Aktuelle Artikel

Audible vertreibt die »Phantastischen Tierwesen«

Audible und Pottermore runden ihr „Harry Potter“-Portfolio ab: Im März veröffentlichen die beiden Kooperationspartner das digitale Hörbuch des Hogwarts-Schulbuchs „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“, das J.K. Rowling als Begleitbuch zu ihrer Topseller-Serie verfasst hat. … mehr


Wenig Oscar-Glanz für Bücher

Regelmäßig kurbeln erfolgreiche Filme die Buchverkäufe ihrer literarischen Vorlagen an. Bei der 88. Oscar-Verleihung am Sonntag schafften es vier Adaptionen mit Buchbezug auf Hollywoods Bühne, genauso viele wie vor einem Jahr. … mehr


Missbrauchen die Wissenschaftsbibliotheken ihre Marktmacht?

Der Börsenverein hat jetzt seine bereits im Januar eingereichte Kartellamtsbeschwerde gegen die angestrebten Nationallizenzen erläutert. Es geht um die „Deal“-Verhandlungen zwischen Wissenschaftsorganisationen und den Verlagsriesen Elsevier, Wiley und Springer Nature. Der Vorwurf: Die Marktchancen für kleinere Verlage verschlechterten sich dadurch drastisch.

… mehr


Viel Aufmerksamkeit für Karl May

Am 25. Februar wäre Karl May 175 Jahre alt geworden. Der Autor zahlreicher erfolgreicher Abenteuerromane ist zwar unter jugendlichen Lesern nicht mehr so populär wie vor einigen Jahrzehnten, aber vielerorts wird der Hype um den Erfolgsschriftsteller am Leben gehalten. Anlässlich des Jubiläums blicken zahlreiche Medien auf Mays Leben zurück. … mehr


PREMIUM

Comic: Eine Warengruppe mit Potenzial

Der Hamburger Carlsen Verlag ist seit 50 Jahren auch im Bereich des Comics eine feste Größe. Bleiben Comics im Buchhandel ein Zusatzsortiment mit Chancen für Mehrumsatz? Comic-Programmleiter Klaus Schikowski sieht im stationären Sortiment noch große Wachstumsmöglichkeiten.

… mehr


Aus den Unternehmen

  • Petition #FreeWordsTurkey mit 111.047 Unterzeichnern an Bundesregierung übergeben  …mehr
  • Kunstministerium vergibt Preis für bayerischen Kleinverlag  …mehr
  • Deutscher Buchpreis 2017: Acht Blind-Date-Lesungen mit Longlist-Autoren zu gewinnen  …mehr
  • Nach Umzug: Neueröffnung von Thalia in Aurich  …mehr
  • Die Zeitschrift „NATIONAL GEOGRAPHIC“ richtet sich neu aus  …mehr

  • maker im Buchhandel


     

    Stephen Hawking bringt Licht ins Dunkel
    PREMIUM

    Stephen Hawking bringt Licht ins Dunkel

    Der Ursprung des Universums bleibt rätselhaft. Astrophysiker wie Stephen Hawking erforschen den Kosmos und vermitteln ihre Erkenntnisse auch interessierten Laien. Ihre Bücher sind im Segment Naturwissenschaft gefragt. … mehr


    Ehrhardt F. Heinold: Digitale Transformation – mehr als ein Buzzword?

    „Befindet sich Ihr Verlag, Ihr Unternehmen auch in der „digitalen Transformation“?, fragt Verlagsberater Ehrhardt F. Heinold. In seinem Beitrag schildert er die digitale Transformation (DT) als Massenbewegung der Wirtschaft und der Gesellschaft, als  „Fitnessprogramm“, dem sich jede und jeder stellen müsse, um zukunftsfähig zu werden. … mehr



    Die „FAZ“ klingelt beim Kopp-Verlag

    Die „FAZ“ hat dem Kopp Verlag einen Besuch abgestattet, wurde aber an der Pforte abgewiesen. Für ein Porträt hat die Zeitung stattdessen Kongresse des Verlags besucht und mit einem Kritiker gesprochen.

    … mehr


    PREMIUM

    Schwächelt der Online-Buchversand?

    Der Versandhandelsverband BEVH jubelt über steile Zuwächse im E-Commerce. Langfristig wird nichts mehr ohne gehen, das werden zumindest die Jüngeren erleben: „Im Jahr 2047 ist Einzelhandel E-Commerce.“ Nur ausgerechnet der Buchhandel, das einstige Pioniergeschäft des E-Commerce, scheint zu schwächeln.

    … mehr


    Wenn Digital Natives die Digitalisierung hintertreiben…

    Sie sind oft überfordert, ablenkbar, ineffizient: Das Klischeebild der digital versierten „Screen Generation“ bekommt Risse. Tatsächlich gehen die „Babyboomer“ wesentlich cooler und geschickter mit dem Überangebot von Medien, Informationen und digitalen Infrastrukturen um als die unter 30-Jährigen. Dies räumten die Befragten der Studie „Digitale Überforderung im Arbeitsalltag“ ein. Ein Beitrag aus dem HR-Channel von buchreport. … mehr


    Guntram Vesper empfiehlt Karl May

    Nachdem Guntram Vesper (Foto: Volker Poland) für seinen Roman „Frohburg“ bereits mit dem Preis der Leipziger Buchmesse ausgezeichnet wurde, folgt am morgigen Freitag die Verleihung des Erich-Loest-Preises. Anregungen zur Lektüre holt sich Vesper beim Antiquar, der ihm Karl Mays „Zepter und Hammer“ empfiehlt.

