Aktuelle Artikel

Thomas Schierack: »Es gibt keine Pläne für einen Rückzug von der Börse«

Thomas Schierack: »Es gibt keine Pläne für einen Rückzug von der Börse«

Bastei Lübbe bleibt in den Schlagzeilen: Wie die „WirtschaftsWoche“ in einer Vorabmeldung schreibt, sieht der Verlag „den Rückzug von der Börse als eine Option an“. Vorstandschef Thomas Schierack (Foto: Oliver Favre) habe eingeräumt, dass er „in den vergangenen Monaten schon mal an einen Rückzug von der Börse gedacht“ habe. „Diesen Satz habe ich so nie gesagt, sondern betont, dass der Weg an die Börse für uns der richtige war. Es gibt keinerlei Pläne für einen Rückzug“, hält Schierack dagegen. … mehr


Jörn Laakmann wechselt zur Verlagsgruppe Vandenhoeck & Ruprecht

Jörn Laakmann wird am 1. Februar 2017 die Programmleitung für V&R Academic innerhalb der Verlagsgruppe Vandenhoeck & Ruprecht übernehmen. Damit verantwortet er den Ausbau der Wissenschaftsprogramme von Vandenhoeck & Ruprecht, V&R unipress sowie des Böhlau-Verlags, der ab Januar zur Gruppe gehört. Laakmann ist zurzeit verlegerischer Geschäftsführer bei J.B. Metzler. … mehr


Christoph Bornhorn verlässt den Verband Bildungsmedien

Christoph Bornhorn verlässt den Verband Bildungsmedien

Christoph Bornhorn, seit 2012 Geschäftsführer des Verbands Bildungsmedien, wird die Interessensvertretung zum Ende des Jahres auf eigenen Wunsch verlassen, um sich beruflich neu zu orientieren. Alleiniger Geschäftsführer ist bis auf weiteres Andreas Baer. … mehr


PREMIUM

»Diversity-Report« analysiert europäischen Buchmarkt

Welche Übersetzung macht in welchem Land Karriere? Der „Diversity-Report 2016“ beleuchtet die Zusammenhänge von Übersetzungen und Verkaufserfolgen. Ein Befund der Autoren Rüdiger Wischenbart und Miha Kovač: Die Zahl der skandinavischen Autoren im Ranking steigt. … mehr


Briten hoffen auf Bescherung

Ähnlich wie in Deutschland startet das Weihnachtsgeschäft auch in Großbritannien von einer guten Ausgangsbasis. Nach 48 Wochen geht die Branche laut Nielsen BookScan mit einem satten Polster von 8,8% gegenüber dem Vorjahr in die heiße Phase. Aber: Die ersten beiden Adventswochen liefern ein Bild mit Licht und Schatten.

… mehr


Aus den Unternehmen

  • readfy hat Erfolgsautorin Sina Müller exklusiv.  …mehr
  • Delius Klasing startet Marketingkampagne für Wassersport-Einsteiger  …mehr
  • Lingen stellt den Vertriebsaußendienst neu auf  …mehr
  • Stuttgarter Buchwochen glänzen mit Norwegen  …mehr



  • Video-Programmanbieter setzen weiter auf den Buchhandel
    PREMIUM

    Video-Programmanbieter setzen weiter auf den Buchhandel

    Die Videoumsätze im Buchhandel sind im vergangenen Jahr eingebrochen. Drehbuch für ein Drama? Oliver Trettin (Foto), stellvertretender Geschäftsführer des Bundesverbandes Audiovisuelle Medien (BVV), winkt ab und verweist im Interview auf Sondereffekte, die das Bild verzerren. … mehr



    Lübbe Audio startet Podcast

    Mit dem Ohr ganz nah am Verlag: Lübbe Audio startet morgen einen eigenen Podcast. Die Sendungen gehen unter dem Titel „Bücher! Der Lübbe Audio-Podcast“ online. Neue Episoden werden zunächst 14-tägig erscheinen, kündigt der Verlag an. … mehr



