Internationale Buchmarkt-Trends im Überblick

Die Vermessung der internationalen Buchmärkte 2019 ist noch nicht abgeschlossen, aber es zeigt sich: Mit dem kleinen Umsatzplus von 1,4% beim Verkauf gedruckter Bücher fügt sich der deutsche Buchhandel recht nahtlos in den Reigen kulturell und in der Marktreife vergleichbarer Buchnationen ein. … mehr


»Das Buch ist lebendiger denn je«

„Die Leute lesen wieder mehr“, ist ein „FAS“-Interview überschrieben. Bertelsmann-Chef Thomas Rabe schwärmt dort von der guten Perspektive und Rentabilität des Buchgeschäfts. … mehr


Zahlen und Notizen aus internationalen Buchmärkten 2019

buchreport gehört mit internationalen Fachinformationsanbieter zum Netzwerk PubMagNet, in dem u.a. Marktdaten und Entwicklungen ausgetauscht werden. Die folgenden Angaben zur Buchmarktentwicklung 2019 sind ein Extrakt aus den zusammengeführten Materialien. … mehr


315 Neuerscheinungen im Februar

Der Jahresauftakt 2020 deutet nach zwei Monaten darauf hin, dass sich die Entwicklung des Taschenbuch-Marktes in Richtung geringerer Novitätenzahlen und gestiegener Preise weiter fortsetzt. … mehr




Österreichs Buchmarkt mit Januar-Minus

Der österreichische Buchmarkt hat den Januar – bei einem Verkaufstag weniger als im Vorjahresmonat – mit einem Umsatzminus abgeschlossen. Ausnahme ist der Sortimentsbuchhandel. … mehr


Blasser Auftakt im Januar

Der deutsche Buchbranchenumsatz blieb im Januar unter dem starken Vorjahr. Der stationäre Handel hat relativ besser abgeschnitten. … mehr




Kalender-Endspurt 2020

Die Buchhandlungen verkaufen auch Wochen nach Silvester weiterhin Kalender für 2020. Es zeichnet sich bereits ab, dass die Kalendersaison erfreulich war. … mehr






MVB entwickelt VLB-Tix künftig selbst weiter

Gemeinsame Weiterentwicklung der Buchdatenbanken: Die Wirtschaftstochter des Börsenvereins, MVB, bündelt bei sich den Betrieb und die Entwicklung des digitalen Vorschausystems VLB-Tix mit der zentralen Metadatenbank VLB. Damit gehen auch personelle Veränderungen einher. … mehr




»Die Hälfte der Krimis wäre noch zu viel«

Spannungsliteratur ist einer der zentralen Umsatzbringer für Verlage. Die Titelfülle erfordert aber auch qualitative Auswahl und Imagepflege. Kritiker Alf Mayer und Krimiautor Oliver Bottini über ihre Sicht aufs Genre. … mehr



Umbau des Wissenschaftsmarktes: »Pragmatismus statt Ideologie«

Standortbestimmung der Wissenschaftsverlage zum Jahresauftakt: Transformation ist das Schlagwort der Stunde. Dass ausreichend Expertengruppen getagt haben und sich die Branche jetzt um die Umsetzung von Open Access kümmern muss, verband das Gros der Positionen auf der Fachkonferenz Academic Publishing in Europe (APE). … mehr


Fragender Blick ins Romanfach

Was nimmt die Branche aus 2019 fürs neue Jahr mit? Ein mäßiges Weihnachtsgeschäft, aber alles in allem ein kleines Umsatzplus, dank hörerer Preise. Auffällig ist, dass sich Belletristik und Sachbuch unterschiedlich entwickeln. … mehr


Der besondere Reiz des wahren Verbrechens

Das Interesse an Berichten über echte Kriminalfälle ist ungebrochen. In den Medien, von Fernsehen über VoD bis Podcasts, ist das Thema präsent. Auch Buchverlage bringen Sachbücher und Belletristik zu True Crime. … mehr


Justizministerium nimmt Verlegerbeteiligung in Angriff

Zum Jahresauftakt macht das Bundesjustizministerium einen ersten Aufschlag in Sachen Urheberrecht: In einem Diskussionsentwurf wurden die ersten Vorgaben aus der neuen EU-Urheberrechtsrichtlinie aufgegriffen und ausformuliert. Mit dabei: die Verlegerbeteiligung an den Ausschüttungen der Verwertungsgesellschaften. … mehr








Newsletter

Mit den Newslettern von buchreport immer auf dem neuesten Stand:

buchreport-Newsletter
Der kostenlose Newsletter von buchreport informiert werktags über aktuelle Nachrichten der Buch- und Medienbranche.

SPIEGEL-Bestseller-Newsletter
Der kostenlose SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt jede Woche einen Überblick zu den neuen Aufsteigern in den Top 20 der SPIEGEL-Bestsellerlisten.

Umsatztrend kompakt von buchreport und media control
Der Infodienst informiert monatlich kostenlos über wichtige Kennzahlen des Buchhandels: Umsatzentwicklung, starke und schwache Warengruppen, meistverkaufte Titel.

>>HIER ANMELDEN<<

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

Aktuelle Personalmeldungen

  • Handwerk und Technik: Verlagsleitung erweitert  …mehr
  • Oetinger-Media-Chef Markus Langer wechselt zu den Tonies  …mehr
  • Geschäftsführer Michael Braun verlässt dtv  …mehr
  • Roland Große Holtforth ist neuer Sprecher der IG Digital  …mehr

  • Veranstaltungen

    1. 19. Februar - 20. Februar

      Jahrestagung Nordbuch

    2. 10. März - 12. März

      London Book Fair

    3. 24. März - 28. März

      Didacta

    4. 27. März - 29. März

      Spiel doch!

    5. 30. März - 2. April

      Kinderbuchmesse Bologna