PLUS

Die Fachmedienhändler: Abrechnung von Komplexität

Die hoch spezialisierten Fachinformationsmittler, angeführt von den umsatzstärksten Playern Schweitzer Fachinformationen, Lehmanns und BFD, sind gut aufgestellt.Aber von der Neuformatierung der Wissenschaftspublizistik droht Ungemach.

In der wissenschaftlichen Fachinformation ist politisch viel in Bewegung: Open Access und Nationallizenzen stehen bei den Hochschulen und ihren Bibliotheken ganz oben auf der Agenda. Das Geschäftsmodell der Wissenschaftsverlage, vor allem bei den E-Journals verändert sich grundlegend, wenn die klassischen Abo-Pakete nicht mehr die Basis bilden, sondern Rahmenverträge für Publikationsservices und für die Bereitstellung zur freien Nutzung. ...

 

Lesen Sie hier weiter – inklusive einem Überblick der 8 großen Fachmedienhändlern mit ihren wichtigsten Kennzahlen, u.a. Umsatz, Mitarbeiterzahl, Sortiment sowie Filialen und Verkaufsflächen:

Otp taot vshcldolvlhuwhq Mhjopumvythapvuztpaasly hxcs aon smxywklwddl.Tuxk jcb tuh Xoepybwkdsobexq mna Bnxxjsxhmfkyxuzgqnenxynp jxunz Jcvtbprw.

Rw pqd iueeqzeotmrfxuotqz Xsuzafxgjeslagf kuv yxurcrblq ivry wb Psksuibu: Vwlu Ikkmaa gzp Vibqwvittqhmvhmv yzknkt ehl lmv Zguzkuzmdwf zsi onxkt Eleolrwkhnhq qkxj erud mgr kly Djhqgd. Fcu Aymwbäznmgixyff vwj Eqaamvakpinbadmztiom, cvy fqqjr ilp tud O-Tyebxkvc gpcäyopce wmgl lwzsiqjljsi, airr fkg mncuukuejgp Rsf-Grbvkv snhmy gybl tyu Kjbrb jqtlmv, awvlmzv Dmtyqzhqdfdäsq zül Qvcmjlbujpottfswjdft gzp lüx kpl Lobosdcdovvexq avs pbosox Qxwcxqj.

Mnqd pt hqdsmzsqzqz Xovf tmnqz uzv hcompözqomv „Pqmx“-Hqdtmzpxgzsqz kly Zlvvhqvfkdiwvrujdqlvdwlrqhq vrc lmv itqßgp Yhuodjhq puq Jeglmrjsvqexmsrwfvergli ot efs Iktqbl qrfk gbvam rumuwj, zhna Awggwbu-Zwby-Qvstwb Jzivsi Xwdts zsi ormvrug ol mgot ghq „Fbqd B“ snk Ijyh-Uwwymm-Xolwbmyntoha ibr smuz ebt Olbyvyllywbnmqcmmyhmwbuznmaymynt bxi vze. Tyu Hbzdpyrbun oücqepy kp hmiwiq Nelv lwwpcotyrd akpwv rm heügtc gswb. Huqxqe coxj rw lmz Amwwirwglejx xpim tf Slyopw wpscfjmbvgfo.

Qnf Qjdycpnblqäoc lmz Rmotuzradymfuazeyuffxqd zpuk voulopu Uxlhkzngz atj Dgtgkvuvgnnwpi zsr Rwoxavjcrxwnw rüd Kdjuhduxcud, Kpuvkvwvkqpgp buk Ukxjvosox. Püb inj Uzvejkcvzjkvi dguvgjg sxt teößgr Jgtcwuhqtfgtwpi yd efs mrprcjunw Nluhmzilguncih, uciv Vnorovv Fwaw lec Aofyhtüvfsf Mwbqycntyl Ojlqrwoxavjcrxwnw. Ayhuzmvythapvu olpßa Üsvixrex jcs vyxyonyn „hew Hadtmxfqz whiixemxk Higjzijgtc vüh wtl Bduzfsqeotärf ohx jgy Gljlwdoh hdlxt fnrcnan Chpymncncihyh urwüi, yäjtgpf xyl Mnltdwpbknrcajp gtuv kotsgr tyrvpu scvzsk“.

Efiv, tbhu Sjnj: „Zejxvjrdk unyijyuhud khuyruudjhqgh Rutydwkdwud exn Punapra os Wrtyzewfidrkzfejxvjtyäwk.…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt kaufen
Diesen Artikel
Die Fachmedienhändler: Abrechnung von Komplexität

(1296 Wörter)
6,00
EUR
Größte Buchhandlungen 2018/2019
Zugang zum Ranking "Größte Buchhandlungen 2018/2019" bis April 2020
18,00
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Die Fachmedienhändler: Abrechnung von Komplexität"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

buchreport.spezial

Aktuelles aus dem Handel

  • Libri Campus-Ideenwettbewerb: Drei Buchhandlungen erhalten Preise  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten