Markt

Weniger Umsatz beim Geschäft mit DVDs und Blu-rays

Dass 2016 kein gutes Jahr für die Videobranche würde, ließ sich schon an den Halbjahreszahlen ablesen, die einen deutlichen Umsatzrückgang von 9% auswiesen. Erhebliche Umsatzrückgänge gab es vor allem im DVD-Kerngeschäft. (Foto: Lucasfilm)

… mehr



Harenberg weitet Maker-Aktivitäten aus

Im vergangenen Jahr war es ein Experiment: Befruchten sich Bastler- und Buchwelten? Nach den erfolgreichen Piloten der „Mini Maker Faires“ in der Mayerschen Buchhandlung und der Kölner Stadtbibliothek wird die von Harenberg Kommunikation und Maker Media (Heise Verlag) konzipierte Veranstaltungsreihe in diesem Jahr deutlich ausgeweitet. … mehr


Kunden mit 12%-Prämie locken
PREMIUM

Kunden mit 12%-Prämie locken

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat mit einem Urteil die Tür für Rabatte beim Buchkauf aufgeschlossen. Aufgestoßen hat diese Tür jetzt aber der Buchhandel selbst. Mit dabei ist der stationäre Marktführer.

… mehr


PREMIUM

Kunden mit 12%-Prämie locken

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat mit einem Urteil die Tür für Rabatte beim Buchkauf aufgeschlossen. Aufgestoßen hat die Tür jetzt aber der Buchhandel selbst. Mit dabei ist der stationäre Marktführer.

… mehr


Inhalt

HANDEL Der erlaubte Preiswettbewerb Große Händler erweitern ihren Kundenkreis über Schulbuchprovisionen. Möglich macht es ein Urteil des Bundesgerichtshofs aus dem Sommer. 6 Rupprecht Bayerischer Regionalfilialist … mehr


PREMIUM

Die übersprungene 19,99-Schwelle

Hoch die Preise? Die aktuell fünf meistverkauften Hardcover-Romane kosten zwischen 22 und 30 Euro: Suters „Elefant“, die beiden Elena-Ferrante-Titel und am oberen Preisende Austers „4 3 2 1“ (29,95 Euro) sowie „Ein wenig Leben“ (28 Euro) von Hanya Yanagihara. Buchhändlern gefällt das.

… mehr


Pressegroßhandel verzeichnet Negativrekord

Im vergangenen Jahr hat der deutsche Pressegroßhandel in seinem Kerngeschäft mit Zeitungen und Zeitschriften so große Absatzrückgänge verzeichnet wie niemals zuvor, vermeldet der Bundesverband Presse-Grosso. … mehr


Verhaltenes E-Book-Wachstum

Der Umsatz und Absatz mit E-Books ist im vergangenen Jahr leicht gestiegen. Das zeigen die Zahlen, die der Börsenverein in Kooperation mit GfK vierteljährlich erhebt. Entscheidend zum Wachstum beigetragen hat das Kinder- und Jugendbuch. … mehr



„Wir sind keine reinen Informatiker, sondern eher nerdige Betriebswirte“

Weltweiter Trend: Industriedienstleister fächern ihr Portfolio auf, Wirtschaftsprüfungs-Unternehmen werden Beratungs-Unternehmen, Strategie-Berater werden IT-Berater, und IT-Consultants bieten ihren Kunden Komplettlösungen und betreiben sie sogar für ihre Klienten. Der Kieler Verlagssoftware-Hersteller knk ist den umgekehrten Weg gegangen und baut eine Sparte für IT-Consulting auf. … mehr


Der Januar beschert ein kleines Umsatzplus

Der Jahresauftakt hat für die Buchbranche ein kleines Umsatzplus bereit gehalten. Das gilt für den gesamten deutschsprachigen Buchmarkt. Erstmals gibt es parallel Zahlen für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Und auch in einer zweiten Hinsicht rundet sich der buchreport-Umsatztrend.

