Digital

VUB: Big-Data-Analyse zur Corona-Forschung

Es ist ein erwartbarer Befund, der sich jetzt aber auch bemessen lässt: Die Anzahl wissenschaftlicher Artikel über Corona hat seit Beginn der Pandemie signifikant zugenommen. Das hat der Software-Anbieter VUB Paperboy mittels Big-Data-Analyse ermittelt. … mehr


Wie dezentrales Arbeiten funktioniert

Wie funktioniert dezentrales Arbeiten in der Extremsituation Coronakrise? Und wie verändert das die Zusammenarbeit und digitale Prozesse? Droemer-Knaur-Herstellungsleiter Norbert Stengelin antwortet. … mehr


Open Research Community: Treffpunkt für Open-Access-Experten

Kaum ein Marktsegment ist internationaler aufgestellt als das Wissenschaftsgeschäft – und kaum eines befindet sich in einem ähnlich starken Wandel. Dementsprechend groß ist bei Verlagen, Bibliotheken und der Forschung das Bedürfnis nach Austausch und Information. Hierbei verspricht die Open Research Community (ORC) Unterstützung. … mehr


Thalia kritisiert niedrige E-Book-Preise

Passen E-Book-Sonderangebote in die Zeit? Diese Frage hat Thalia-Geschäftsführer Klaus Ortner jetzt an Publikumsverlage adressiert. Viele Publikumsverlag versuchen, den E-Book-Markt mit Aktionspreisen unter 5 Euro zu pushen. … mehr



»Amazon – Hallo, geht’s noch?«

In einem offenen Brief übt der Autor und Literaturagent Thomas Montasser Kritik an Amazon, der in der Corona-Krise Bücher nachrangig ausliefert. Für Montasser ein vorgeschobener Grund: Stattdessen nutze Amazon seine Marktmacht aus, um das E-Book durchzusetzen. … mehr



Fachbuchhandlungen gründen Vertriebsgemeinschaft

Die Fachbuchhandlungen A. Stein’sche, Brunswiker + Reuter und F. Schöningh wollen bei Vertrieb und Marketing künftig gemeinsame Sache machen. Hintergrund für die Kooperation: die Entwicklungen am „zunehmend komplexen Fachmedienmarkt“. … mehr