Diverse Preisaktionen sorgen für Dynamik

Anders als beim Verkauf physischer Bücher fällt die umsatzstärkste Zeit von E-Books in den Buchhandels-Shops nicht in die Wochen vor Weihnachten, sondern in die Tage danach. Diesen Effekt haben sich die Digitalteams von Heyne und Droemer zunutze gemacht. … mehr


Bookwire verstärkt sich

Neue Köpfe bei Bookwire: In den letzten Monaten haben 5 neue Teammitglieder am Hauptsitz des Digitaldienstleisters in Frankfurt ihre Arbeit aufgenommen. … mehr




E-Book: Die flachste Flatrate

Die E-Book-Nutzung wächst vor allem durch die „Onleihe“ der Bibliotheken. Verlage sehen dadurch ihr Geschäftsmodell beeinträchtigt. Es ist nicht erkennbar, wie die unterschiedlichen Interessen von Verlagen und Bibliotheken versöhnt werden können. … mehr


Wissenschaft: Der große »Deal«

Im Wissenschaftsbetrieb stehen die Zeichen 2019 so eindeutig auf Open Access, wie kaum jemals zuvor. Nach jahrelangen zähen Verhandlungen mit marktführenden Verlagen kann die Allianz der deutschen Wissenschaft endlich einen großen Wurf verkünden. … mehr



Kaum Bestsellerimpulse im November

Das E-Book-Geschäft der buchhändlerischen Vertriebswege hat sich im November unauffällig entwickelt. Auf der monatlichen E-Book-Bestsellerliste von buchreport auf Basis der Media Control-Daten finden sich unter den 20 meistverkauften Titeln nur 8 Neu- und Wiedereinsteiger. … mehr




In 3 Monaten zum Innovationsmanager

Den digitalen Wandel mit innovativen, kundenorientierten Geschäftskonzepten vorantreiben – diese Aufgabe treibt viele Medienunternehmen um. Mit einem neuen Kurskonzept zeigt die Weiterbildungsplattform Pubiz, wie diese Herausforderung angegangen werden kann. … mehr



Digitale Gretchenfrage

Wie wirkt sich der E-Book-Verleih von öffentlichen Bibliotheken auf den Verkaufsmarkt aus? Die Beantwortung dieser Frage hat das Potenzial, dem seit Jahren geführten Schlagabtausch um die Onleihe eine entscheidende Wendung zu geben. … mehr


Börsenverein nimmt die E-Book-Ausleihe in Angriff

Börsenverein nimmt die E-Book-Ausleihe in Angriff

Die Bibliotheksausleihe von E-Books, deren Konditionen immer wieder für Zwist zwischen Verlagen und Bibliotheken sorgen, wird jetzt auch vom Börsenverein offensiv angegangen und in die öffentliche Diskussion gebracht: Zusammen mit der GfK hat der Verband die Nutzung des Onleihe-Angebots der öffentlichen Bibliotheken untersucht – und wie sie sich auf den Buchmarkt auswirkt. … mehr


Mehr Kleinpreis-Downloads im Digitalmarkt

Wie entwickelt sich der E-Book-Markt? Diese Frage steht aktuell wieder oben auf der Agenda, vor allem aus welchen Quellen die Leser ihre Lektüre beziehen. Denn die Vertriebswege und die dahinter stehenden Geschäftsmodelle entwickeln sich offensichtlich auseinander. … mehr


Cornelsen engagiert sich wieder in der Erwachsenenbildung

2014 hatte sich Cornelsen aus der Erwachsenenbildung zurückgezogen. Vor einem Jahr folgte dann jedoch die Rolle rückwärts, als das Unternehmen Firmenkunden wieder ins Visier nahm und weiteres Engagement in Aussicht stellte. Diesmal jedoch mit neuer Ausrichtung. … mehr


Zahlreiche Herbst-Spitzentitel setzen Bestseller-Akzente

Der Sturm der Herbstnovitäten hat die monatliche E-Book-Bestsellerliste auf Basis der buchhändlerischen Vertriebswege ordentlich durcheinandergewirbelt. Lediglich die meistverkauften Titel der vergangenen Monate halten sich weiterhin in den Top 20. … mehr


Piper baut seine E-Only-Sparte aus

Piper baut seinen E-Only-Bereich aus. Zusätzlich zu seinen seit Anfang 2018 bestehenden Genre-Labels führt der Verlag das ergänzende Digital-Imprint Piper Wundervoll ein. Eine folgerichtige Ausdifferenzierung. … mehr


Gegen die »kostenlose Flatrate«

E-Book-Leser beziehen ihren Lesestoff immer häufiger über die „Onleihe“ der öffentlichen Bibliotheken. Verlage beklagen, dass ihr E-Book-Verkauf darunter leidet. Das ist nicht der einzige Konfliktstoff. … mehr



