Markt

PLUS

Wird der reich gedeckte Büchertisch zum Konjunkturprogramm?

Der belletristische Bücherherbst 2017 ist mit einem Bestseller-Feuerwerk gestartet. Also keine Ausreden, jetzt kommt der Echttest: Gereicht das Angebot zum Konjunkturprogramm? Können die reichhaltig angerichteten Büchertische den nachlassenden Bücherappetit wieder entscheidend anregen? … mehr


PLUS

Digitaler Wachstumstreiber

Über den Marktanteil des digitalen Vertriebsweges im Hörbuchbereich gibt es zurzeit keine zuverlässigen Zahlen. Zuletzt hatte der Arbeitskreis Hörbuchverlage (heute IG Hörbuch) im Börsenverein vor … mehr


Mit WhatsApp überall online

Das Internet wird nahezu flächendeckend genutzt: 9 von 10 Deutschen sind online. Auch die Nutzungszeit, insbesondere unterwegs, steigt weiter an. Meistgenutztes Tool im Bereich Social … mehr


PLUS

»Erfahrung funktioniert immer weniger«

Ulrich Genzler (61), langjähriger Heyne-Verleger und Mitglied der Geschäftsführung der Verlagsgruppe Random House, hat sich unmittelbar nach der Buchmesse in den Ruhestand verabschiedet (und an … mehr



PLUS

»Ein Angebot mit Qualitätsstempel«

Worin besteht der Charme eines kleinen Angebots? Nina Hugendubel ist nicht nur in der eigenen Buchkette die Fachfrau fürs Marketing. Sie erklärt auch in der Tolino Allianz, warum E-Book-Kunden dankbar sind, wenn sie nur 40 Titel zur Auswahl haben.

… mehr




PLUS

Bühne für Vernunft und Vision

Der Rechtehandel spielt trotz fortschreitender Digitalisierung in Frankfurt eine Schlüsselrolle. Der New Yorker Literaturagent Robert Gottlieb (Trident Media) hält die Buchmesse für unverzichtbar. … mehr




PLUS

Der doppelte Follett

Die E-Book-Bestsellerliste wurde im September einmal mehr kräftig durcheinandergewirbelt: 14 der 20 Titel umfassenden Liste haben sich neu platzieren können. Bastei Lübbe hat zum Start des neuen Ken Follett-Romans mit einer Preisaktion einem Backlisttitel des Briten wieder mehr Aufmerksamkeit verschafft. … mehr


Ausbleibender E-Boom

„Digitale Bücher kommen in Deutschland nicht recht vom Fleck“, sagt Bitkom-Präsident Achim Berg und verweist auf eine aktuelle repräsentative Umfrage des Digitalverbands. … mehr



Angela Merkel: »Ich möchte, dass das Buch eine Zukunft hat«

„Lesen bereichert und erweitert den Horizont“, ist Angela Merkel überzeugt. Am vergangenen Wochenende sprach die Bundeskanzlerin mit der Sortimenterin Katrin Mirtschink, Inhaberin der Berliner Buchhandlung Pankebuch, im Rahmen der Podcast-Reihe „Die Kanzlerin direkt“ über Merkels bevorstehenden Besuch bei der Frankfurter Buchmesse, das Lesen und Lernen, den Buchhandel und die Digitalisierung. … mehr




PLUS

Immer weniger Erstausgaben

Die Herbstsaison wurde mit dem Auftritt starker Hardcover eingeläutet, die Taschenbuchverlage halten sich unterdessen noch stärker zurück als im Vorjahr. … mehr


Digital und kostenlos

Urheberrechtsverletzungen bleiben für die Musikindustrie ein Problem: 40% der Konsumenten weltweit hören Musik über nichtlizenzierte Angebote. 35% davon nutzen Streamripper, bei den 16- bis 24-Jährigen … mehr


Mit angezogener Handbremse

Verlage – besonders Belletristik- und Sachbuchverlage – fremdeln mit ihren Online-Shops. Sie statten sie mit mageren Funktionen aus, updaten sie zu selten und betreiben nur … mehr


