Handel

PLUS

Success factors of digital change

Die Digitalisierung wird größtenteils firmensintern vorangetrieben. Wer das Veränderungspotenzial ausschöpfen will, muss darüber hinausdenken. Wie das in einem fairen Wettbewerb gelingt, analysiert Alexander Markowetz. … mehr


PLUS

Mit GPS Kunden in den Laden lotsen

Was haben GPS-Geräte und Bücher gemeinsam? Mehr als gedacht, erfährt Karola Brockmann, als sie in ihrer Brühler Buchhandlung von einem Kunden angesprochen wird, der Mitglied … mehr


PLUS

Das Stabilisator-Genre

Einerseits rücken jetzt die Bestseller ins Buchmarkt-Rampenlicht: Mit Ken Follett, Jo Nesbø, Walter Moers, David Lagercrantz, Sven Regener, Robert Me­nasse … setzen Hoffnungsträger dieses Herbstes ihre … mehr


PLUS

Geschäftsmodell überdenken

Wie digitalisiert ist der deutsche Einzelhandel? Das zur Universität Regensburg gehörende Institut Ibi Research hat zusammen mit 41 Industrie- und Handelskammern sowie dem Deutschen Industrie- … mehr


PLUS

Orell Füssli Thalia führt beim ServiceValue-Ranking

Das marktführende Schweizer Buchhandelsunternehmen Orell Füssli Thalia ist „Service Champion Schweiz“. Das ergab eine Kundenbefragung der Analysegesellschaft ServiceValue, die über 68.000 Kundenurteile zu 230 Unternehmen aus 32 Branchen zusammengetragen hat. … mehr


PLUS

Einkaufscenter: Lange Öffnungszeiten treiben die Kosten

Der Mediendiscounter Ex Libris spürt den Druck der Digitalisierung: Video und Musik werden zunehmend gestreamt, in die Läden kommen weniger Kunden. Bleibt der Stabilisierungsfaktor Buch, aber die Kalkulation wird schwieriger, erklärt Ex-Libris-Chef Daniel Röthlin im Interview. … mehr


PLUS

Impulse für den Zusatzumsatz

Mitspielen und den Umsatz aufrunden: Die 69. Spielwarenmesse in Nürnberg (31. Januar bis 4. Februar 2018) verstärkt den Brückenschlag zur Buchbranche und bietet erstmals ein speziell auf … mehr


PLUS

Streit um die Abendzuschläge

Die Einzelhandelsgewerkschaft Verdi Bayern hat am Donnerstag vergangener Woche (14.9.) vor Hugendubel-Filialen in München, Ingolstadt und Schweinfurt gewarnstreikt. Gefordert werden „existenzsichernde Tarifverträge“ durch 5,6% Lohnerhöhung … mehr


Die Erfolgsfaktoren des digitalen Wandels
PLUS

Die Erfolgsfaktoren des digitalen Wandels

Die Digitalisierung wird größtenteils firmenintern vorangetrieben. Wer das Veränderungspotenzial ausschöpfen will, muss darüber hinausdenken. Wie das in einem fairen Wettbewerb gelingt, analysiert Alexander Markowetz. … mehr


Valora übernimmt Backwerk

Valora verleibt sich Backwerk ein: Der Schweizer Konzern, in Deutschland marktführender Bahnhofsbuchhändler, übernimmt die 300 Filialen der mehrheitlich zum schwedischen Finanzinvestor EQT gehörenden Brötchen-Kette. … mehr



PLUS

»Der Branche geht es doch ziemlich gut«

Was ist neu bei der Frankfurter Buchmesse? Wie ist das Engagement der Verlage? Welche Themen stehen auf der Agenda? Messedirektor Juergen Boos gibt im Interview einen ersten Ausblick auf das Branchenevent. … mehr


Kinder bedienen und kassieren
PLUS

Kinder bedienen und kassieren

In der Buchhandlung Weber im nordrhein-westfälischen Erkrath-Hochdahl haben Kinder der evangelischen Kirchengemeinde die Kontrolle in der Buchhandlung übernommen und sich in Wareneingang, Beratung und Verkauf geübt. … mehr




Bücherschau im Spagat

Bücherschau im Spagat

Die Balance zu finden zwischen Publikumsevent und Fachmesse ist für die Frankfurter Buchmesse eine alljährliche Herausforderung. Auch 2017 steht wieder der Spagat an: Einerseits mit neuen Formaten und aufgebohrtem Konferenzprogramm für die Fachbesucher, andererseits mit Lesefestival und Autoren-Prominenz für ein breites Publikum. … mehr


