Markt

Media Control vergibt »Spitzenfeder«-Award

Der Roman „Im Schatten das Licht“ von Jojo Moyes ist der meistverkaufte Frühjahrstitel im deutschsprachigen Raum. Das meldet das Marktforschungsunternehmen Media Control zur Leipziger Buchmesse und zeichnet das Rowohlt-Paperback mit der „Spitzenfeder“ aus. … mehr


Großwetterlage zum Messeauftakt

Schautanz in den Frühling und erster großer Stimmungstest der Branche: Auf der Leipziger Buchmesse drängeln sich die Massen wieder in den Hallen vor den Hoffnungsträgern der Verlage. Wichtigste Frage bei den Profis, die sich tapfer dem Publikumstrubel stellen: Kommen die Umsätze nach dem schleppenden Jahresauftakt endlich in Fahrt? … mehr


Heinrich Riethmüller: »Wir brauchen unabhängige Instanzen«

Traditionell eröffnet Börsenvereins-Vorsteher Heinrich Riethmüller die Leipziger Buchmesse mit einer Rede am Mittwochabend. Im Fokus standen dieses Mal vor allem die aktuellen Entwicklungen des Urheberrechts im Wissenschaftsbereich, die Auswirkungen der VG Wort-Rückzahlungen aber auch die bedrohte Meinungsfreiheit. … mehr




PREMIUM

Serien- und Backlisteffekte

Markante Veränderungen in den Bestsellerlisten für gedruckte Bücher spiegeln sich auch im Ranking der meistnachgefragten E-Books auf buchhändlerischen Plattformen: Im Februar waren Jojo Moyes und … mehr


Edelweiss+-Digitalvorschau wird international ausgerollt

Das für den deutschsprachigen Markt entwickelte digitale Vorschausystem „Edelweiss+“ wird jetzt zum internationalen Standard. Die Softwareschmiede Above the Treeline hatte seine interaktiven „Edelweiss“-Buchvorschauen im US-Buchmarkt durchgesetzt und ab 2014 zusammen mit dem buchreport-Verlag Harenberg Kommunikation für den europäischen Markt optisch und funktional angepasst und erweitert. Jetzt ersetzt diese „+“-Version das „Edelweiss classic“-Format. … mehr


Die Neunte macht Verleger froh

Deutsche Zeitungs- und Zeitschriftenverleger freuen sich über die anstehende Änderung des Wettbewerbsrechts: Im Zuge der 9. Novelle des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) werden ihnen kartellrechtliche … mehr


Die Schwerpunkte der Leipziger Buchmesse

2493 Aussteller aus 43 Ländern, 3300 Mitwirkende in 3400 Veranstaltungen. Die Leipziger Buchmesse hat sich auch in diesem Jahr wieder vergrößert. Was steht 2017 auf der Agenda? Zentrale Schwerpunkte im Überblick. … mehr


Media Control ergänzt und aktualisiert sein Handelspanel

Der Marktforscher Media Control (MC, Baden-Baden) hat sein Buch-Handelspanel neu aufgesetzt. Nach der E-Commerce-Abrundung durch Integration der Verkaufsdaten des Online-Marktführers Amazon Ende November 2016 wurde jetzt das Gesamtpanel weiter arrondiert. … mehr






PREMIUM

Roter Teppich für eine bunte Szene

Wird in diesem Jahr ein neuer Rekord aufgestellt? 2016 strömten mehr als 96.000 Besucher zur Manga-Comic-Convention auf der Leip­ziger Buchmesse. Auch in diesem Jahr baut … mehr


PREMIUM

Königlich

Preise in Serie: Ralf König ist einer der national und international anerkanntesten deutschen Comic-Zeichner. Im November kommt die nächste Auszeichnung. Für sein Lebenswerk wird ihm … mehr


Sichtschneisen in den E-Book-Markt

Sichtschneisen in den E-Book-Markt

Verlässliche und umfassende Aussagen zum Digitalbuchmarkt zu treffen, bleibt schwierig. Zwei deutsche E-Book-Dienstleister haben mit ihren Daten jetzt zumindest ein paar aktuelle Tendenzen aufgezeigt. … mehr


Der Februar sorgt für einen Dämpfer

Der Februar sorgt für einen Dämpfer

Der Jahresauftakt hatte der deutschsprachigen Buchbranche ein kleines Umsatzplus beschert. Im Februar gab es jetzt ein Dickes Minus. Das lag nicht nur, aber auch am Kalender.

… mehr


PREMIUM

US-Buchhandelskette fehlt „zündendes“ Konzept

Als Len Riggio im Oktober den Renteneintritt verschoben hat, um sein angeschlagenes Lebenswerk Barnes & Noble zu alter Stärke zurückzuführen, mag er sich das leichter vorgestellt haben. Bei der Vorstellung der erneut alarmierend schwachen Zahlen im 3. Quartal des Geschäftsjahrs 2016/17 wirkt der 75-Jährige ernüchtert und räumt ein, dass die Suche nach dem „zündenden“ Konzept weitergeht.

