Der „Kampf um die klugen Köpfe“ beschäftigt alle Unternehmen mehr denn je. Gesucht werden Menschen mit Erfahrungen in digitalen Geschäftsmodellen, kreative Vermarkter und neue Führungskräfte. Der Generationenwechsel ist in vollem Gang. Die klugen neuen Mitarbeiter mit digitalen Kompetenzprofilen werden nicht nur in der Medienbranche gesucht: Längst haben eine Vielzahl von Unternehmen Storytelling und Content Marketing für sich entdeckt. Hier sind auch die Inhaltsaffinen, textsicheren, kreativen Köpfe begehrt, die wir eigentlich gerne in der Buchbranche halten wollen. Im HR-Channel (HR steht für Human Resources) zeigen buchreport und Channel-Partner Bommersheim Consulting, worauf es im Personalmanagement von Medien heutzutage ankommt.

Universität Potsdam. Foto: Pixabay

»Digitale Transformation« kann man jetzt studieren

Als erste deutsche Universität führt die Universität Potsdam einen Masterstudiengang Digitale Transformation ein. Dort sollen künftige CDO und CEO für die digitale Wirtschaft und Gesellschaft ausgebildet werden. Prof. Dr. Key Pousttchi über die Notwendigkeit des Studiengangs. … mehr


Die Voraussetzungen erfolgreicher Teamarbeit

Die Voraussetzungen erfolgreicher Teamarbeit

Teamarbeit ist ja so einfach. Man rekrutiere nur „teamfähige“ Mitarbeiter, übertrage ihnen eine Aufgabe und lasse sie mal machen. Doch um ein Team wirklich produktiv zu machen, muss man es laufend moderieren, fordert HR-Berater und Trainer Hermann Müller – und benennt die Instrumente dieser Moderation. … mehr




Konfliktlösung am Arbeitsplatz: in 5 Schritten zum Erfolg

Wo Menschen sind, sind Konflikte. Auch am Arbeitsplatz. Auch in Ihrem Team. Die können harmlos sein. Oder sie zerstören ein Unternehmen gründlicher, als es die stärkste Konkurrenz könnte. HR-Berater und Trainer Hermann Müller zeigt im HR-Channel von buchreport.de, wie man Konflikte erkennt, entschärft, beherrscht und löst. … mehr


Macht verändert das Verhalten – von jedem

Macht macht eine ganze Menge – mit den Mächtigen und genauso mit den Machtlosen. Nicht alles davon ist schlecht. Change-Berater Günther Wagner zeigt im HR-Channel von buchreport.de das Doppelgesicht der Macht. … mehr


»Teambuilding findet in virtuellen Teams nicht automatisch statt«

In immer mehr Unternehmen sind die Mitarbeiter eines Projekts über weite Teile des Landes oder der Welt verstreut. Dies stellt die Zusammenarbeit im Team vor neue Herausforderungen. Wo es häufig hakt und wie man die Probleme konstruktiv löst, erläutert Beraterin und Webinar-Referentin Nina Kreutzfeldt im Interview. … mehr


Trainerin Deborah Ruggieri. Foto: Catberry Studios

»Es geht darum, gute Arbeit abzuliefern und auch vorzuzeigen«

Trainerin Deborah Ruggieri hat sich intensiv damit auseinandergesetzt, wie Geschlechterrollen entstehen und welche Auswirkungen sie im Arbeitsleben auf Frauen und auf Männer haben – auch in der Medienbranche. Sie zeigt, wie Frauen Hierarchien und stereotypisierte Verhaltenszuschreibungen erkennen, um sie für die eigene Kommunikation zu nutzen. … mehr


PLUS

Ladenmitarbeiter müssen eine positive Stimmung erzeugen

Wird das Personal zum Sargnagel oder Heilsbringer des Einzelhandels? So spitzt das Institut für Handelsforschung die Mitarbeiterfrage zu. Markus Preißner ist wissenschaftlicher Leiter und spricht im Interview über die erfolgsentscheidende Rolle des Personals. … mehr


studentenrecruiting CC0 Creative Commons

Die drei größten Fehler beim Studenten-Recruiting

Die Wirtschaft in Deutschland brummt, Fachkräfte sind gefragt wie nie. Unternehmen suchen daher insbesondere an Hochschulen nach Talenten. Allerdings können Recruiter bei der Ansprache von Studenten viele Fehler machen, die sich negativ auf das Personalmarketing auswirken können. Cecil von Croÿ, Gründer des Berliner Start-ups PrintPeter und Experte für Employer Branding an Hochschulen, zeigt im HR-Channel von buchreport.de, wo die Fehler liegen und wie sie sich vermeiden lassen. … mehr