    Christoph Ennsthaler über seine Lektüre

    Christoph Ennsthaler über seine Lektüre

    Christoph Ennsthaler führt in dritter Generation das Familienunternehmen Ennsthaler mit Verlag und Buchhandlung im oberösterreichischen Steyr. Durch den Hinweis eines seiner Buchhändler ist er auf den britischen Schriftsteller und Comic-Autor Neil Gaiman aufmerksam geworden. … mehr


    Thieme übernimmt Schattauer

    Zukunftssicherung kurz vor dem Fest: Die Stuttgarter Thieme Gruppe hat ab dem 1. Januar 2017 den ebenfalls in Stuttgart ansässigen Schattauer Verlag im Portfolio. Der bisherige Verleger und Eigentümer Dieter Bergemann (79) hat sich entschlossen, aus dem aktiven Geschäft auszuscheiden. … mehr


    Andreas Steinhöfel bekommt den James Krüss Preis

    Andreas Steinhöfel bekommt den James Krüss Preis

    Der James Krüss Preis für internationale Kinder- und Jugendliteratur 2017 geht an den Carlsen-Autor Andreas Steinhöfel. Die mit 8.000 Euro dotierte Auszeichnung wird alle 2 Jahre von der Internationalen Jugendbibliothek in München vergeben. … mehr


    Bücher im Browser – Abschied von den „Content-Silos“

    Bücher im Browser – Abschied von den „Content-Silos“

    Durch das Zusammengehen der Verbände IDPF und W3C könnten digitale Bücher in Zukunft ganz anders aussehen als heute. Im Interview zeigt Fabian Kern, Referent des buchreport-Webinars am 20. Januar 2017, die Perspektiven von Büchern im Browser. … mehr



    Matthew Anderson gewinnt Übersetzerwettbewerb

    Zum ersten Mal hat das German Book Office New York den Übersetzerwettbewerb „Children‘s Books on Tour NYC“ ausgerichtet, um talentierte Nachwuchsübersetzer für deutsche Kinder- und Jugendbücher zu finden. Bei der Premiere gewann Matthew Anderson. … mehr


    „Open Access ist das beste Mittel gegen E-Book-Piraterie“

    Was können Verlage gegen „Grey Libraries“ ausrichten, die riesige Fachbuch- und Artikel-Sammlungen illegal kopieren und im Internet verbreiten? Äußerst wenig, lautet das entmutigende Fazit der Anti-Piraterie-Dienstleister Manuel Bonik und Andreas Schaale. Im Kampf gegen E-Book-Piraterie hätten Verlage eigentlich nur noch einen Pfeil im Köcher. … mehr


    Armin Gmeiner: Mit Kreativität Krisen kontern
    PREMIUM

    Armin Gmeiner: Mit Kreativität Krisen kontern

    Das Geschäft von Verlagen und Buchhandlungen steht an vielen Stellen unter Druck. Armin Gmeiner, Verleger des Gmeiner Verlags und im Börsenverein ehrenamtlich in der IG unabhängige Verlage sowie im Verlegerausschuss engagiert (Foto: Markus A. Spoettl), wirft im Interview einen Blick auf die schwierige Lage der Unabhängigen. … mehr


    Lit.Cologne mit 194 Veranstaltungen

    Lit.Cologne mit 194 Veranstaltungen

    Das Programm für die Lit.Cologne 2017 steht: An den zwölf Tagen werden 194 Veranstaltungen geboten. Mit dabei sind viele Bestsellerautoren. Erwartet werden u.a. Paul Auster, Jonathan Safran Foer, T.C. Boyle und Carlos Ruiz Zafon. Ungewöhnliche Lesungsorte gehören zum Konzept: 2016 lockte die Lit.Cologne auch ins Stadion des 1. FC Köln (Foto: Ast/Jürgens). … mehr


