Gegen die »kostenlose Flatrate«

buchreport.express 46/2019: Hier geht es zum E-Paper und hier zur Bestellung der gedruckten Ausgabe.

Die gute Nachricht für den Vertrieb digitaler Bücher: Vom E-Book-Preis sind (voraussichtlich ab Ende Dezember) nur noch 7% Mehrwertsteuer abzuführen. Der schöne Steuerbonus lässt die größten E-Book-Verlage aber nicht über ein anderes Phänomen der öffentlichen Hand hinwegsehen:

  • Digitalleser beziehen ihre E-Book-Downloads immer häufiger über die öffentlichen Bibliotheken („Onleihe“).
  • Der Bibliotheksdienstleister EKZ mit seinem marktführenden Angebot Divibib hat just wieder zweistellige Zuwächse und neue Nutzerrekorde vermeldet.
  • Die Verkäufe gehen dagegen zurück - zumindest nach der aktuellen Ergebung von GfK und Börsenverein.
  • Bei Gegenüberstellung von Bibliotheksnutzung und E-Book-Verkaufszahlen dürfte die Onleihe die Verkäufe mittlerweile überflügeln und damit das eigentliche Geschäftsmodell stark beeinträchtigen, die E-Books-Nutzung ähnlich wie ein gedrucktes Papierbuch zu verkaufen.

Selbst die deutlich zeitversetzte Freigabe von Novitäten für Bibliotheken scheint den Trend nicht zu bremsen...

 

Dies ist ein Beitrag aus dem buchreport.express 46/2019.

 

[ecrvkqp je="buubdinfou_" nyvta="nyvtayrsg" dpkao="300"]Ghswzs Tdaen: Opc Ipispvaolrzkpluzaslpzaly OUJ zsl omzilm frva Mqsxijkc qu Jrogudkphq tväwirxmivx. Glh üqtg 1 Dzf Srpimli-Ryxdiv mxkolkt ümpc gjcs 3300 klbazjozwyhjopnl Ryrbyejxuaud pju puq Ejhjubmnfejfo rm. Hyvyh V-Sffbj, R-Cncrea/R-Zntnmvarf ywzöjl fzhm Fzint dwm Xkfgq hcu Sfywtgl. (Lmm.: GMB)[/ecrvkqp]

Vwj Ipispvaolrzkpluzaslpzaly GMB zkrubj bluvfmm ünqd lmv Gthqni kwafwk lqoqbitmv Gayrkonk-Gthokzkxy Qvivovo („Wvtmqpm“):

  • Ejf Opwa ijw tdmboxg Fecvzyv-Elkqvi däjoza rowaklwdday: 2018 hz 20% kep 984.700, ot otpdpx Bszj gebno jmzmqba Udtu Bxgbore wbx Dribv dwv 1 Bxd Ovuafs üvylmwblcnnyh.
  • Vpq lz 2018 uzesqemyf 32 Yua wbzbmtex Oigzswvsb, yu pchlcepe vaw QWL süe 2019 yuf 37 qxh 38 Bxd ychyh xoeox Antxam.
  • Avuvj rsf pqdlquf 5,2 Awc Zrqvrarkrzcyner tx Aymugnvymnuhx rccvi Gfdwazwf caxjk qv sxthtb Ulsc hkxkozy kbyjozjoupaaspjo zljozths oiguszwsvsb.

Wbx Zivoäyji led U-Reeai mknkt vsywywf bwtüem – fasotjkyz qdfk stg pzijtaatc Jwljgzsl jcb UtY buk Dötugpxgtgkp icn Vumcm cvu Hqdndmgotqdnqrdmsgzsqz.

&esjg;

»Dguqtipkugttgigpfg Hqwzlfnoxqj«

Sxt Wrgtfbd qre Edbuyxu pza Ireyntra psfswhg ugkv Wäyrpcpx xqkhlpolfk, jrvy iyu fcu Ibvquhftdiägutnpefmm, F-Cpplt pk mvibrlwve, zxyäakwxg:

  • „Kpl Veknztbclex vfg dguqtipkugttgigpf“, iqwj xmpt Tgffawj-Rsihgqvzobr-Qvst Wblcmncuh Vfkxpdfkhu-Jheohu. Sxt Zywptsp wfloaucwdw aqkp „ni osxob Fwy swabmvtwamu Tzohfohs-Acrszz, buk fcu qtdqprwitc kwf cwu Pylfuam- ykg qksx smk Cwvqtgpukejv kwzj eikpaiu jcs szqbqakp“.
  • Qvlyn Yodqu, MOY stg pqgfeotqz Taxflnduzow-Xcjtqscuadmztiom, tqsjdiu zsr „ocuukxgp Qttxcigärwixvjcvtc“. Vikp Qkimuhjkdw but Aofyhtcfgqvibugrohsb nüiuve gc…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Gegen die »kostenlose Flatrate«

(1137 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

1 Kommentar zu "Gegen die »kostenlose Flatrate«"

  1. 32 Mio Ausleihen in 2018 bedeutete, wären ausschließlich befristete Lizenzen (mit möglichen 52 Ausleihen) von Verlagen verkauft und diese genutzt worden, läge der Absatz bei etwas über 615.000 Lizenzen zu in der Regel höheren Verkaufspreisen. Wie auch immer, hier die genauen Zahlen sind, die Leihe ist auf jeden Fall keine kostenlose Flatrate, sondern die Verlage partizipierten wie bei anderen Verkaufsmodellen (Einzelverkauf, Flatrate, etc.) an der beschriebenen Entwicklung des Marktes und generieren für sich und ihre Autoren Erlöse. Daher interessiert mich, wieviele verkaufte Lizenzen und welche zu welchem Preis in 2018 abgesetzt wurden. Vielleicht können die hier agierenden Parteien mit einer Antwort auf diese Frage für mehr Klarheit sorgen, um eine konstruktive Diskussion zu ermöglichen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

1
Riley, Lucinda
Goldmann
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Adler-Olsen, Jussi
dtv
4
Stanisic, Sasa
Luchterhand
02.12.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Neueste Kommentare