mayersche

Positives Zwischenfazit von Shopdaheim

Die Buchhandelsunternehmen Thalia Mayersche und Osiander vermelden Zuwachs auf der von ihnen initiierten Einkaufsplattform „Shopdaheim“. Doch wie wird die Plattform überhaupt angenommen? buchreport hat nachgefragt. … mehr


Unkritische Buchhandelskonzentration

Fördert die Coronakrise die Konzentration zugunsten großer Unternehmen? Die Buchbranche kann in dem Fall von den Kartellbehörden kein Veto erwarten. Das zeigt der jetzt veröffentlichte „Fallbericht“ zum Thalia-Mayersche-Zusammenschluss. … mehr




Literaturgespräche auf Englisch

Buchhändlerin Sophie Wittlinger hat in der Mayerschen Buchhandlung in Bochum hat einen Lesekreis gestartet: Im „English Book Club“ wird einmal monatlich über englischsprachige Literatur diskutiert – und zwar auf Englisch. … mehr


Mit Essen und Trinken die Kunden binden

Immer öfter setzen Einzelhändler auf gastronomische Angebote. Sie erhoffen sich davon mehr Frequenz und eine längere Verweildauer der Kunden. Auch Buchhändler folgen dem Trend, doch Café und Co. wollen gut überlegt sein. … mehr


Mayersche.de in Thalia-Online-Shop integriert

Der Zusammenschluss der beiden Buchhandelsfilialisten Thalia und Mayersche schreitet weiter voran: Ende Januar wurde das Internetgeschäft miteinander verschmolzen, thalia.de wird als gemeinsamer Online-Shop weitergeführt. … mehr


Auf kleinerem Fuß

Die Mayersche fügt dem Trend zur Verkleinerung von Großflächen ein weiteres Kapitel hinzu: Die mit 5000 qm größte Filialbuchhandlung am … mehr


Mayersche zieht in Dortmund um

Neues Domizil für die Mayersche in Dortmund: Die Filiale auf der Einkaufsmeile am Westenhellweg zieht im Frühjahr 2021 auf eine kleinere Fläche in unmittelbarer Nähe. … mehr


Handel: Die große Konzentration

Die Konzentration im Buchhandel hat 2019 eine neue Qualität erreicht: In Nordrhein-Westfalen hat der Zusammenschluss von Thalia und Mayersche zu einer Marktdominanz geführt. Solange es Paketboten gibt, gilt das als aber als unkritisch. … mehr