    Carlsen zieht Erscheinungstermin von „Phantastische Tierwesen“ vor

    Carlsen zieht Erscheinungstermin von „Phantastische Tierwesen“ vor

    Carlsen hofft auf eine Bescherung nach dem Fest: Die Hamburger ziehen den Erscheinungstermin des Titels „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Das Originaldrehbuch“ von J.K. Rowling um zwei Wochen vor. Die Übersetzung aus dem Englischen von Anja Hansen-Schmidt kommt bereits am 14. Januar in den Handel. … mehr



    Bob Dylan schickt Patti Smith

    Bob Dylan schickt Patti Smith

    Festakt in Moll, aber immerhin mit Musik: Seine Teilnahme an der Verleihung des Literaturnobelpreises hat Bob Dylan abgesagt, aber er schickt eine Vertretung. Die US-Rocksängerin Patti Smith (Foto: APA/Hans Klaus Techt) wird am Samstag in Stockholm den Dylan Song „A Hard Rain’s A-Gonna Fall“ vortragen. … mehr


    PREMIUM

    Taschenbuch: 231 Neuerscheinungen im Dezember

    Der Buchhandel hat die Tische für das Weihnachtsgeschäft gedeckt, und zwar vor allem mit höherpreisigen Büchern. Der Marktanteil der Taschenbücher sinkt im Dezember spürbar. Sie werden eher als Geschenkergänzung gekauft. … mehr


    Kurt-Wolff-Preis 2017 geht an Schöffling & Co.

    Kurt-Wolff-Preis 2017 geht an Schöffling & Co.

    Die Bescherungen gehen weiter: Der Verlag Schöffling & Co wird auch mit dem Kurt-Wolff-Preis 2017 ausgezeichnet. Verleger Klaus Schöffling (Foto: Thomas Müller) wird den Preis am 24. März 2017 auf der Leipziger Buchmesse entgegennehmen. … mehr


    PREMIUM

    Ein Umsatzquell, aber auch: Handlungsbedarf für alle!

    Viele Unternehmen müssen jetzt handeln: Die neue Europäische Datenschutzgrundverordnung beinhaltet große Anforderungen und droht mit hohen Bußgeldern. Die Buchbranche ist doppelt betroffen: Es gibt einen Rieseninformationsbedarf und viele hochpreisige Bücher zu verkaufen. Aber Buchhandlungen und Verlage müssen auch selbst sehen, dass sie die neuen Regeln auf die Reihe bekommen. Für Durchblick sorgt Anke Zimmer-Helfrich, Chefredakteurin der „Zeitschrift für Datenschutz“. … mehr


    - Anzeige -

    buchreport praxis

    - Anzeige -

    branchenkalender_2017

    Verlage

    von

    Buchhandel

    Ende einer langen Geschichte
    Bei der Köselschen Buchhandlung in Kempten gehen zum Jahresende die Lichter aus: Inhaberin Kerstin Stowasser gibt das 1593 gegründete Unternehmen, das nach der Buchhandlung Korn ... mehr
    Wachstum nicht nur am Gleis
    Die Heidelberger Unternehmensgruppe Schmitt & Hahn, mit einem Umsatz von 27,2 Mio Euro (2015) nach Valora Retail der zweitgrößte Bahnhofsbuchhändler Deutschlands, zieht ein positives Fazit ... mehr
    Händler gegen Bankenvorgaben
    Bereits im August haben die Europäische Bankenaufsicht EBA und die Europäische Zentralbank EZB in einem Regulierungsentwurf neue Sicherheitsanforderungen fürs elektronische Bezahlen vorgelegt, die bei Zustimmung ... mehr
    von

    Markt

    Schuld ist wohl der Nikolaus
    Das Weihnachtsgeschäft kommt auf Touren. Von Woche zu Woche steigen die Umsätze. Aber: Buchhändler, die die zurückliegende Woche zwischen 1. und 2. Advent mit der ... mehr
    Sachbuch ohne Zugkraft
    Ein Lichtblick zum Auftakt des Weihnachtsgeschäfts: Der österreichische Buchhandel konnte im November den zuvor deutlichen Abwärtstrend stoppen. Die Umsätze blieben im stationären Handel über Vorjahres-November. ... mehr
    Daten ohne Qualität
    Die deutsche Werbeindustrie hat eine „Qualitätsinitiative Werbewirkungsforschung“ gestartet, mit dem Ziel, für mehr Datentransparenz und -vergleichbarkeit zu sorgen. Denn: Werbungtreibende brauchen eine zuverlässige Erfolgskontrolle, um ... mehr
    von

