Random House

So coacht Random House Mitarbeiter

Fachliche Qualifikation und „Team Fit“ sind nicht alles, was Menschen leistungsfähig macht. Für das Fehlende sorgen Programme der Personalentwicklung. Daniela Pachler (Foto) erklärt, wie Random House Mitarbeiter coacht. … mehr



Maria Runge bei Goldmann befördert

Am 1. Juli 2019 hat Maria Runge die Programmleitung von Goldmann Belletristik im Taschenbuch und Paperback übernommen. Darüber hinaus gibt es weitere personelle Veränderungen bei Goldmann. … mehr


Random House kauft Anaconda Verlag

Random House, Marktführer bei den Publikumsverlagen, meldet einen neuen Zukauf: Rückwirkend zum 1. Januar 2019 hat das Münchener Unternehmen den Kölner Anaconda Verlag übernommen. Der Gründer und bisherige Geschäftsführer Hansjörg Kohl soll den Verlag unterm Dach von Random House eigenständig weiterführen. … mehr


Die Verlegerinnen: »Chancen wie nie zuvor«
PLUS

Die Verlegerinnen: »Chancen wie nie zuvor«

In den Chefetagen von Buchverlagen sind Frauen unterrepräsentiert. Aber: Der Anteil weiblicher Führungskräfte nimmt langsam zu. Zwei Beispiele: Nicola Bartels und Grusche Juncker, die bei Random House den Ton angeben. … mehr



PLUS

VLB-Tix-Umfrage: »System ist nicht ausgereift«

Das Digitalvorschau-System VLB-Tix läuft im zunehmenden Echtbetrieb nicht reibungslos. Das zeigt die Kritik aus Verlagen und Buchhandlungen. Das Thema ist besonders brisant für die Verlagsgruppe Random House, die vor der ersten Saison ohne Papiervorschau steht. RH-Vertriebsleiterin Ruth Schwede gibt sich zuversichtlich, attestiert Verbesserung bei den Ladezeiten, agiert aber nicht ohne Sicherheitsnetz. … mehr



Tanja Raich über »Jesolo«

In den aktuellen Frühjahrsprogrammen finden sich zahlreiche Romandebüts deutschsprachiger Autoren. buchreport stellt 13 dieser Nachwuchsschriftstellerinnen und -schriftsteller in Steckbriefen vor. Heute: Tanja Raich. … mehr