Erst zocken, dann lesen

Der Verkauf von Büchern, Zeitschriften und Hörbüchern zu und über Games hat 2020 angezogen, meldet der Branchenverband Game. Geschäftsführer Felix Falk erklärt im Interview, warum die Bedeutung der Games-Literatur auf dem Buchmarkt wächst. … mehr



Tix und die Alternativen: ja, nein, weiß nicht

Im Standortbuchhandel ist die Ablehnung von VLB-Tix verbreitet. Angekündigte Alternativen stoßen deshalb aber nicht auf geöffnete Türen. Nach 5 Jahren Tix-Erfahrung ist das Image von Digitalvorschauen ramponiert. … mehr


Torsten Löffler ist Geschäftsführer der Unternehmensgruppe Dr. Eckert, einem der größten Bahnhofsbuchhändler Deutschlands. Seit 2019 führt er den Verband Deutscher Bahnhofsbuchhändler (VDBB) als Vorsitzender. (Foto: Gyarmaty/UGDE)

Am Gleis drohen Schließungen

Die Corona-Pandemie hat 2020 auch den Buchhandel an den Bahnhöfen mit aller Härte getroffen. Der Dr.-Eckert-Geschäftsführer und VDBB-Vorsitzende Torsten Löffler wirft Blicke auf ein schweres Jahr. … mehr


Live aus dem Schaufenster

Ausgefallene Messen, teilweise geschlossene Ladentüren und Kontaktbeschränkungen haben die Berliner Buchhandlungen und Verlage kreativ werden lassen: Anstelle der Leipziger Buchmesse wurde unter dem Namen „Bücherfrühling“ ein literarisches Fest in der Hauptstadt veranstaltet. … mehr


Bilderbücher am Dienstag

Christoph Schöll, Inhaber der Erlebnis-Buchhandlung Didactus im bayrischen Kempten, denkt während der Pandemie auch an seine kleinsten Leser: Immer am 2. Dienstag eines Monats veranstaltet er den Bilderbuch-Dienstag. … mehr



Sonderfonds für Kulturveranstaltungen wie Lesungen offen

Neustart Kultur, Überbrückungshilfen und zuletzt ein Sonderfonds des Bundes für Kulturveranstaltungen – mit vielen Mitteln versucht die Bundesregierung der Kulturbranche unter die Arme zu greifen. Registrierungen für Kulturveranstalter sind ab sofort möglich, das erfasst auch Lesungen. … mehr




Bücher im Schutzgewand

Im Publikumsbuchmarkt wird immer mehr auf Plastikverpackung verzichtet, im Bibliotheksbereich ist Folie als Gebrauchsschutz weiter gefragt: Der Filialist Hugendubel, im Großkundengeschäft mit Hugendubel Fachinformationen als Bibliothekslieferant aktiv, geht in die Folien-Offensive. … mehr


Robert Duchstein (Foto: Josephine Dannheisig)

Einkaufen als Freizeiterlebnis

Die Koblenzer Buchhandlung Reuffel ist einer der großen Buchhandelssolisten in Rheinland-Pfalz. Geschäftsführer Robert Duchstein erklärt, warum er jetzt einen Spielwarenladen übernommen hat. … mehr


Schweiz-Umsätze im Mai auf Vorkrisen-Niveau

Nach dem Einbruch des Vorjahres haben die Buchumsätze in der Deutschschweiz in diesem Mai stark angezogen, sodass der Markt sich wieder auf Vorkrisen-Niveau bewegt. Die Zahlen des buchreport-Umsatztrends im Überblick. … mehr



Zweifel an der Rabatt-Hygiene

Der Börsenverein will die Spreizung bei den Einkaufskonditionen des Handels verringern. Unabhängige Buchhändler begrüßen das. Aber die Skepsis, ob der Verband das Kunststück hinbekommt, ist groß. Eine buchreport-Umfrage … mehr



Schmerzender Grundrabatt, ärgerliches Porto

Ist der Grundrabatt noch auskömmlich? Das hat buchreport im unabhängigen Buchhandel gefragt. Noch größere Schmerzen bereiten vielen Sortimentern die Versandkosten. Die Kombination kleiner Rabatt und hohes Porto wird zum Großärger. … mehr


Buchkonjunktur: Regional variierende Mai-Blüte

Gute Nachrichten aus der Marktforschung: Der deutsche Buchmarkt hat sich im Mai weiter stabilisiert. Die Umsätze liegen nicht nur über Vorjahr, sondern ganz leicht über dem Mai im „Normaljahr“ 2019. Aber wie bei den Corona-Zahlen: Es gibt da auch regionale Unterschiede. … mehr


Umsatzerholung: Mai-Umsätze deutlich im Plus

Umsatzerholung im Frühjahr: Die österreichischen Buchumsätze bewegten sich im Mai über Vorjahr. Auch im Vergleich mit dem Vor-Pandemie-Jahr 2019 verweisen die Zahlen auf eine gute Buchkonjunktur. … mehr


Lounge in der Altstadt

Bereits seit einiger Zeit hatte Jan Orthey, Inhaber der Buchhandlung Lünebuch, die Vision eines gemütlichen Aufenthaltsortes in der Innenstadt des niedersächsischen Lüneburgs, der jedoch nicht mit zwingendem Konsum verbunden ist. Jetzt hat der Buchhändler seine Pläne in die Tat umgesetzt. … mehr


Klimaschutz hochhalten (Foto: 123rf.com / hummersallad)

Bücher zum Epochenthema Klima

Auch wenn der Klima-Wandel durch die Aktualität der Coronakrise in den Hintergrund zu rücken scheint, bleibt er eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Zahlreiche Neuerscheinungen zeugen davon. … mehr







Dossier

Joysie

SPIEGEL-Bestseller

1
Riley, Lucinda
Goldmann
2
Zeh, Juli
Luchterhand
3
Schubert, Helga
dtv
4
Leon, Donna
Diogenes
5
Hermann, Judith
S.Fischer
14.06.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

SPIEGEL-Bestseller im Blick

Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.
» Melden Sie sich hier kostenlos an.

Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?
» Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.
» Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle