Onleihe

Auch Onleihe mit Rückenwind

Die Restriktionen der Coronakrise haben das E-Reading nachhaltig befördert. Das zeigen nicht nur klassisch bezahlte E-Book-Downloads, sondern auch die Nutzungen der Onleihe öffentlicher Bibliotheken. … mehr


Steiler Onleihe-Zuwachs

Der Lockdown hat nicht nur die Nachfrage auf dem E-Book-Kaufmarkt belebt, auch der Bibliotheksverleih hat in dieser Zeit kräftig angezogen. Jörg Meyer, geschäftsführender Gesellschafter des Bibliotheksdienstleisters EKZ/Divibib, registriert einen sprunghaften Anstieg der Onleihe-Zahlen. … mehr



E-Book: Die flachste Flatrate

Die E-Book-Nutzung wächst vor allem durch die „Onleihe“ der Bibliotheken. Verlage sehen dadurch ihr Geschäftsmodell beeinträchtigt. Es ist nicht erkennbar, wie die unterschiedlichen Interessen von Verlagen und Bibliotheken versöhnt werden können. … mehr


Digitale Gretchenfrage

Wie wirkt sich der E-Book-Verleih von öffentlichen Bibliotheken auf den Verkaufsmarkt aus? Die Beantwortung dieser Frage hat das Potenzial, dem seit Jahren geführten Schlagabtausch um die Onleihe eine entscheidende Wendung zu geben. … mehr


Börsenverein nimmt die E-Book-Ausleihe in Angriff

Börsenverein nimmt die E-Book-Ausleihe in Angriff

Die Bibliotheksausleihe von E-Books, deren Konditionen immer wieder für Zwist zwischen Verlagen und Bibliotheken sorgen, wird jetzt auch vom Börsenverein offensiv angegangen und in die öffentliche Diskussion gebracht: Zusammen mit der GfK hat der Verband die Nutzung des Onleihe-Angebots der öffentlichen Bibliotheken untersucht – und wie sie sich auf den Buchmarkt auswirkt. … mehr


Mehr Kleinpreis-Downloads im Digitalmarkt

Wie entwickelt sich der E-Book-Markt? Diese Frage steht aktuell wieder oben auf der Agenda, vor allem aus welchen Quellen die Leser ihre Lektüre beziehen. Denn die Vertriebswege und die dahinter stehenden Geschäftsmodelle entwickeln sich offensichtlich auseinander. … mehr


Gegen die »kostenlose Flatrate«

E-Book-Leser beziehen ihren Lesestoff immer häufiger über die „Onleihe“ der öffentlichen Bibliotheken. Verlage beklagen, dass ihr E-Book-Verkauf darunter leidet. Das ist nicht der einzige Konfliktstoff. … mehr



Der Download-Zuwachs der Bibliotheken

Kaufen oder mieten? Im E-Book-Markt haben sich Abonnement- und Flatratemodelle bisher noch nicht breit durchgesetzt. Ausnahme: Das niedrigschwellige „Onleihe“-Angebot der Bibliotheken. Das hat auch im vergangenen Jahr kräftig zugelegt … mehr