BoD Books On Demand


BoD richtet Selfpublishing-Portal Twentysix neu aus

Im Jahr 2015 hatten die Verlagsgruppe Penguin Random House und Books on Demand (BoD) gemeinsam den Selfpublishing-Dienst Twentysix an den Start geschoben. Jetzt übernimmt BoD Twentysix komplett – und will im Zuge eines Relaunchs dem SP-Portal ein schärferes Profil geben. … mehr


Karsten Kaufmann übernimmt BoD-Vertriebsleitung

Karsten Kaufmann (Foto) wird beim Selfpublishing-Dienstleister BoD der Nachfolger von Jörg Zaag als Vertriebsleiter für Verlage. Zaag bleibt weiter als Prokurist für BoD tätig und soll das Projekt „Plureos“ vorantreiben. … mehr


Suhrkamp macht 1500 vergriffene Titel wieder verfügbar

Suhrkamp hat eine Aktion zur Vermarktung seiner umfangreichen Backlist gestartet: Unter dem Motto „Wiederentdeckt!“ hat der mit insgesamt rund 10.000 lieferbaren Titeln wohl backliststärkste deutsche Publikumsverlag 1500 vergriffene Bücher wieder aufgelegt. Verleger Jonathan Landgrebe sieht großes Potenzial. … mehr