Autoren

»Augustus« steigt auf Platz 12 ein
PREMIUM

»Augustus« steigt auf Platz 12 ein

Ein Campus-Roman, ein Western, ein Briefroman zu einem historischen Stoff: Das Werk des 1994 verstorbenen amerikanischen Schriftstellers John Williams ist schmal, aber vielseitig. Sein letztes Buch „Augustus“, das mit fiktiven Briefen und amtlichen Berichten den Werdegang des gleichnamigen römischen Kaisers erzählt, ist neu im SPIEGEL-Ranking. … mehr


PREMIUM

Schwedischer Freischwinger

  Mein Schreibtisch heißt Poäng und ist ein freischwingender Sessel. Diesen Sessel besitze ich in unterschiedlichen Varianten und selbst bei Freunden in Frankreich, die wir … mehr


PREMIUM

Rückblick

Vor 40 Jahren Billigbücher empören den Buchhandel. Die günstigen Exklusivausgaben bei Einzelhändlern wie Tchibo, Eduscho, Tengelmann und Quelle prägen 1976 die Schlagzeilen des buchreport: Verlage … mehr


PREMIUM

Die Multifunktionsbühne

Nach der Zäsur von 2015 ist in Frankfurt Feinschliff angesagt. Die weltweite Führungsposition der Buchmesse ist weiterhin unumstritten. Für Branchentreffs rund um den Globus hat … mehr


PREMIUM

Anarchos auf der Müllhalde

Grün, anarchisch und immer für einen Platz im Kinderbuch-Bestsellerranking gut: Mit den „Olchis“ hat der Autor und Illustrator Erhard Dietl vor über 25 Jahren Figuren … mehr


PREMIUM

Clevere Ratten sind zurück

„Der Kleine Drache Kokosnuss“ hat Geschwister, die nach längerer Pause wieder einen großen Auftritt haben. Mit „Eliot und Isabella im Finsterwald“ (12,95 Euro) legt der … mehr




PREMIUM

Familiensaga und Zeitgeschichte

„Äkta amerikanska jeans“ („Echte amerikanische Jeans“) ist der sechste Band der Romanreihe „Die Brückenbauer“ von Jan Guillou. Der bekannte schwedische Autor erreichte mit seinen Kriminalromanen … mehr


PREMIUM

Ann Patchett schreibt in Bestform

Wenn Ann Patchett in den USA einen neuen Roman veröffentlicht, ist die Unterstützung seitens unabhängiger Buchhändler immer besonders groß, denn die Schriftstellerin ist eine der … mehr


PREMIUM

Vier und ein Favorit

Nach der Bekanntgabe der Shortlist für den Deutschen Buchpreis folgt das Schweizer Pendant: Auf der Liste der Nominierten des vom SBVV seit 2008 vergebenen Schweizer … mehr


PREMIUM

Aufgefallen

Heinz Strunk wird mit dem Wilhelm-Raabe-Literaturpreis ausgezeichnet. Laut Jury landet „Der goldene Handschuh“ zwischen Dante und Büchner. Die Riege der bisherigen Wilhelm-Raabe-Preisträger ist prominent besetzt: … mehr


PREMIUM

Empfohlen von Margit Schreiner

Die Schriftstellerin Margit Schreiner, die in diesem Jahr mit dem Anton-Wildgans-Preis ausgezeichnet wird, liest den auf sechs Bände angelegten autobiographischen Romanzyklus von Karl Ove Knausgård. Gerade hat sie sich den dritten Teil „Spielen“ vorgenommen – und ist noch immer begeistert von der Erzählkunst des norwegischen Schriftstellers. … mehr


PREMIUM

Vorausgesehen

Der junge Jake entdeckt auf der „Insel der besonderen Kinder“ eine Welt voller magischer Fähigkeiten und damit verbundene Gefahren. Regisseur Tim Burton ist ein Fachmann … mehr


Amazon legt Shortlist für Selfpublisher-Preis vor

2015 lobte Amazon zum ersten Mal den Kindle Storyteller Award aus. Kurz darauf sorgte der Award für Ärger, da Bastei Lübbe den Gewinner Phillip P. Peterson verlegte und über den Buchhandel vertreiben wollte. Jetzt legt der Online-Händler die Shortlist dieses Jahres vor. … mehr


Zurück auf Platz 1

Zurück auf Platz 1

Bereits die englische Originalausgabe von „Harry Potter and the Cursed Child“ war auf Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste eingestiegen. Wie erwartet hat sich jetzt auch die deutsche Ausgabe den Spitzenplatz gesichert. … mehr


Hässlich, voller Dellen, weinerlich fehl
PREMIUM

Hässlich, voller Dellen, weinerlich fehl

Mit ihrem Debütroman „Meine weißen Nächte“ (2004) wurde Lena Gorelik als Entdeckung gefeiert, mit „Hochzeit in Jerusalem“ (2007) war sie für den Deutschen Buchpreis nominiert. Im Herbst 2015 erschien ihr Roman „Null bis unendlich“. Bei buchreport zeigt sie, wo ihre Romane entstehen. … mehr