    Personalia

    Christian Seeger verlässt Ullstein
    Abschied nach 32 Jahren: Christian Seeger (67, Foto: Michaela Philipzen) wird zum 31. Dezember die Ullstein Buchverlage verlassen. Seeger hat seine Karriere 1984 im Ullstein-Sachbuch ... mehr
    Jens Krämer verstärkt Audible
    Zuwachs bei Audible: Seit dem 1. Oktober leitet Jens Krämer (56) bei dem Anbieter von digitalen Hörbüchern und Hörspielen die Ressorts Unternehmenskommunikation und Public Affairs. ... mehr
    Personalien der Woche
    Marion Winkenbach (52) verstärkt ab dem 1. Januar 2017 die Geschäftsführung des Beuth Verlags. Sie wird gemeinsam mit Geschäftsführer Mario Schacht das operative Geschäft leiten. ... mehr
    von

    Bücher & Autoren

    Bob Dylan schickt Patti Smith
    Festakt in Moll, aber immerhin mit Musik: Seine Teilnahme an der Verleihung des Literaturnobelpreises hat Bob Dylan abgesagt, aber er schickt eine Vertretung. Die US-Rocksängerin ... mehr
    von

    Digital

    Das E-Book als App
    Apps ermöglichen multimediale Erweiterungen von Texten und sind daher für Verlage eine interessante Option. Apple bietet mit „iBooks StoryTime“ eine neue Kinderbuch-App für Apple TV ... mehr
    von

    Webinar

    RTEmagicC_pelican_books.png.png

    Webinar: Bücher im Browser – Frischzellenkur fürs E-Book?

    Die Zukunft der digitalen Bücher liegt nicht bei Container-Formaten wie EPUB, sondern im Internet – diese These ist nicht neu, gewinnt aber in jüngster Zeit an Gewicht. Buch und Web werden künftig zusammenwachsen. Wie müssen sich Verlage darauf einstellen? Ein Webinar von Smart Digits und buchreport zeigt Perspektiven von „Büchern im Browser“. Terminänderung, neu: 20. Januar 2017, 11.30 Uhr. Melden Sie sich hier an.

    Webinar

    projektmanagement

    Webinar: So managen Sie erfolgreich Ihre Projekte

    Die Bedeutung von Projekten nimmt in Medienhäusern immer weiter zu. Um diese erfolgreich durchzuführen, bedarf es professionellen Projektmanagements. Doch in der Praxis werden einige Hürden sichtbar. In einem zweiteiligen Webinar führen Steinröder Publishing Consulting und buchreport in das Thema Projektmanagement ein. Erfahren Sie, was Sie unbedingt beachten müssen, um Projekte erfolgreich durchzuführen und abschließen.Termin: 25., 30. Januar 2017, 12 Uhr. Melden Sie sich hier an.

    E-Paper

    express_49_2016_S00001

    Lesen Sie als Abonnent die neue Ausgabe des buchreport.digital schon am Vortag des Erscheinungstermins der gedruckten Ausgabe ab 18 Uhr. Lesen Sie hier das E-Paper der aktuellen Ausgabe. Wenn Sie die aktuelle Ausgabe mobil lesen, empfehlen wir Ihnen die Einzelartikel-Ansicht, die Inhaltsübersicht finden Sie hier.

    Channel Bio-Medien

    logos Logo

    Der Buchhandel in Deutschland wird heute nicht unmaßgeblich von US-amerikanischen Internetkonzernen gesteuert. Die Marktmacht bekommen nicht nur die Verlage, sondern auch die Leser zu spüren. Doch wie sieht ein fairer Onlinebuchhandel aus? Was bedeutet nachhaltige Datenwirtschaft? Wie sichern Leser ihr digitales Erbe? Der von log.os unterstützte Channel soll Impulse für die Diskussion über „Bio-Medien“ geben.