PLUS

»Die Preise sind immer noch zu niedrig«

Birgit Schollmeyer ist Geschäftsführerin der Kinder- und Jugendbuchhandlung Bücherwurm in Braunschweig und wurde mit dem Deutschen Buchhandlungspreis ausgezeichnet. Im Interview spricht sie über die Marktentwicklung und die Anforderungen im Kinder- und Jugendbuchsegment. … mehr


PLUS

Zweistellig im Plus

Buchkonjunktur: Die Vermessung des chinesischen Buchmarktes hat dank OpenBook deutliche Fortschritte gemacht, bleibt aber schwierig. Das chinesische Gegenstück zu Nielsen schätzt das Umsatzvolumen 2016 (ohne … mehr


PLUS

Schrittweise Besserung

Nach einer Reihe von Jahren mit deutlichen Umsatzrückgängen hat sich die dänische Buchbranche wieder gefangen. Zum zweiten Mal hintereinander haben die Verlage 2016 ein kleines … mehr


PLUS

Im Rückwärtsgang

Buchkonjunktur: Der japanische Buchmarkt, jeweils etwa hälftig von Buch- und Zeitschriftenformaten getragen, steht weiterhin unter Druck, auch wenn sich der Abwärtstrend 2016 mit –3% verlangsamt … mehr


PLUS

Intensive Bibliotheksnutzer

Mit einem Umsatzplus von 5,4% auf 527 Mio Euro hat sich der Aufwärtstrend bei den finnischen Buchverlegen 2016 verfestigt. Insgesamt wurden rund 25 Mio Bücher … mehr


PLUS

Abgestrafte Verlage

Mit einem Umsatzplus von 0,4% war Norwegens Buchmarkt 2016 stabil. Drei branchenpolitische Themen sorgten für Schlagzeilen: Die Branchenvereinbarung zur Buchpreisbindung wurde vom Ver­legerverband zum Jahreswechsel … mehr


PLUS

Trendwende geschafft

Buchkonjunktur: Nach sechs Jahren in Folge mit einem Umsatzminus haben die Niederlande die Trendwende eingeläutet. Nachdem 2015 bereits ein Plus von 3,5% gebracht hatte, hat … mehr


PLUS

Aufbruchstimmung

Buchkonjunktur: Erstmals wurde der indische Buchmarkt 2015 gemeinsam von den Verlegerverbänden Association of Publi­shers in India (API) und Federation of Indian Publishers (FPI) im Verbund … mehr



PLUS

Wieder optimistisch

Buchkonjunktur: Der Aufwärtstrend im spanischen Buchmarkt hält mit einem Umsatzplus von 2,7% an. Auch die Zahl der verkauften Bücher kletterte 2016 deutlich um 8,8% auf … mehr


Hardcover Belletristik
1

Brown, Dan
EAN: 9783431039993
Bastei Lübbe
28,00 €
Oktober 2017
2. Woche
2
Neu
auf der Liste
Kehlmann, Daniel
EAN: 9783498035679
Rowohlt
22,95 €
Oktober 2017
1. Woche
3

15
Menasse, Robert
EAN: 9783518427583
Suhrkamp
24,00 €
September 2017
6. Woche
4
Neu
auf der Liste
Gier, Kerstin
EAN: 9783841440211
Fischer FJB
20,00 €
Oktober 2017
1. Woche
5

2
Follett, Ken
EAN: 9783785726006
Bastei Lübbe
36,00 €
September 2017
5. Woche
16.10.2017

Veranstaltungen

  1. 24. Oktober - 26. Oktober

    Medientage München

  2. 25. Oktober

    Webinar: Ausdrucksstarke Grafiken für Social Media

  3. 4. November - 7. November

    Buchmesse Istanbul

  4. 7. November

    Bayerischer Buchpreis

  5. 9. November - 12. November

    Buch Wien