»Ohne Vorgaben Neues entwickeln«

Dorling Kindersley hat eine neue Stabsstelle „New Business” eingerichtet. DK-Geschäftsführerin Monika Schlitzer umreißt Hintergründe und Ziele. … mehr


Piper baut seine E-Only-Sparte aus

Piper baut seinen E-Only-Bereich aus. Zusätzlich zu seinen seit Anfang 2018 bestehenden Genre-Labels führt der Verlag das ergänzende Digital-Imprint Piper Wundervoll ein. Eine folgerichtige Ausdifferenzierung. … mehr




Gegen die »kostenlose Flatrate«

E-Book-Leser beziehen ihren Lesestoff immer häufiger über die „Onleihe“ der öffentlichen Bibliotheken. Verlage beklagen, dass ihr E-Book-Verkauf darunter leidet. Das ist nicht der einzige Konfliktstoff. … mehr


So sah es in Hansers Pop up-Store aus

Zum ersten Mal hat Hanser vom 7. bis 11. November in München einen Pop up-Shop eröffnet. Die vorübergehende Verkaufsfläche wurde vom Verlag als „Raum für Bücher, Tränen, Kunst und Musik“ inszeniert. … mehr


Gesunde Ernährung ist inzwischen Lifestyle

Gesunde Ernährung ist auch im Buch als Thema aktueller denn je. Der Grund: Bei vielen Menschen wächst der Wille, präventiv etwas zu tun. Zum Jahreswechsel schütten die Verlage wieder ein Füllhorn an Novitäten aus. … mehr



Bastei Lübbe: Weniger Umsatz, besseres Ergebnis

Bastei Lübbe liegt im Plan, ist die Kernbotschaft des aktuellen Halbjahresberichts. Für die börsennotierte Publikumsverlagsgruppe gilt aber wie für die meisten: Das Weihnachtsgeschäft entscheidet über Wohl und Wehe des Geschäftsjahres. … mehr