Bastei Lübbe launcht Portal »Bloggerjury«

Bastei Lübbe hat ein neues Online-Portal entwickelt: Die „Bloggerjury“ soll ab sofort die zentrale Anlaufstelle für die Zusammenarbeit des Kölner Publikumsverlags mit Bloggern, Bookstagrammern, Twitterern und Booktubern sein. … mehr



Hören mit Haptik verbinden

Dem Markttrend folgend, ist auch das Wachstum im Kinder- und Jugendhörbuch digital, aber der Treiber für diese Entwicklung ist haptisch: Bei den Kindermedien sorgen zurzeit Audiosysteme in Spielzeug-Optik für Dynamik. … mehr


Audible-Studie zum Hörbuchmarkt

Audible hat zum vierten Mal nach 2016 seinen „Hörkompass“ vorgestellt. Erstmals wurden in diesem Jahr Podcasts mitgerechnet – was Einfluss genommen hat auf das Ergebnis, insbesondere bei der Zahl der Audio-Nutzer. … mehr


Bookwire stellt Sprachassistent für Smartspeaker vor

Die wachsende Popularität sogenannter Smartspeaker sorgt für Impulse im Hörbuchsegment: Der Digitaldienstleister Bookwire hat jetzt einen virtuellen Sprachassistenten entwickelt, der Nutzern von Smartspeakern Hörbuchempfehlungen auf Streaming-Portalen macht. … mehr


wbg startet Community-Plattform

Die Wissenschaftliche Buchgesellschaft (wbg) hat die Online-Plattform wbg Community gelauncht. Die Vereinsmitglieder der wbg sowie alle an geisteswissenschaftlichen Themen Interessierten können sich ab sofort auf dem Portal zu geschichtlichen, philosophischen, theologischen und archäologischen Fragen austauschen. … mehr




Lucinda Riley auf Platz 1

Es gibt Bestsellerautoren, die bei der E-Book-Käuferschaft einfach nicht ankommen, die es nicht schaffen, ihren Erfolg im Printgeschäft gleichermaßen in den Digitalbereich zu überführen. Solche Probleme kennt Goldmann mit Lucinda Riley nicht.

… mehr



Newsletter

Mit den Newslettern von buchreport immer auf dem neuesten Stand:

buchreport-Newsletter
Der kostenlose Newsletter von buchreport informiert werktags über aktuelle Nachrichten der Buch- und Medienbranche.

SPIEGEL-Bestseller-Newsletter
Der kostenlose SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt jede Woche einen Überblick zu den neuen Aufsteigern in den Top 20 der SPIEGEL-Bestsellerlisten.

Umsatztrend kompakt von buchreport und media control
Der Infodienst informiert monatlich kostenlos über wichtige Kennzahlen des Buchhandels: Umsatzentwicklung, starke und schwache Warengruppen, meistverkaufte Titel.

>>HIER ANMELDEN<<

Newsletter

Mit den Newslettern von buchreport immer auf dem neuesten Stand:

buchreport-Newsletter
Der kostenlose Newsletter von buchreport informiert werktags über aktuelle Nachrichten der Buch- und Medienbranche.

SPIEGEL-Bestseller-Newsletter
Der kostenlose SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt jede Woche einen Überblick zu den neuen Aufsteigern in den Top 20 der SPIEGEL-Bestsellerlisten.

Umsatztrend kompakt von buchreport und media control
Der Infodienst informiert monatlich kostenlos über wichtige Kennzahlen des Buchhandels: Umsatzentwicklung, starke und schwache Warengruppen, meistverkaufte Titel.

>>HIER ANMELDEN<<

Newsletter

Mit den Newslettern von buchreport immer auf dem neuesten Stand:

buchreport-Newsletter
Der kostenlose Newsletter von buchreport informiert werktags über aktuelle Nachrichten der Buch- und Medienbranche.

SPIEGEL-Bestseller-Newsletter
Der kostenlose SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt jede Woche einen Überblick zu den neuen Aufsteigern in den Top 20 der SPIEGEL-Bestsellerlisten.

Umsatztrend kompakt von buchreport und media control
Der Infodienst informiert monatlich kostenlos über wichtige Kennzahlen des Buchhandels: Umsatzentwicklung, starke und schwache Warengruppen, meistverkaufte Titel.

>>HIER ANMELDEN<<

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

Veranstaltungen

  1. 22. Januar - 23. Januar

    IG Belletristik und Sachbuch

  2. 23. Januar - 25. Januar

    Antiquaria

  3. 25. Januar - 28. Januar

    Christmas World

  4. 25. Januar - 28. Januar

    Creative World

  5. 25. Januar - 28. Januar

    Paperworld