Foto: Pixabay

Wie Unternehmenskultur funktioniert und wie man sie wandelt

Das Thema „Unternehmens- und Führungskultur“ ist aufgrund spektakulärer Skandale gerade in Deutschland aktueller denn je. Schlechte Unternehmenskultur kann Milliardenaufträge kosten und das öffentliche Bild eines Betriebes auf Jahre beschädigen. Berater und Trainer Klaus Eckrich leitet im HR-Channel von buchreport.de Manager dabei an, die Kultur ihres Unternehmens zu verändern. … mehr


Anastasia Hermann. Foto: StepStone Deutschland

Was Berufseinsteigern wichtig ist

Was erwarten Bewerber und Arbeitgeber voneinander? Recruiter und Personalberater wissen dies aus Tausenden von Einzelgesprächen und Bewerbungsprozessen recht gut. Die Statistiken der Jobplattformen im Internet können diese Beobachtungen stützen – oder in Frage stellen. Im HR-Channel von buchreport.de zeigt Anastasia Hermann, Head of Research bei StepStone Deutschland, aktuelle Trends auf. … mehr


Schlechte Chefs sind sehr teuer!

Was bedeutet eigentlich gute Führung? Über welche Chefmanieren stöhnt die gesamte Belegschaft und wie können sie vermieden werden? Im HR-Channel von buchreport.de analysiert Organisationsentwickler Thomas G. Kistner die größten Fehler der Führungskräfte. … mehr


Chefsache Trennungsgespräch

Einen Mitarbeiter kündigen – eine Herausforderung für viele Führungskräfte gerade in kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU), denn sie kennen ihre Leute meist persönlich und oft seit langer Zeit. Auch können sie die negative Entscheidung keiner fernen Zentrale in die Schuhe schieben. Im HR-Channel von buchreport.de gibt Management-Berater Albrecht Müllerschön Tipps für die richtige Herangehensweise. … mehr


Worte sind wie scharfe Pfeile

Sprache prägt Denkweisen – und damit auch Verhalten. Zudem kaskadiert alles Positive, aber auch alles Negative, von drinnen nach draußen. Deshalb lohnt es sich, mit Worten achtsam umzugehen, um Erfolge zu ernten. Kommunikationsberaterin Anne M. Schüller zeigt im HR-Channel von buchreport.de, wie die richtigen Worte aufbauen und wie die falschen Worte zerstören können. … mehr


Tina Lurz, Manager Marketing und PR bei LovelyBooks. Foto: privat

Tina Lurz: »Ich würde gern mal auf die Vorspultaste drücken«

Besonders im Zuge der Digitalisierung ist die Durchlässigkeit innerhalb der einzelnen Medienbranchen sowie zu andere Branchen größer geworden. Die Zahl der Grenzgänger ist deutlich gewachsen. In einer Serie beschreiben Medien-Manager im HR-Channel von buchreport, was sie dort reizt, überrascht und enttäuscht, was sie bewegen möchten und wo sie gestalten können. Heute: Tina Lurz, nach Germanistik- und Anglistikstudium in Würzburg und Tallinn seit 2014 bei der Book Discovery-Plattform LovelyBooks beschäftigt, sieht die Medienbranche mit unverstelltem Blick. … mehr


Radikale Innovation!

Jens-Uwe Meyer begleitet mit seiner Beratungsfirma Die Ideeologen Entwicklungsprozesse für radikale Innovationen. Von den weltweit 50 innovativsten Unternehmen zählt er sechs zu seinen Kunden. Er unterstützt Vorstände sowie Entwicklungsabteilungen dabei, ihre Innovationskultur zu etablieren. Im HR-Channel von buchreport.de beschreibt er die Werkzeuge, die er dabei anwendet. … mehr


Bertelsmanns Talent-Scout Dr. Nico Rose. Bild: René Golz

Warum ein langer Atem beim Employer Branding lohnt

Wenige Medienunternehmen haben so viel Kraft wie Bertelsmann, sich beim Nachwuchs Gehör zu verschaffen. Wenige haben aber auch so früh diese Notwendigkeit erkannt und tragen ihr so konsequent Rechnung. Im HR-Channel von buchreport.de berichtet Bertelsmanns führender Talent-Scout Nico Rose von einem besonderen Jubiläum – und öffnet die Employer-Branding-Trickkiste des Unternehmens. … mehr