… mehr


Erheblicher Beratungsbedarf beim Wissenschaftsurheberrecht
PREMIUM

Erheblicher Beratungsbedarf beim Wissenschaftsurheberrecht

„Hemmungslose“ Rechteschwächung, „staatliches Publikationswesen“, „Bildung zum Nulltarif“: Kaum hat das Justizministerium den Referentenentwurf zum neuen Wissenschaftsurheberrecht präsentiert, formiert sich der erwartete Widerstand. Auch die Bundesregierung ist weiter uneins. … mehr



Journalistisch-digitaler Kern

Nachdem sich viele Zeitungsverlage in den vergangenen Jahren breiter aufgestellt und neue Geschäftsfelder erschlossen haben, wollen sie sich 2017 wieder auf das journalistische Kerngeschäft konzentrieren. … mehr


PREMIUM

Schweizer Freifahrtplan

Nicht nur im deutschen Wissenschaftsmarkt – Stichwort „Deal“ (s. S. 12) – ist man unzufrieden mit den Konditionen der großen Wissenschaftsverlage. Die Schweizer Hochschulrektorenkonferenz Swissuniversities hat … mehr


PREMIUM

Günstige Umstände sorgen fürs Plus

Der buchreport-Umsatztrend für den deutschen Buchhandel integriert erstmals in angemessenem Umfang die Verkäufe gedruckter Bücher über den Online-Buchhandel durch Nutzung der Verkaufsdaten des Marktführers Amazon, … mehr


Inhalt

UMSATZTREND Günstige Umstände sorgen fürs Plus Der buchreport-Umsatztrend erscheint erstmals mit den Verkaufsdaten von Marktführer Amazon. Ergebnis im Januar: ein kleines Plus von 1,4%. 6 … mehr


Bot – der virtuelle Verkäufer

Wie sieht die Zukunft der Kommunikation über Waren und Dienste aus? Nicht nur Facebook und Google stellen sich das so vor: Der User chattet über … mehr


Inhalt

HANDEL Potenzial im Nebenmarkt Mit schwindenden Buchhandelsflächen verlieren die Branche und ihre Bücher Sichtbarkeit. Die aufgewerteten Buchangebote in Nebenmärkten können die fehlenden Impulse noch nicht … mehr



PREMIUM

Internationale Buchmärkte: 2016 in der Entspannungsphase

Die Vermessung der internationalen Buchmärkte durch die nationalen Branchenverbände läuft noch auf vollen Touren. Aber einige Daten und Entwicklungen haben die Marktforscher für 2016 bereits mit eindeutigem Trend ermittelt: Ähnlich wie in Deutschland geht es nach zum Teil sehr schwierigen Jahren im Buchhandel fast überall wieder aufwärts.

… mehr




PREMIUM

Luther, Papst und Pfarreralltag

Das Lutherjahr weist über den klassischen Religionsmarkt hinaus. Die Katholiken liefern neben Päpstlichem Erfahrungen des Bodenpersonals. In „Himmel, Herrgot, Sakrament“ schreibt der katholische Münchner Pfarrer … mehr


PREMIUM

Allianz als Wissenschaftskartell?

Ist der aktuelle Preiskampf um wissenschaftliche E-Journals ein Fall fürs Bundeskartellamt? Die Bonner Behörde bestätigt, dass sie derzeit wegen einer Börsenvereins-Beschwerde prüft, ob sie ein … mehr


PREMIUM

Frankreichs Bilanz 2016 im Minus

Das französische Bestsellergeschäft lief 2016 nicht so gut wie im Vorjahr. Zwar gab es zugstarke Toptitel, aber keiner reichte auch nur annähernd an den Umsatzhelden des Jahres 2015 heran.

… mehr


PREMIUM

Inhalt

HÖRBUCH Dämpfer für den Dominator? Audible und Apple haben auf Druck des Kartellamts ihre Exklusivkooperation im Hörbuch beendet. Was heißt das für den Download-Markt? 6 … mehr



Auf der Suche nach Erlösen

Der Zeitungs- und Zeitschriftenmarkt bleibt ein schwieriges Feld, das die lange gepflegten Geschäftsmodelle der Verlage herausfordert. Das zeigt ein Blick auf die aktuellen Jahresbilanzen. Laut … mehr


Hardcover Belletristik
1

Suter, Martin
EAN: 9783257069709
Diogenes
24,00 €
Januar 2017
5. Woche
2

3
Ferrante, Elena
EAN: 9783518425534
Suhrkamp
22,00 €
August 2016
25. Woche
3

4
Ferrante, Elena
EAN: 9783518425749
Suhrkamp
25,00 €
Januar 2017
6. Woche
4

2
Auster, Paul
EAN: 9783498000974
Rowohlt
29,95 €
Januar 2017
3. Woche
5

Yanagihara, Hanya
EAN: 9783446254718
Hanser
28,00 €
Januar 2017
3. Woche
13.02.2017

Veranstaltungen

  1. 7. März - 18. März

    Litcologne

  2. 11. März - 19. März

    Münchner Bücherschau junior

  3. 14. März - 16. März

    Londoner Buchmesse

  4. 17. März

    HR-Future Day

  5. 18. März

    Recruiting Day