SPIEGEL-Bestseller-Siegel

Qualitätsoffensive

DER SPIEGEL steht mit seiner Marke für Qualität und Seriosität. Der Begriff „SPIEGEL-Bestseller“, sowohl als Wort- wie auch als Bildmarke, ist zu einem höchst wertvollen Prädikat für Bücher und Autoren geworden. Inzwischen gehört der Begriff, über die Buchbranche hinaus, zum allgemeinen Sprachgebrauch. Das Prädikat, ein SPIEGEL-Bestseller zu sein, führt zu erhöhter Aufmerksamkeit für einen Titel und damit auch zu höheren Absatzzahlen. Viele Verlage nutzen erfolgreich dieses Marketinginstrument.

In den vergangenen Jahren ist es bei der intensiven Verwendung der Marke „SPIEGEL-Bestseller“ zu einem Wildwuchs mit verschiedenen Ausprägungen gekommen. Es werden unterschiedlichste, nicht mit der Corporate Identity des SPIEGEL abgestimmte Logos selbst entworfen und eingesetzt, ohne Freigabe und Prüfung durch den Lizenzgeber. Titel und/oder Autoren werden oftmals nicht mit dem korrekten Logo beworben. All dies führt neben der Verwässerung der Marke „SPIEGEL“ und „SPIEGEL-Bestseller“ vor allem zu einer deutlichen Abwertung des von Verlagen und dem Handel gewünschten Marketing- und Verkaufseffekts.

Um die korrekte Verwendung des Logos „SPIEGEL-Bestseller“ und der übrigen, in der Markenfamilie SPIEGEL beheimateten Logos sicherzustellen, startet Harenberg Kommunikation im Auftrag der SPIEGEL-Gruppe die Qualitätsoffensive „SPIEGEL-Bestseller“. Damit stellen wir für Sie sicher, dass der derzeitig inflationäre Wildwuchs an unterschiedlichsten Logos unterbunden wird und Ihre, mit dem Logo „SPIEGEL-Bestseller“ versehenen Titel die Aufmerksamkeit erhalten, die Sie sich davon erhoffen.

Verwendungsmöglichkeiten

  • Aktuelle Bestseller
  • Zweitverwertungen
  • Lizenzvermarktung
  • Neuankündigung weiterer Titel eines Autoren 
  • Wir stellen für Sie sicher, dass Sie hierfür stets die korrekten Logos zur Verfügung haben. 
  • Wir sorgen dafür, dass Ihr Marketinginstrument wieder die Wirkung erzielt, die Sie sich davon versprechen.

Lizenzierung

  • Es dürfen Titel und Autoren mit einem SPIEGEL-Bestseller-Logo beworben werden, die sich in den Top 20 einer der SPIEGEL-Bestsellerlisten platziert haben
    • Anwendung je ISBN und zeitgleicher Veröffentlichung von eBook und Hörbuch im selben Verlag
    • Die jeweiligen Medienpartner müssen genannt werden, z. B. SPIEGEL ONLINE-Bestseller
    • Wort-Bild-Marken der Bestseller-Siegel und SPIEGEL-CI müssen eingehalten werden
    • Lizenzierung und Bereitstellung der Logos durch die Harenberg Kommunikation

Kontakt

Jan Kerbusk
Geschäftsführer
Tel. 0231/9056-123
kerbusk@buchreport.de

Ute Gloger-Köhring
Leitung Vertriebsmarketing
Tel. 0231/9056-103
gloger@buchreport.de

Christoph Ostermann
Verlagsleitung
Tel. 0231/9056-172
ostermann@buchreport.de

Dagmar Miska
Vertriebsmarketing
Tel. 0231/9056-104
miska@buchreport.de