Im Zuge der Digitalisierung der Produktpalette spielt die IT eine entscheidende Rolle in Verlagshäusern. Neue Geschäftsmodelle und modernisierte Prozesse im Unternehmen sind oft unmittelbar verknüpft mit der IT-Infrastruktur im Haus. Im IT-Channel zeigen buchreport und die Channel-Partner knk sowie Rhenus Media, wie sich Medienunternehmen im Transformationsprozess ihrer Produkte technologisch aufstellen müssen.

Der Channel umfasst Texte zu Grundlagen der IT-Infrastruktur sowie Ausblicke zur Technologie von morgen.

»Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«

Auskunftsanspruch, Risikobewertung, Mitteilungspflicht, Löschkonzept: kein Zweifel – mit der EU-DSGVO kommt mächtig was zu auf Unternehmen, die mit personenbezogenen Daten umgehen. Unter diesen sind auch die Verlage. Und Verlage als Medienunternehmen stehen unter besonderer Beobachtung. … mehr


Social Intranets – ein schmerzloser Abschied von der E-Mail

Infolge wachsender Komplexität des Geschäfts leidet die Medienwirtschaft an einem belastenden Überfluss an Information. Überlastung, Unsicherheit und Stress resultieren auch aus dem Einsatz von E-Mails in der internen Kommunikation. Im IT-Channel von buchreport.de zeigen Thomas Kellner und Kerstin Grözinger eine Alternative auf. … mehr


Nur was sich bewegt, kann sich verbessern

Sie glauben, Sie sind kein Start-up, weil Ihr Unternehmen 200, 300, 400 Jahre alt ist? Sie täuschen sich. Denn die Wahrheiten von gestern haben ihre Tragfähigkeit verloren. Auf dem dünnen Eis volatiler Märkte hilft es, schnell zu sein, um nicht einzubrechen. … mehr




Rhenus Media Services expandiert im Kundenbeziehungsmanagement

Rhenus Media Services, die den Kundenmanagement-Spezialisten KundenProfi im Sommer 2016 übernommen hat, baut das Kundenbeziehungsmanagement mit einem neuen Standort in Meerane aus. „Unser Ziel ist es, nicht nur eine größtmögliche Kundennähe zu schaffen und die zunehmenden Kundenanfragen abdecken zu können, sondern auch attraktiver für potentielle Neukunden zu werden“, so Olaf Remmele, Geschäftsführer der Rhenus Media Services. … mehr



Der Mediennutzer hat die Wahl, der Anbieter hat die Qual

Die Digitalisierung hat in die Märkte der Verlage neue Technologien, Player und Gesetzmäßigkeiten gebracht. Wie sich Nutzerverhalten und Wertschöpfung für Unternehmen wandeln und wie Verlage ihre Geschäftsmodelle anpassen, beschreibt Michael Geffken, Geschäftsführer der Leipzig School of Media. … mehr


knk übernimmt MuellerPrange

Zum 1. Januar 2018 hat knk den Anzeigen- und Leser-Softwareanbieter MuellerPrange übernommen. Die Gründer Helmut Müller und Hans Prange bleiben dem Unternehmen als Berater verbunden. … mehr


Foto: Pixabay.

Der Test: Wie digital ist Ihr Unternehmen tatsächlich?

Digitale Transformation wird im 21. Jahrhundert zum entscheidenden Überlebensfaktor. Doch wie steht es tatsächlich um die Leistungsfähigkeit deutscher Unternehmen für die digitale Zukunft? Dies kann jeder Betrieb nun für sich selbst herausfinden.
… mehr


knk Business Software AG

Die knk Business Software AG verbindet als Experte für Verlagsorganisation die Stärken einer Unternehmensberatung mit der Lösungskompetenz eines Softwarehauses. knk entwickelt und vertreibt knkVerlag — die einzige von Microsoft zertifizierte Verlagssoftware weltweit. knkVerlag kombiniert die klassischen betriebswirtschaftlichen Funktionen (Finanzbuchhaltung, Controlling und Marketing) aus Microsoft Dynamics mit verlagsbezogenen Funktionen aus dem Bereich der Buch-, Zeitschriften- und Fachverlage.

Rhenus Media

Rhenus Media ist ein Fullservice-Dienstleister für Verlage und andere Medienunternehmen und übernimmt externe und interne Prozesse bei der Bereitstellung von physischen Büchern und Zeitschriften sowie von digitalen Medien wie E-Books. Die modularen Lösungen und Leistungen von Rhenus Media Services decken die gesamte Wertschöpfungskette ab. Sie reichen von der physischen Logistik über die Herstellung von E-Books bis zum Betrieb von kompletten Webshops sowie von Rechenzentrumsservices für die Branchenlösung knkVerlag.

Weitere IT-Themen auf pubiz.de

pubiz_logo_webWie rüsten Sie die IT Ihres Unternehmens für die Zukunft? Auf pubiz.de finden Publisher wichtige Orientierungshilfen auch zum Thema IT. pubiz.de ist ein Portal für Fachinformationen zu Verlags- und Medienthemen, richtet sich an Buch-,  Zeitschriften- oder Corporate-Publishing-Verlage und ist nutzwertgetrieben: Die Inhalte beanspruchen mittelfristige bis dauerhafte Relevanz für das Tagesgeschäft und strategische Aufgaben der Nutzer. pubiz.de ist ein Service von buchreport.

Was bedeutet „powered by“?

Rubriken und Services auf buchreport.de, die diese Kennzeichnung haben (z.B. der HR-Channel und der Branchenkalender), umfassen unabhängig recherchierte und geschriebene Artikel und sonstige Inhalte aus der buchreport-Redaktion. Ein Werbekunde tritt dabei als Sponsor auf. Der Sponsor kann eigene Inhalte einspeisen, die als solche gekennzeichnet werden. Die redaktionelle Hoheit bleibt bei buchreport.