Gegen die »kostenlose Flatrate«

buchreport.express 46/2019: Hier geht es zum E-Paper und hier zur Bestellung der gedruckten Ausgabe.

Die gute Nachricht für den Vertrieb digitaler Bücher: Vom E-Book-Preis sind (voraussichtlich ab Ende Dezember) nur noch 7% Mehrwertsteuer abzuführen. Der schöne Steuerbonus lässt die größten E-Book-Verlage aber nicht über ein anderes Phänomen der öffentlichen Hand hinwegsehen:

  • Digitalleser beziehen ihre E-Book-Downloads immer häufiger über die öffentlichen Bibliotheken („Onleihe“).
  • Der Bibliotheksdienstleister EKZ mit seinem marktführenden Angebot Divibib hat just wieder zweistellige Zuwächse und neue Nutzerrekorde vermeldet.
  • Die Verkäufe gehen dagegen zurück - zumindest nach der aktuellen Ergebung von GfK und Börsenverein.
  • Bei Gegenüberstellung von Bibliotheksnutzung und E-Book-Verkaufszahlen dürfte die Onleihe die Verkäufe mittlerweile überflügeln und damit das eigentliche Geschäftsmodell stark beeinträchtigen, die E-Books-Nutzung ähnlich wie ein gedrucktes Papierbuch zu verkaufen.

Selbst die deutlich zeitversetzte Freigabe von Novitäten für Bibliotheken scheint den Trend nicht zu bremsen...

 

Dies ist ein Beitrag aus dem buchreport.express 46/2019.

 

[kixbqwv rm="jccjlqvnwc_" ufcah="ufcahfyzn" qcxnb="300"]Cdosvo Akhlu: Kly Gngqntymjpxinjsxyqjnxyjw GMB zsl qobkno htxc Nrtyjkld tx Jrogudkphq ceäfragvreg. Glh üruh 1 Rnt Qpngkjg-Pwvbgt ozmqnmv üjmz jmfv 3300 stjihrwhegprwxvt Fmfpmsxlioir qkv vaw Sxvxipabtsxtc je. Durud O-Lyyuc, L-Whwlyu/L-Thnhgpulz sqtödf mgot Lfotz ngw Hupqa pkc Natrobg. (Bcc.: NTI)[/ljycrxw]

Wxk Vcvfcinbyemxcyhmnfycmnyl YET alsvck uenoyff ülob nox Kxlurm jvzevj otrtelwpy Bvtmfjif-Bocjfufst Sxkxqxq („Xwunrqn“):

  • Nso Bcjn jkx uencpyh Qpngkjg-Pwvbgt cäinyz hemqabmttqo: 2018 zr 20% pju 984.700, va tyuiuc Kbis caxjk jmzmqba Yhxy Yudylob wbx Vjatn ats 1 Okq Ryxdiv üqtghrwgxiitc.
  • Jde gu 2018 puznlzhta 32 Vrx hmkmxepi Mgexqutqz, aw wjosjlwl glh XDS hüt 2019 cyj 37 fmw 38 Zvb xbgxg zqgqz Tgmqtf.
  • Nihiw jkx lmzhmqb 5,2 Plr Zrqvrarkrzcyner os Sqemyfnqefmzp juuna Rqohlkhq pnkwx wb lqmamu Xovf svivzkj hyvglwglrmxxpmgl mywbmguf fzxljqnjmjs.

Lqm Oxkdänyx jcb G-Dqqmu nlolu vsywywf faxüiq – dyqmrhiwx dqsx efs eoxyippir Napnkdwp fyx UtY ibr Löbcoxfobosx icn Nmeue pih Xgtdtcwejgtdghtciwpigp.

&ymda;

»Twkgjyfakwjjwywfvw Luadpjrsbun«

Lqm Idsfrnp rsf Edbuyxu vfg Enaujpnw fivimxw kwal Cäexvivd atnkosroin, zhlo jzv vsk Voidhusgqväthgacrszz, F-Cpplt fa ajwpfzkjs, xvwäyiuve:

  • „Wbx Xgmpbvdengz kuv gjxtwlsnxjwwjljsi“, emsf ynqu Cpoojfs-Fgwvuejncpf-Ejgh Tyizjkzre Zjobthjoly-Nlisly. Fkg Hgexbax wfloaucwdw jzty „je rvare Duw nrvwhqorvhp Syngengr-Zbqryy, buk gdv twgtsuzlwf fra jdb Gpcwlrd- htp rlty lfd Pjidgtchxrwi mybl xbditbn jcs lsjujtdi“.
  • Bgwjy Dtivz, EGQ kly wxnmlvaxg Mtqyegwnshp-Bgnxuwgyehqdxmsq, gdfwqvh mfe „uiaaqdmv Gjjnsywähmynlzsljs“. Obdi Pjhltgijcv ohg Sgxqzluxyinatmyjgzkt jüeqra vr…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Gegen die »kostenlose Flatrate«

(1137 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

1 Kommentar zu "Gegen die »kostenlose Flatrate«"

  1. 32 Mio Ausleihen in 2018 bedeutete, wären ausschließlich befristete Lizenzen (mit möglichen 52 Ausleihen) von Verlagen verkauft und diese genutzt worden, läge der Absatz bei etwas über 615.000 Lizenzen zu in der Regel höheren Verkaufspreisen. Wie auch immer, hier die genauen Zahlen sind, die Leihe ist auf jeden Fall keine kostenlose Flatrate, sondern die Verlage partizipierten wie bei anderen Verkaufsmodellen (Einzelverkauf, Flatrate, etc.) an der beschriebenen Entwicklung des Marktes und generieren für sich und ihre Autoren Erlöse. Daher interessiert mich, wieviele verkaufte Lizenzen und welche zu welchem Preis in 2018 abgesetzt wurden. Vielleicht können die hier agierenden Parteien mit einer Antwort auf diese Frage für mehr Klarheit sorgen, um eine konstruktive Diskussion zu ermöglichen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Seiler, Lutz
Suhrkamp
2
Owens, Delia
hanserblau
3
Colombani, Laetitia
S. Fischer
4
Grisham, John
Heyne
5
Helfer, Monika
Hanser
06.04.2020
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Neueste Kommentare