urheberrecht

Wie sich Autoren eine Regelung bei der E-Leihe vorstellen

Um die „Onleihe“ mag es politisch zuletzt ruhiger geworden sein, doch befriedet ist der Konflikt um den E-Book-Verleih der Bibliotheken nicht. Neue Erkenntnisse steuert jetzt das Netzwerk Autorenrechte bei, das 800 Autorinnen und Autoren sowie Übersetzer befragt hat. … mehr



Weniger Hype, mehr realer Nutzen, bitte!

Blockchains sind zwar in aller Munde, aber eine noch immer wenig verstandene Technologie. In einem sehr persönlichen Beitrag erklärt Roman Schurter, wie Blockchains – und auch Non-Fungible Tokens (NFTs) – auch für Verlage eine Rolle spielen könnten. … mehr







»Viel Arbeit für Urheberrechtler«

Wie geht’s? – Gut, ich kann klagen! Das Anwalts-Bonmot passt womöglich gut zur kürzlich verabschiedeten Urheberrechtsnovelle. Fachanwalt Marc Hügel (Kanzlei Frommer Legal) unternimmt eine erste Praxisbewertung. … mehr