    … mehr


    »Auster und Yanagihara sind eindeutig zu billig!«

    Buchhändler haben in einer großen buchreport-Umfrage mehrheitlich für höhere Preise bei Hardcover-Romanen plädiert: 61% votieren dafür, dass Hardcover-Romane mehr als 20 Euro kosten. In zahlreichen Kommentaren haben sie Argumente für und wider höhere Buchpreise zusammengetragen. … mehr


    - Anzeige -

    buchreport praxis

    - Anzeige -

    branchenkalender_2017

    Verlage

    Inhalt magazin 3/2017
    Meinung 8 Rainer Uebelhöde Mehr Mut zum höheren Preis 68 Robert Franken im neuen HR-Channel    Analyse: Die größten Buchhandlungen 16 Das Bild einer reifen ... mehr
    Querdenke aus der Praxis
    Inklusion und Integration verlangen nach individualisierbarem Lehrmaterial. Damit setzt sich der unabhängige Verlag Lernbiene von der Konkurrenz ab. Anwender haben meist den besten Blick für ... mehr
    Finde Deinen Gartentyp
    Ulmer hat jetzt eine neue Gartenratgeberreihe gestartet. Das Konzept: emotionale Ansprache, wertige Optik, individueller Nutzen. Der Markt der Gartenratgeber ist zwar dicht besetzt, aber einer ... mehr
    Rückblick
    Vor 15 Jahren Ein „oder“ irritiert die Branche. Der erste Jubel über die Verabschiedung des neuen Buchpreisbindungsgesetzes durch die rot-grüne Regierung verfliegt 2002 nach genauer ... mehr
    von

    Buchhandel

    von

    Markt

    Druck und Dynamik
    Jetzt liegen wieder einige Mosaiksteine des Bildes einer stagnierenden Branche auf dem Tisch: Die stationären Buchhandelsumsätze klettern wenn überhaupt nur noch über Preissteigerungen, weshalb die ... mehr
    Ja, es hilft beim Umsatz
    Bei Hardcover-Romanen verliert die lange zementierte 19,99-Euro-Preisschwelle an Bedeutung. Die Hälfte der Titel auf der 50er-Bestsellerliste kostet 20 Euro und mehr, und den meisten Buchhändlern ... mehr
    von

    Personalia

    Verstärkung für das Presseteam
    Die Ullstein Buchverlage holen sich mit Julia Kositzki (34) und Marie Krutmann (26)personelle Verstärkung für die Presseabteilung: Julia Kositzki (34) ist seit Februar 2017 in ... mehr
    Caroline Birkle wird Verlagsleiterin
    Thieme Chemistry, Fachinformationsanbieter für Chemiker in Forschung, Wissenschaft und Wirtschaft, bekommt eine neue Führung: Caroline Birkle (37) übernimmt zum 1. April 2017 die Verlagsleitung. Auf ... mehr
    Zuwachs bei Bookwire
    Das Team des Frankfurter Digitaldienstleisters Bookwire wird um drei neue Mitarbeiterinnen erweitert. Damit komme das Unternehmen dem beständigen Wachstum nach. Ann-Christin Helmke startet am 1. ... mehr
    von

    Bücher & Autoren

    Druck und Dynamik
    Jetzt liegen wieder einige Mosaiksteine des Bildes einer stagnierenden Branche auf dem Tisch: Die stationären Buchhandelsumsätze klettern wenn überhaupt nur noch über Preissteigerungen, weshalb die ... mehr
    Auf Mörderjagd im ICE
    Klaus-Peter Wolf ist Stammgast auf der SPIEGEL-Bestsellerliste. „Ostfriesentod“, sein elfter Regionalkrimi, setzt sich, wie schon der Vorgänger-Roman „Ostfriesenschwur“, an die Spitze im Ranking der meistverkauften ... mehr
    Thea Dorns Debüt
    Wenn Thea Dorn am 3. März (ZDF, 23 Uhr) die Nachfolge von Maxim Biller als feste Mitstreiterin an der Seite von Volker Weidermann und Christine ... mehr
    von

    Digital

    Kaum Bewegung im Markt
    Ähnlich wie die E-Commerce-Zahlen des Versandhandelsverbands (s. oben stehende Meldung) werden auch die E-Book-Zahlen des Börsenvereins durch ein Consumer-Panel ermittelt (hier von der GfK). Auch ... mehr
    Verhaltenes E-Book-Wachstum
    Der Umsatz und Absatz mit E-Books ist im vergangenen Jahr leicht gestiegen. Das zeigen die Zahlen, die der Börsenverein in Kooperation mit GfK vierteljährlich erhebt. ... mehr
    von

    Channel Human Resources

    banner_hr_channel

    Digitalisierung, verschärfter Kampf um kluge Köpfe, veränderte Führungsanforderungen – im neuen HR-Channel zeigen buchreport und Channel-Partner Bommersheim Consulting, worauf es im Personalmanagement von Medienunternehmen heutzutage ankommt. Hier betreten Sie den HR-Channel.

