halff, als Nachfolger des geschassten Vorstandschefs Thomas Schierack frisch am Ruder des börsennotierten Publikumsverlags … mehr



Verfassungsgericht prüft Open-Access-Klausel

Wer entscheidet, wo und in welcher Form Forschungsergebnisse veröffentlicht werden? Mit dieser Frage beschäftigt sich bald das Bundesverfassungsgericht. Streitpunkt ist eine Open-Access-Klausel der Universität Konstanz, gegen die 17 Professoren geklagt haben. … mehr


Bastei Lübbe schreibt Oolipo mit 3 Mio Euro ab

Bastei Lübbe schraubt Oolipo den Geldhahn zu: Weil die Streaming-Plattform bei Weitem nicht so viele Nutzer gewonnen habe wie erwartet, will der Kölner Verlag keine weiteren Mittel mehr in Oolipo investieren. Der Vorstand will jetzt auch die Gesamtstrategie des Konzerns noch einmal beleuchten. … mehr


Frische Cover von DaWanda-Nutzern

Ullstein hat auf der Kreativplattform DaWanda einen Cover-Wettbewerb ausgerufen. Die Mitglieder der Online-Community des Verkaufsportals werden dazu ermuntert, für einen Verlagstitel ein neues Cover zu gestalten. … mehr




PLUS

Gemeinsame Personaloffensive

Holtzbrincks Selfpublishing-Töchter Epubli (Berlin) und Neobooks (München) werden am Berliner Standort zusammengeführt, um noch mehr Synergieeffekte zu erzielen. Seit 2016 sind die beiden Marken bereits … mehr




Wie Verlage von der Blockchain profitieren

Alle reden über Bitcoin. Viele denken dabei nur ans schnelle Geld, dabei geht es um weit mehr als nur eine Digitalwährung. Die dahinter stehende Technologie, die Blockchain, könnte die Verwaltung sämtlicher Produkte und Dienstleistungen revolutionieren. Im einstündigen Webinar am 29. November führt Andreas Zeitler in das Thema ein und zeigt Einsatzmöglichkeiten für Verlage. … mehr




Universität Potsdam. Foto: Pixabay

»Digitale Transformation« kann man jetzt studieren

Als erste deutsche Universität führt die Universität Potsdam einen Masterstudiengang Digitale Transformation ein. Dort sollen künftige CDO und CEO für die digitale Wirtschaft und Gesellschaft ausgebildet werden. Prof. Dr. Key Pousttchi über die Notwendigkeit des Studiengangs. … mehr


PLUS

E-Books im Abo: »Ein Angebot mit Qualitätsstempel«

Worin besteht der Charme eines kleinen Angebots? Nina Hugendubel ist nicht nur in der eigenen Buchkette die Fachfrau fürs Marketing. Sie erklärt auch in der Tolino Allianz, warum E-Book-Kunden dankbar sind, wenn sie nur 40 Titel zur Auswahl haben. … mehr


PLUS

Digitaler Wachstumstreiber

Über den Marktanteil des digitalen Vertriebsweges im Hörbuchbereich gibt es zurzeit keine zuverlässigen Zahlen. Unstrittig ist, dass die digitalen Umsätze der meisten Hörbuchverlage stark zunehmen, einige erwirtschaften bereits die Hälfte oder sogar mehr mit digitalen Inhalten, die zum Teil exklusiv nur für diesen Vertriebsweg produziert werden. … mehr


PLUS

Verknappung als Händler-Tugend

Zwei neue E-Book-Abo-Angebote werben mit kleinem Angebot. Die Limitierung wird als besonderer Service herausgestellt: Die Kunden müssen so nicht lange suchen. Das hat in Zeiten eines überbordenden Angebots im Netz durchaus seinen Reiz.

… mehr



Preisregen auf der Messe

Zahlreiche Initiatoren nutzen die Frankfurter Buchmesse als Rahmen, um Literaturpreise und weitere Buchbranchen-Auszeichnungen zu vergeben. Eine Übersicht über den Preisregen auf der Messe. … mehr


Thalia kooperiert mit Ebay

Nur wenige Tage nach der Präsentation von „Tolino Select“ stellt Tolino-Gründungspartner Thalia das neue E-Book-Abo-Modell in den Mittelpunkt einer Kooperation mit dem Online-Marktplatz Ebay. … mehr




WriteReader wird Content-Start-up 2017

Spielerisch lesen und schreiben lernen – das ist die Mission des Start-ups Write Reader aus Dänemark. Dafür wurden die Dänen jetzt auf der Buchmesse vom Börsenverein mit dem EU-weiten Programm Contentshift ausgezeichnet. … mehr




Hardcover Belletristik
1

Brown, Dan
EAN: 9783431039993
Bastei Lübbe
28,00 €
Oktober 2017
7. Woche
2

12
Zeh, Juli
EAN: 9783630875231
Luchterhand
20,00 €
November 2017
2. Woche
3

4
Meyerhoff, Joachim
EAN: 9783462049442
Kiepenheuer & Witsch
24,00 €
November 2017
2. Woche
4

2
Fitzek, Sebastian
EAN: 9783426199213
Droemer
22,99 €
Oktober 2017
4. Woche
5

Kehlmann, Daniel
EAN: 9783498035679
Rowohlt
22,95 €
Oktober 2017
6. Woche
20.11.2017

Veranstaltungen

  1. 16. November - 3. Dezember

    Münchner Bücherschau