»Nebel im August« neu im Kino
PREMIUM

»Nebel im August« neu im Kino

Die Verfilmung von Robert Domes‘ „Nebel im August“ (Foto: Studio Canal/Anjeza Cikopano) erzählt die Lebensgeschichte eines 14-jährigen Opfers der „NS-Euthanasie“. … mehr


Bewegung auf der Bücherbühne
PREMIUM

Bewegung auf der Bücherbühne

Wird die Restrukturierung angenommen? Die Frankfurter Buchmesse betreibt nach dem Umbau Feintunig am Profil. Messedirektor Juergen Boos meldet stabile Ausstellerzahlen, Konsolidierungsprozesse werden das Geschäft nicht einfacher machen. … mehr


Ian Kershaws gefragte Geschichtsstunde
PREMIUM

Ian Kershaws gefragte Geschichtsstunde

Seit seiner Hitler-Biografie ist das öffentliche Interesse an Büchern des Historikers Ian Kershaw (Foto: privat) groß. Sein aktuelles Sachbuch erklimmt die Hardcover-Bestsellerliste und hebt den Durchschnittspreis der Top 50. … mehr


Carsten Hiller über »Magnus Chase«

Carsten Hiller über »Magnus Chase«

Anfang November heuert der bisherige Loewe-Vertriebsleiter Carsten Hiller als Gesamtvertriebsleiter bei Carlsen an. In den vergangenen Wochen hat er sich mit seiner Lektüre schon ein bisschen auf die neue Stelle eingestimmt. Er liest „Magnus Chase“ von Rick Jordan, Auftaktband einer neuen Jugendbuch-Reihe bei Carlsen. … mehr


Heinz Strunk erhält den Wilhem Raabe-Literaturpreis

Heinz Strunk erhält den Wilhem Raabe-Literaturpreis

Mit seinem Roman „Der goldene Handschuh“ hatte sich Heinz Strunk (Foto: Dennis Dirksen) endgültig vom Klischee des Comedy-Autors befreit. Es folgten positive Rezensionen in den Feuilletons und die Nominierung zum Preis der Leipziger Buchmesse. Jetzt wird Strunk für die Geschichte über den Frauenmörder Fritz Honka mit dem renommierten Wilhelm Raabe-Literaturpreis ausgezeichnet. … mehr


PREMIUM

Präsidentschaftslektüre weiterhin gefragt

François Hollande hat es wirklich nicht leicht: Kaum ein französischer Präsident hat während seiner Präsidentschaft so niedrige Umfragewerte wie er eingefahren. Und das Bashing macht … mehr


PREMIUM

Vorausgesehen

Die Verfilmung von Robert Domesʼ „Nebel im August“ erzählt die Lebensgeschichte eines 14-jährigen Opfers der NS-Euthanasie. Mehr als 200.000 Menschen wurden von den Nationalsozialisten im … mehr



PREMIUM

Biografie einer Dynastie im Wandel

Der Roman „De levens van Jan Six“ („Die vielen Leben des Jan Six“) beschreibt die Geschichte einer der einflussreichsten kulturellen Figuren des „Goldenen Zeitalters“ der … mehr


PREMIUM

Jilly Cooper bleiben die Fans treu

Es ist 31 Jahre her, dass Jilly Cooper mit „Riders“ ihren ersten Roman über die fiktive Grafschaft Rutshire und die dort lebende High Society veröffentlicht … mehr



PREMIUM

Bodenhaftend und verkäuflich

Jeden der 6 Finalisten des Deutschen Buchpreises kann sich Jurymitglied und Buchhändlerin Susanne Jäggi (Librium, Baden/CH) auch mit Blick auf die Verkäuflichkeit gut als Preisträger … mehr


Shortlist für den Schweizer Buchpreis steht fest

Nach der Bekanntgabe der Shortlist für den Deutschen Buchpreis folgt jetzt das Schweizer Pendant: Auf der Liste der Nominierten des vom SBVV seit 2008 vergebenen Schweizer Buchpreises ist ein Autor, den manche bei der Entscheidung über den deutschsprachigen „Roman des Jahres“ beim Deutschen Buchpreis vermissen. … mehr


Hardcover Belletristik
1
Neu
auf der Liste
Rowling, Joanne K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
EAN: 9783551559005
Carlsen
19,99 €
September 2016
1. Woche
2

1
Ferrante, Elena
EAN: 9783518425534
Suhrkamp
22,00 €
August 2016
5. Woche
3

2
Link, Charlotte
EAN: 9783764504410
Blanvalet
22,99 €
September 2016
4. Woche
4

3
Brandt, Matthias
EAN: 9783462045673
Kiepenheuer & Witsch
18,00 €
September 2016
3. Woche
5

7
Zeh, Juli
EAN: 9783630874876
Luchterhand
24,99 €
März 2016
30. Woche
23.09.2016

Veranstaltungen

  1. 7. September - 10. Oktober

    Harbour Front Literaturfestival

  2. 6. Oktober - 7. Oktober

    IT-Konferenz

  3. 10. Oktober - 13. Oktober

    World Publishing Expo

  4. 12. Oktober - 15. Oktober

    Liber Barcelona 2016

  5. 17. Oktober - 18. Oktober

    Deutscher Buchpreis 2016