    Neu im HR-Channel

  • „Produkt vom Anfang bis zum Ende denken“  …mehr
  • Wenn Digital Natives die Digitalisierung hintertreiben…  …mehr
  • Leader sind Optimisten, Optimisten sind Leader  …mehr
  • Jobsharing: „Gerade auf Führungsebene sind Tandems wichtig“  …mehr

  • E-Paper

    Lesen Sie als Abonnent die neue Ausgabe des buchreport.digital schon am Vortag des Erscheinungstermins der gedruckten Ausgabe ab 18 Uhr.
    Lesen Sie hier das E-Paper der aktuellen Ausgabe.
    Sie können die Inhalte auch in der Einzelartikel-Ansicht lesen, hier die Übersicht.

    Channel Bio-Medien

    logos Logo

    Der Buchhandel in Deutschland wird heute nicht unmaßgeblich von US-amerikanischen Internetkonzernen gesteuert. Die Marktmacht bekommen nicht nur die Verlage, sondern auch die Leser zu spüren. Doch wie sieht ein fairer Onlinebuchhandel aus? Was bedeutet nachhaltige Datenwirtschaft? Wie sichern Leser ihr digitales Erbe? Der von log.os unterstützte Channel soll Impulse für die Diskussion über „Bio-Medien“ geben.

    Neu im log.os-Channel

  • Daniel Leisegang: Im Sog des Spektakels – Trump und die…  …mehr
  • Tea Herovic: Digitale Grundrechte für alle – der erste Entwurf…  …mehr

  • Neues Webinar-Video

    prozessoptimierungProzessoptimierung – So schaffen Sie effiziente Abläufe

    Ärgern Sie sich häufig darüber, dass immer wieder dieselben Fehler passieren, Abteilungen sich nicht richtig abstimmen oder wichtige Informationen nicht weitergegeben werden? Ein genauer Blick auf die Unternehmensabläufe hilft Ihnen, diese Schwachstellen und Fehlerquellen zu erkennen und effizientere Lösungen zu entwickeln. So schaffen Sie Rechtssicherheit, vermeiden Informationslücken, fördern die Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit und schaffen Raum für innovative Ideen und Projekte. Bestellen Sie das Video zum Webinar.

    Relaunch

    Alles digital und mobil – das neue buchreport.de

    Die Mission, Qualität und Unabhängigkeit bleiben, die Formate und Funktionen wachsen. So lautete die Vorgabe für Relaunch und Erweiterung des digitalen Angebots von buchreport: Ein integriertes Fachinformationssystem. Die wichtigsten Änderungen im Überblick.

    Analyse

    buchkonzerne

    Die weltgrößten Verlage – digital und als Buch

    Das sind die weltgrößten Buchverlage: In einem 220-Seiten-Kompendium werden 56 Verlagsgruppen vorgestellt vom britischen Riesen Pearson (GB) bis zu Brasiliens Somos Educação. Auch 8 Unternehmen mit deutschen Gesellschaftern sind vertreten. Die aktuelle Ausgabe des „Global Ranking of the Publishing Industry 2016“ (in Englisch) stützt sich auf die Kennzahlen von 2013 bis 2015 und berücksichtigt auch 2016er Entwicklungen. Bestellen Sie hier...

    Neu im buchreport-Blog

    von
    Hardcover Sachbücher
    1
    Hirschhausen, Dr. med. Eckart von
    Rowohlt
    2
    Willemsen, Roger
    S. Fischer
    3
    Bloom, Cameron; Greive, Bradley Trevor
    Knaus
    4
    Harari, Yuval Noah
    C.H. Beck
    20.02.2017

    Studie: Buch-Discovery

    Studie Discovery buchreport

    Durch welche Impulse werden Leser auf Bücher aufmerksam? Wie wird aus einem interessierten Käufer ein zufriedener Leser? Eine Studie liefert erstmals Antworten. Hier weitere Infos zu Thema und Studie.

    Letzte pubiz-Artikel

    • Im pubizInterview: Loseblattverleger Sebastian Hild: "Wir müssen deutlich …mehr
    • Damit wir tun, was wir für richtig halten: …mehr
    • Analyse: : Das sind die 6 häufigsten Fehlerquellen …mehr
    • Malware im E-Mail-Anhang: : Cyberkriminelle nutzen unscheinbare Dateiformate …mehr
    • 2018 stehen gesetzliche Neuregelungen an: Der Datenschutz-Countdown …mehr

    Veranstaltungen

    1. 7. März - 18. März

      Litcologne

    2. 11. März - 19. März

      Münchner Bücherschau junior

    3. 14. März - 16. März

      Londoner Buchmesse

    4. 17. März

      HR-Future Day

    5. 18. März

      Recruiting Day

    buchreport auf Twitter