… mehr


PREMIUM

Comic: Verlage setzen verstärkt auf den Buchhandel

Im Jahr ohne einen neuen „Asterix“-Band gab es wie zu erwarten einen Dämpfer: Die Comic-Branche bilanziert 2016 mit einem Absacken des Gesamtumsatzes auf 246 Mio Euro (Vorjahr: 255 Mio Euro). Weil die Vertriebswege Presse-Grosso und Fachhandel an ihre Grenzen stoßen, verstärken die Verlage ihre Anstrengungen im Buchhandel.

… mehr


PREMIUM

Stationärer Buchhandel verkauft weniger DVDs

Auf den ersten Blick sind die Videomarktzahlen im Buchhandel nicht erfreulich für die Filmindustrie: Im vergangenen Jahr sind die Umsätze mit DVDs und Blu-rays in diesem Vertriebsweg um 9% auf 41 Mio Euro gesunken. Doch zwei Entwicklungen lassen die Zahlen für 2016 in einem milderen Licht erscheinen.

… mehr


PREMIUM

Scholastic: Lesen bleibt beliebte Beschäftigung

Wie viel Sorgen muss sich die Branche um den lesenden Nachwuchs machen? Nur wenig, lässt sich aus der neuen Ausgabe des „Kids & Family Reading Report“ schließen, die Scholastic und Yougov nach einer Befragung US-amerikanischer Familien vorgelegt haben. … mehr


Blendle & Co. als Verlagsschreck?

Digitale Kiosk-Apps können für Abonnentenschwund bei kostenpflichtigen Verlagsangeboten im Netz sorgen, so der Hamburger Marketingprofessor Michel Clement nach einer Medienangebotsstudie (s. buchreport.datei). Diese ist eine … mehr


PREMIUM

Verweisen lukrative Provisionen auf viel Luft bei den Buchpreisen?

Online-Händler zahlen Provisionen an Schulfördervereine, wenn Eltern Bücher bei ihnen einkaufen und dabei den Online-Shop über die Homepage des Vereins betreten. Für diese Einkäufe werden selbst für niedrig rabattierte Schulbücher zweistellige Prozente ausgeschüttet.

… mehr


PREMIUM

Starker Basiswert und 1 fehlender Tag

Der Buchhandel hatte zu Jahresbeginn, begünstigt durch einen zusätzlichen Verkaufstag im Januar, ein kleines Umsatzplus erwirtschaftet. Dafür gab es jetzt im Februar einen deftigen Dämpfer … mehr


Das bringen Relaunchs bei Reiseführerreihen

Das bringen Relaunchs bei Reiseführerreihen

Pünktlich zur Reisemesse ITB Berlin (8. bis 12. März) überschlagen sich die Tourismusverbände mit Prognosen für das laufende Reisejahr, in dem es für viele Deutsche nach Spanien oder Griechenland gehen wird. Die Verlage versorgen die Urlauber mit neuen und überarbeiteten Reiseführern. An einer Marke wird aber wohl keiner von ihnen vorbeikommen. … mehr



Musikmarkt: Zuwachs durch Streaming

Seit vier Jahren wächst der Musikmarkt jährlich. Auch 2016 konnte er um 3% zulegen. Grund dafür ist vor allem die gestiegene Streaming-Nutzung, wie die Jahreszahlen des Bundesverbands Musikindustrie (BVMI) zeigen. … mehr


Gespaltene Buch-Zielgruppe

Was treibt der Nachwuchs in seiner Freizeit? Und welche Rolle spielen Medien in deutschen Kinderzimmern? Die repräsentative KIM-Studie (Kindheit, Internet, Medien) versucht, darauf Antworten zu … mehr


PREMIUM

Der Run auf Hobby-Ratgeber lässt nach

Der international zu beobachtende Boom der Ausmalbücher hat seinen Zenit überschritten. Bei Kreativ- und Handarbeitshobbys müssen Verlage und Händler ihre Erwartungen wieder zurückschrauben. Womöglich gibt es aber neue Optionen für Malstifte. … mehr


Hardcover Belletristik
1

Adler-Olsen, Jussi
EAN: 9783423281072
dtv
23,00 €
März 2017
2. Woche
2
Neu
auf der Liste
Ruiz Zafón, Carlos
EAN: 9783100022837
S. Fischer
25,00 €
März 2017
1. Woche
3

5
Suter, Martin
EAN: 9783257069709
Diogenes
24,00 €
Januar 2017
10. Woche
4

Ferrante, Elena
EAN: 9783518425534
Suhrkamp
22,00 €
August 2016
30. Woche
5

2
Barnes, Julian
EAN: 9783462048889
Kiepenheuer & Witsch
20,00 €
Februar 2017
5. Woche
20.03.2017

Veranstaltungen

  1. 20. März - 24. März

    CEBIT

  2. 23. März - 27. März

    Leipziger Buchmesse

  3. 24. März - 28. März

    Livre Paris (Salon du livre)

  4. 3. April - 6. April

    Kinderbuchmesse Bologna

  5. 5. April

    Webinar: Werbemöglichkeiten auf Facebook und Instagram