    Neu im log.os-Channel

  • Daniel Leisegang: Im Sog des Spektakels – Trump und die…  …mehr
  • Tea Herovic: Digitale Grundrechte für alle – der erste Entwurf…  …mehr
  • Lesetipp von Daniel Leisegang: Mehr Überwachung mit Trump  …mehr

  • Neues Webinar-Video

    InfluencerMarketing

    So funktioniert Empfehlungsmarketing heute

    In den vergangen Jahren haben traditionelle Multiplikatoren wie Fernseh- oder Feuilleton-Kritiker kontinuierlich an Einfluss verloren. Das Wort von einflussreichen Bloggern hat inzwischen unmittelbar Gewicht bei den Titelverkäufen. In einem Webinar zeigt buchreport, wie sich Verlage auf diese neuen Multiplikatoren einstellen müssen, und stellt Best Practices vor. Bestellen Sie das Video hier.

    Relaunch

    Alles digital und mobil – das neue buchreport.de

    Die Mission, Qualität und Unabhängigkeit bleiben, die Formate und Funktionen wachsen. So lautete die Vorgabe für Relaunch und Erweiterung des digitalen Angebots von buchreport: Ein integriertes Fachinformationssystem. Die wichtigsten Änderungen im Überblick.

    Analyse

    buchkonzerne

    Die weltgrößten Verlage – digital und als Buch

    Das sind die weltgrößten Buchverlage: In einem 220-Seiten-Kompendium werden 56 Verlagsgruppen vorgestellt vom britischen Riesen Pearson (GB) bis zu Brasiliens Somos Educação. Auch 8 Unternehmen mit deutschen Gesellschaftern sind vertreten. Die aktuelle Ausgabe des „Global Ranking of the Publishing Industry 2016“ (in Englisch) stützt sich auf die Kennzahlen von 2013 bis 2015 und berücksichtigt auch 2016er Entwicklungen. Bestellen Sie hier...

    Neu im buchreport-Blog

    von
    Hardcover Sachbücher
    1
    Hirschhausen, Dr. med. Eckart von
    Rowohlt
    2
    Willemsen, Roger
    S. Fischer
    3
    Wohlleben, Peter
    Ludwig
    4
    Springsteen, Bruce
    Heyne
    5
    Wohlleben, Peter
    Ludwig
    05.12.2016

    Studie: Buch-Discovery

    Studie Discovery buchreport

    Durch welche Impulse werden Leser auf Bücher aufmerksam? Wie wird aus einem interessierten Käufer ein zufriedener Leser? Eine Studie liefert erstmals Antworten. Hier weitere Infos zu Thema und Studie.

    Letzte pubiz-Artikel

    • In den Führungsetagen deutscher Unternehmen herrscht digitale Überforderung …mehr
    • Vergleichstest Videoconferencing: : Komfortabel konferieren über die Cloud …mehr
    • Aufgefallen:: Benimm digital: Knopf-aus-dem-Ohr ist das neue Hut-ab …mehr
    • Neue Management-Bücher auf getAbstract.com: Agile Markenführung …mehr
    • Karrierefaktor Souveränität: : Gelassen und selbstbestimmt Erfolge erzielen …mehr

    Veranstaltungen

    Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

    buchreport auf Twitter

    Freitag, 9 Dezember 2016
    Jörn Laakmann wechselt zur Verlagsgruppe Vandenhoeck & Ruprecht
    https://t.co/CidFMiy5c0
    Freitag, 9 Dezember 2016
    RT @leanderwattig: Die kostenlose Jobbörse für den Publishing-Markt: https://t.co/P3SdBu5lW1

    Top Jobs in Kooperation mit @buchreport: http…
    Freitag, 9 Dezember 2016
    Lübbe-Chef Thomas Schierack: »Es gibt keine Pläne für einen Rückzug von der Börse« https://t.co/QYuaNAUJTq