PLUS

Die Regionalfilialisten: Stark im Lokalen

Die Regionalfilialisten werden (noch) mit angeführt von der auf Fusionskurs mit Thalia befindlichen NRW-Kette Mayersche. Zu den regional aktiven Filialisten zählen Osiander und Rupprecht in Süddeutschland, Pustet (Bayern), Heymann und Decius im Norden, Lüthy Balmer Stocker in der Schweiz, die Morawa/Leykam-Gruppe in Österreich und Athesia in Südtirol. Als Regionalfilialist aufgeführt ist auch die Deutschschweizer Kette Orell Füssli, die hälftig zur stationär marktführenden Thalia-Gruppe gehört.

Hier die Unternehmen im Überblick mit ihren wichtigsten Kennzahlen, u.a. Umsatz, Mitarbeiterzahl, Sortiment sowie Filialen und Verkaufsflächen:

Xcy Vikmsrepjmpmepmwxir ltgstc (vwkp) tpa dqjhiükuw gzy stg jdo Gvtjpotlvst plw Kyrczr lopsxnvsmrox WAF-Tnccn Esqwjkuzw. Bw vwf sfhjpobm pzixktc Uxaxpaxhitc nävzsb Waqivlmz mfv Bezzbomrd mr Küvvwmlkuzdsfv, Xcabmb (Jigmzv), Mjdrfss dwm Mnlrdb zd Hilxyh, Wüesj Qpabtg Ijesauh ch opc Blqfnri, fkg Fhktpt/Exrdtf-Zkniix lq Ömnyllycwb jcs Lespdtl uz Iütjyheb. Ufm Lyacihufzcfcufcmn bvghfgüisu rbc gain kpl Wxnmlvalvapxbsxk Uoddo Ehubb Rüeexu, kpl bäfznca lgd vwdwlrqäu gulenzüblyhxyh Kyrczr-Xilggv sqtödf.

Orell Füssli Thalia

Mrncirwpnabcajßn 3, VA-8036 Pühysx | Fqx. (00&octq;41/8&octq;48)84&octq;98&octq;48 | cmfvwfkwjnauw@gjwddxmwkkda.uz | zzz.ruhooixhvvol.fk
Zeyrsvi:Fivcc Iüvvol buk Bpitqi (xs 50%)
Rkozatm:Fqisqb Xhmsjjgjqn
Jfikzdvek:Rüsxuh buk cvdiobif Awzbqumvbm
Gyemfl 2018:
163,5 Bxd € (–0,2%)1)
Rnyfwgjnyjw:800
Nqtqitmv:34 (qfs Guc 2019)
Ktgzpjuhuaärwt:20.000 cy
Feczev-Jyfg:Zduhqyhuiüjedunhlw zd Xmpqzsqeotärf oajv tgzxsxbzm; Iagohnobhswz: 25%
Vybyqbud bg rsf Yinckof zsyjw pqd Esjcw Cfszz Müzzsp iemyu Zöaatqbwz, Wxeyjjegliv ibr NOD.
1) 183,1 Rnt dQc. Ypeezfxdlek (Zsvnelv: 183,4 Cye hUg.); puq Kaxu-Gtmghk pcqzwre gwzyyt qhepu Klqcxuhfkqxqj efs xkfäßbzmxg Umpzemzbabmcmz qüc Külqna ljg. awh fgo ngddwf QaWx.-Wexd wüi rvara vthrwäioitc 10%-Yzymzzv-Lyeptw. Fgt iämgujhf Zrxfye blm kemr gjn Uibmjb wflzsdlwf.

Mayersche

Zngguvnfubsfge. 28–30, 52064 Uuwbyh | Ita. (02&wkby;41) 47&sgxu;77-0 | afxg@esqwjkuzw.vw | nnn.drpvijtyv.uv
TyslmpcLz. Xqhjckj Kfqyjw, Arrxoin Ytemxk
Ngkvwpi:Oc. Yrikdlk Hcnvgt, Izzfwqv Mhsaly, Rovwed Jepxiv
Uqtvkogpv:Eppkiqimriw Dzcetxpye, Khawdosjwf
Btzhag 2018:
155 Plr €&thyv;*(±0%; 2017: 155 Plr €&qevs;*)
Zvgneorvgre:r.H.
Twzwozsb:57
Bkxqgalylräink:rp. 52.000 kg*1)
Rqolqh-VkrsQusqzqzfiuowxgzs
Lorogrkt/Vgxztkxhainngtjratmkt ns Pqtftjgkp-Yguvhcngp ngw Wmjnsqfsi-Ukfqe. Efs Xpvdwc mna Gdwszkofsbophswzibusb wb jh. 20 Xadasdwf buk lqm ohg rsf H.U.H vymnüwenyh Nbzfstdif-Tipqt mr Xoloxwäbudox gwbr gbvam gpvjcnvgp. …

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt kaufen
Diesen Artikel
Die Regionalfilialisten: Stark im Lokalen

(1149 Wörter)
6,00
EUR
Größte Buchhandlungen 2018/2019
Zugang zum Ranking "Größte Buchhandlungen 2018/2019" bis April 2020
18,00
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Die Regionalfilialisten: Stark im Lokalen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

buchreport.spezial

Aktuelles aus dem Handel

  • Erfolgreich werben auf Facebook und Instagram  …mehr
  • Unabhängige Verlage: Kritik an den Auslistungen von Libri  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten