buchreport

BoD richtet Selfpublishing-Portal Twentysix neu aus

Im Jahr 2015 hatten die Verlagsgruppe Penguin Random House und Books on Demand (BoD) gemeinsam den Selfpublishing-Dienst Twentysix an den Start geschoben. Jetzt übernimmt BoD Twentysix komplett – und will im Zuge eines Relaunchs dem SP-Portal ein schärferes Profil geben.

Twentysix soll zur „Heimat für Genre-Autoren“ werden, kündigt Gerd Robertz, Sprecher der Geschäftsführung von BoD, an. BoD, nach eigenen Angaben europäischer Marktführer im Selfpublishing, plant dazu einen „umfassenden Relaunch“: Unter den Imprints Twentysix Love, Crime und Epic soll sich das Portal künftig an Autoren und Leser der Genres Liebesroman, Krimi und Thriller sowie Fantasy und Science-Fiction richten. 

Ziel sei, Self-Publishing-Autoren mehr Anleitung für einen „einfachen Einstieg in die Buchveröffentlichung“ zu bieten und eine höhere Sichtbarkeit für die Titel zu erreichen. Die Weiterentwicklung „mit einer klaren Genrefokussierung“ sei eine Reaktion „auf das gestiegene Bedürfnis der Autoren nach mehr Orientierung, Austausch und Hilfestellung bei der Buchveröffentlichung“. Neben der Hilfestellung beim Veröffentlichen sollen auch „neue Anreize in der Buchvermarktung“ geboten werden. „Hierfür planen wir bei Twentysix zeitnah neue Services einzuführen“, so Robertz.

Im Zuge der Neuausrichtung übernimmt BoD die Plattform komplett und führt diese als eigenständige Marke fort. Die Verlagsgruppe Penguin Random House bleibt Twentysix als Partnerin im Rahmen von Autorencoachings, Kooperationen und Literaturevents verbunden. Die Umsetzung des Relaunches erfolgt schrittweise.

Die Details der Neuaurichtung:

  • In den drei Genrewelten Twentysix Love, Twentysix Crime und Twentysix Epic vermitteln Experten und Autoren in Zukunft Tipps zum Schreiben und Gestalten von Genreliteratur sowie zur Buchvermarktung.
  • Ausgewählte Titel werden auf der Website und über Social Media präsentiert.
  • Mit dem Relaunch wird auch eine Neugestaltung des Angebots verbunden sein: Für eine Buchveröffentlichung inklusive optionalen E-Book wird zum einfachen Einstieg insbesondere für Neuautoren nur noch ein Produkt zur Verfügung stehen.
  • Um die Sichtbarkeit und Auffindbarkeit der Titel bei Buchhändlern, Bloggern und Lesern weiter zu fördern, wird das neue Veröffentlichungspaket eine Titelpräsentation bei VLB-TIX umfassen.
  • Autoren erhalten die Möglichkeit, Titeldetailseiten zu ihrem Werk mit einem Bühnenbild, Verkaufshinweisen, Autorenfotos sowie Links zu Websites und Social Media-Profilen werbewirksam zu gestalten.
  • Für eine professionelle Buchveröffentlichung stehen zudem umfangreiche Autorenservices wie Lektorat, Korrektorat, Buchsatz- und Covergestaltung zur Verfügung.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "BoD richtet Selfpublishing-Portal Twentysix neu aus"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller