Markt

So steht die Bundesregierung zur Buchpreisbindung

Mit ihrem Angriff auf die Buchpreisbindung hat die Monopolkommission das Thema auf die politische Agenda gerückt. Die Bundesregierung erläutert jetzt in einer Antwort auf eine „Kleine Anfrage“ der FDP-Fraktion ihre Position. … mehr


PLUS

Der Druck kommt von außen

Die Preisbindungstreuhänder verzichten in ihrem aktuellen Jahresbericht auf Kritik an Verlagen und Händlern. Es gilt schließlich, Angriffe von außen abzuwehren. Auf politischer Bühne wird gerade die FDP aktiv. … mehr


PLUS

Mittwochsdemo fürs Buch

Ist das ein Zeichen? Auf die Frage, wie verloren gegangene Kunden wieder eingefangen werden können, haben eine Vorort-Buchhandlung und eine … mehr



Wie digitale Werbeformen wirken

Die digitale Markenkommunikation wird immer diverser, die Zahl der Werbemöglichkeiten ist vielfältig. Eine Studie sortiert gängige Formate nach ihren Effekten. … mehr






Der Boulevard-Reflex auf die Ikea-Kataloganalyse

Die Wohn-Inszenierungen im neuen Ikea-Katalog 2019 kommen mit wenig Büchern aus – anders als in den Vorjahren, meldet der aktuelle buchreport.express. Die augenzwinkernde Analyse, dass sich hier der schleichende Bedeutungsverlust des Buches widerspiegele, wurde jetzt weitläufig aufgegriffen und mit dem nötigen Ernst skandalisiert. … mehr


Digitales Wachstum stützt den Hörboom
PLUS

Digitales Wachstum stützt den Hörboom

Rund um den Globus steigt die Nachfrage nach Hörbüchern. Den Ton geben die USA an, die seit 2012 regelmäßig zweistellig zulegen. Vor allem in jungen Märkten spielt Streaming eine zunehmend wichtige Rolle. … mehr






Wachstum durch Übernahme
PLUS

Wachstum durch Übernahme

Die Buchfilialisten sind wieder in Expansionslaune und bauen ihre Marktstellung aus. Anders als in der Boomzeit in den Nuller-Jahren vollzieht sich das Wachstum nicht über die Fläche. … mehr


PLUS

Mehr Lesestoff für den Nachwuchs

Die Verlage haben sich auf den schrumpfenden Taschenbuch-Markt eingestellt und bringen immer weniger Neuerscheinungen. Das gilt auch für die September-Auslieferung. Ein Zielgruppen-Genre hat aber gegenüber Vorjahr zugelegt. … mehr



»Bestsellerlisten bestehen aus getretenem Quark«

Wie findet man den Bestsellerautor von morgen? Dieser Frage geht Iris Radisch in der „Zeit” (23.08.) auf den Grund. Als Feuilleton-Ressortleiterin liefert sie ihre eigene Einschätzung, lässt aber auch Stimmen der Branche zu Wort kommen. … mehr


PLUS

US-Buchhandelsumsatz mit Aufwärtstendenz

Der US-Buchhandel hat den katastrophalen Start ins Jahr mit einem um 8,5% rückläufigen Januar-Umsatz fast wieder aufgeholt. Nach sechs Monaten liegt der vom Census Bureau ermittelte Gesamtumsatz nur noch ganz knapp hinter der Halbjahresbilanz des Vorjahres. … mehr



»Jungen Eltern interessante Angebote machen«

Psychologische Mechanismen ketten besonders junge Menschen an Smartphones, Games und Plattformen wie Facebook und Instagram. Der Ulmer Heisenberg-Professor für Molekularpsychologie Christian Montag (Foto) zeigt u.a. anhand von Daten aus der Hirnforschung, warum Kinder und Jugendliche anfälliger für eine exzessive Nutzung sind als Erwachsene. Welche Folgen hat das für traditionelle Medien? … mehr


WhatsApp mit neuen Funktionen für Unternehmen

Seit Januar können kleine Unternehmen über eine spezielle WhatsApp-Anwendung direkt mit ihren Kunden kommunizieren. Mit „WhatsApp Business API“ will der Nachrichtendienst den Service jetzt auch für größere Unternehmen einfacher und umfänglicher nutzbar machen. … mehr


PLUS

Deutscher Buchmarkt verliert im Juli 4%

Der deutsche Buchhandel hat im Juli in fast allen Warengruppen deutlich verloren. Sachbücher schlagen sich deutlich besser als der Schnitt. Der stationäre Buchhandel schneidet schlechter ab als der Gesamtmarkt inklusive Online-Shops. … mehr




PLUS

Der gedämpfte Juli-Markt

Der Hitze-Juli hat die Geschäfte der deutschsprachigen Buchbranche nicht befeuert, sondern gedämpft: Die Buchumsätze sind im Gesamtmarkt in einer Größenordnung … mehr


Kinder lesen lieber analog

Auch wenn die Kinderzimmer mit zunehmendem Alter ihrer Bewohner immer digitaler werden, ist Print für deutsche Kinder unersetzlich. Das ist ein Ergebnis der „Kinder-Medien-Studie 2018“. … mehr



Bestseller sind stärker als im Vorjahr
PLUS

Bestseller sind stärker als im Vorjahr

2017 war kein starkes Bestseller-Jahr. Die aktuelle Bestsellersaison hat besser begonnen, zeigt eine Analyse des 1. Halbjahres. Das gilt allerdings nicht für alle Buchformate und Genres. … mehr


Hardcover Belletristik
1

9
Zeh, Juli
EAN: 9783630875729
Luchterhand
20,00 €
September 2018
2. Woche
2

1
Jonasson, Jonas
EAN: 9783570103555
C. Bertelsmann
20,00 €
September 2018
2. Woche
3

4
Seethaler, Robert
EAN: 9783446260382
Hanser, Berlin
22,00 €
Juni 2018
16. Woche
4

3
Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
EAN: 9783864930614
Ullstein
12,00 €
Februar 2018
29. Woche
5

6
Vermes, Timur
EAN: 9783847906605
Eichborn
22,00 €
August 2018
3. Woche
17.09.2018

Veranstaltungen

  1. 12. September - 15. Oktober

    Harbour Front Literaturfestival 2018

  2. 20. September

    lebenswert 2*2018

  3. 20. September - 21. September

    Next 2018

  4. 21. September - 23. September

    17. Lektorentage in Nürnberg

  5. 25. September - 26. September

    EHI Marketing Forum 2018