Bewerber. Bild: Pixabay

Was Bewerber wirklich wollen

Bewerber auf der ganzen Welt haben immer mehr Informationen über die Unternehmen, bei denen sie sich bewerben. Nur die Deutschen nicht. Zumindest, was die zusätzlichen Leistungen und Entwicklungsmöglichkeiten betrifft, die ein potenzieller Arbeitgeber anbietet. Ob die Möglichkeit zur flexiblen Einteilung der Arbeitszeit besteht oder wie die Förderung der Mitarbeiter aussieht, wissen viele erst nach Antritt der neuen Stelle. Die Ergebnisse der Studie „The Global Candidate Preferences Survey“ im HR-Channel von buchreport.de. … mehr


buchreport-Stellenmarkt

Neue Köpfe gesucht?

Im buchreport-Stellenmarkt finden Sie die aktuellsten Jobangebote in Kooperation mit PublishingMarkt.de. Ihre Top-Jobs erzielen, online und im Print, eine hohe Reichweite und große Aufmerksamkeit. Nachfolgend eine Auswahl, hier das komplette Angebot.

Top-Jobs

  • IT-affine Verlagskaufleute (m/w) für die Einführungsunterstützung unserer Verlagssoftware …mehr
    18.10.2017
  • Hersteller/in - HarperCollins Germany GmbH …mehr
    Hamburg 12.10.2017
  • Sales Manager Foreign Rights (m/w) Lizenzen und Koproduktionen …mehr
    Ravensburg 03.10.2017

Weitere Stellen

  • Mediengestalter / in Print - arsEdtion GmbH …mehr
    München 23.10.2017
  • Verlagsbetreuung und Accounting (m/w) - Skoobe …mehr
    München 23.10.2017
  • Content Marketing Manager (m/w) - Skoobe …mehr
    München 23.10.2017
  • Rights Assistant - Arrowsmith Agency …mehr
    Hamburg 20.10.2017
  • Production Editor (m/w) - Walter de Gruyter …mehr
    Berlin 20.10.2017

Channel-Partner

Logo Bommersheim

Von Helena Bommersheim im Jahr 2003 gegründet, bietet Bommersheim Consulting Personal- und Unternehmensberatung für Medienunternehmen an. Die Schwerpunkte der Arbeit liegen in der erfolgreichen Besetzung der Fach- und Führungspositionen in der Medienbranche – sowohl im digitalen Bereich als auch in print. Die erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens in den letzten zehn Jahren ist geprägt vom intensiven, persönlichen Dialog mit unseren Kunden wie unseren Kandidaten. Egal ob Personal- oder Unternehmensberatung: Wir glauben daran, dass die Klärung des Zieles den wesentlichen Baustein des Erfolges ausmacht. Hier weitere Informationen zum Unternehmen und zum Team.

Job-Angebote Bommersheim

Bommersheim Consulting ist auf Fach- und Führungspositionen in der Medienbranche spezialisiert. Aktuelle Stellenanzeigen der Personalberatung finden Sie hier. Weitere Stellenanzeigen gibt es bei Bommersheim Talents!, dem Portal für Berufseinsteiger und Young Talents.

Interview

Kirsten Steffen (li.) und Helena Bommersheim

„An den richtigen Personen hängt der Erfolg der Unternehmen“

Im Zuge der der Digitalisierung der Branche ergeben sich nicht nur neue Arbeitsprozesse im Unternehmen. Auch die Führungsstrategien sind stark im Wandel. Im Interview skizzieren Kirsten Steffen und Helena Bommersheim von Bommersheim Consulting die Auswirkungen: Was bedeutet moderne Teamführung? Wie ändern sich Strukturen? Was können Verlage von Start-ups lernen?

Was bedeutet „powered by“?

Rubriken und Services auf buchreport.de, die diese Kennzeichnung haben (z.B. IT-Channel und der Branchenkalender), umfassen unabhängig recherchierte und geschriebene Artikel und sonstige Inhalte aus der buchreport-Redaktion. Ein Werbekunde tritt dabei als Sponsor auf. Der Sponsor kann eigene Inhalte einspeisen, die als solche gekennzeichnet werden. Die redaktionelle Hoheit bleibt bei buchreport.