PLUS

Barnes & Noble setzt auf Wachstumsstrategie

Den rückläufigen Umsatzzahlen zum Trotz will der größte stationäre Buchhändler der USA wieder expandieren – mit kleineren Läden und gedruckten Büchern als Motor. Das Strategiepapier, mit dem CEO Demos Parneros die Trendwende schaffen will, hat Investoren und Analysten überrascht. … mehr


»E-Learning hat großes Wachstumspotenzial im Buchhandel«

Kinder und Jugendliche lernen per App oder Youtube-Video, neue Lernformen gewinnen mehr und mehr an Bedeutung. Die Buchverlage haben diese Entwicklung aufgegriffen und ihre Lernhilfen um digitale Lösungen erweitert. Wie kann der Buchhandel davon profitieren? Antworten im Interview. … mehr




Branchenexpertise schadet doch nur, weil sie den Blick einengt

Der Buchhandel ist unter Druck – und guter Rat eigentlich teuer. Aber 45 Minuten sind frei: Auf der Frankfurter Buchmesse stehen beim Murmann-Verlag Unternehmensberater für Buchhändler bereit. Company-Companions-Berater Torsten Schumacher will „verborgenes Wissen im Unternehmen heben“. … mehr


Die Zukunftsfrage des Handels: Verstehe ich die Bedürfnisse meiner Kunden?

Der Buchhandel ist unter Druck – und guter Rat teuer. Aber 45 Minuten sind frei. Auf der Frankfurter Buchmesse stehen beim Murmann-Verlag Berater der Unternehmensberatungen PwC und Company Companions für Buchhändler bereit. PwC-Berater Carsten Hentrich sieht sich als „Netzwerker, der multi-disziplinäre Kompetenzen einbringt“.

… mehr



PLUS

Ladenmitarbeiter müssen eine positive Stimmung erzeugen

Wird das Personal zum Sargnagel oder Heilsbringer des Einzelhandels? So spitzt das Institut für Handelsforschung die Mitarbeiterfrage zu. Markus Preißner ist wissenschaftlicher Leiter und spricht im Interview über die erfolgsentscheidende Rolle des Personals. … mehr


PLUS

Schulfördervereine kassieren weniger

Online-Buchshops können für Bestellungen Prämien an Schulfördervereine zahlen. Laut einem BGH-Urteil kollidiert das nicht mit der Preisbindung. Die buchhändlerischen Online-Shops halten sich nach anfänglicher Begeisterung mittlerweile aber stärker zurück.

… mehr


PLUS

Mit Hammer, Meißel und Geldspritzen

Die Preisbindungstreuhänder der Verlage warnen (wieder einmal) vor einer Erosion der Preisbindung. Die werden von der Branche durchaus im wörtlichen Sinne mit Hammer und Meißel selbst befördert. Aber auch mit der Konditionenschraube.

… mehr


PLUS

Großes Kino à la Kein & Aber

„Ich wollte schon lange einen kleinen Film drehen über alle Vorurteile, die man gegenüber einem Verlag hat. Und selbstironisch sollte das Ganze sein“, sagt Peter Haag, Verleger von Kein & Aber. Zum 20. Bestehen des Schweizer Verlags wurde der Film nun realisiert. … mehr



Schwache Nachfrage

Es werden weniger Bücher gekauft, aber dafür steigen die Preise und halten so den Markt halbwegs in der Balance. Deshalb kosten Hardcover-Bestseller jetzt im Schnitt … mehr


PLUS

Schweizer August-Umsätze verlieren deutlich

Der Deutschschweizer Buchmarkt hat im August recht dramatisch verloren, und zwar sowohl in der Gesamtmarktrechnung als auch im stationären Buchhandel. Dabei spielen offenbar auch die Preise eine Rolle. … mehr


Hardcover Belletristik
1

Ferrante, Elena
EAN: 9783518425756
Suhrkamp
24,00 €
August 2017
3. Woche
2

Moers, Walter
EAN: 9783813507850
Knaus
24,99 €
August 2017
3. Woche
3

Lunde, Maja
EAN: 9783442756841
btb
20,00 €
März 2017
26. Woche
4
Neu
auf der Liste
Regener, Sven
EAN: 9783869711362
Galiani
22,00 €
September 2017
1. Woche
5
Neu
auf der Liste
Lagercrantz, David
EAN: 9783453270992
Heyne
22,99 €
September 2017
1. Woche
11.09.2017

Veranstaltungen

  1. 27. September

    Webinar: Virtuelle Teams

  2. 4. Oktober - 5. Oktober

    Buchmesse Madrid

  3. 9. Oktober

    Deutscher Buchpreis

  4. 11. Oktober - 15. Oktober

    Frankfurter Buchmesse

  5. 15. Oktober

    Friedenspreis des deutschen Buchhandels 2017