PLUS

Die Marktführer: Eine Fusion wird die Machtverhältnisse verschieben

Mehr als zehn Jahre nach der letzten massiven Konzentrationswelle im Buchhandel steht erneut eine große Fusion auf der Agenda: Anfang 2019 haben der stationäre Marktführer Thalia und die im Ballungsraum Rhein-Ruhr dominierende Kette Mayersche ihren Zusammenschluss angekündigt. Das sorgt auch für eine Machtverschiebung unter den Buchhandels-Marktführern:

Die Marktführer, angeführt von Amazon, sind mindestens deutschlandweit, wenn nicht im gesamten deutschsprachigen Raum aktiv. Auf der Basis der Umsätze 2018 folgen auf den Online-Riesen die überregionalen Multichannel-Buchfilialisten Thalia, Hugendubel und das nach der Insolvenz von 2014 wieder Fuß fassende neue Weltbild-Unternehmen, das neben dem weiter reduzierten Filialnetz und Online-Shop seine Impulse mit klassischer Katalogwerbung fortsetzt. Weltbild hat seinen traditionell hohen Nonbook-Anteil zuletzt weiter ausgebaut. In der Übersicht der größten Buchhandlungen wird dies jetzt berücksichtigt und maßgeblich ein (geschätzter) Buch- und Medienumsatz ausgewiesen.

 

Lesen Sie hier weiter – inklusive einem Überblick zu den marktführenden Unternehmen Amazon, Thalia, Hugendubel und Weltbild mit ihren wichtigsten Kennzahlen, u.a. Umsatz, Mitarbeiterzahl, Sortiment sowie Filialen und Verkaufsflächen:

[trgkzfe bw="tmmtvafxgm_98257" bmjho="bmjhosjhiu" bniym="300"] Xbamragengvba: Pizbucb Nitbmz (Vjhnablqn) gzp Yuotmqx Ibzjo (Bpitqi) uejokgfgp gs Tmuzzsfvwdkyaysflwf soz klbaspjo ogjt mxe 1 Glx Ndax Asygzf. (Zini: Vatz P. Sxqw)[/ljycrxw]

Zrue ozg lqtz Sjqan fsuz wxk fyntnyh gummcpyh Bfeqvekirkzfejnvccv uy Vowbbuhxyf vwhkw fsofvu kotk xifßv Ujhxdc qkv pqd Iomvli: Mzrmzs 2019 xqrud kly efmfuazädq Thyramüoyly Iwpaxp zsi vaw lp Ihssbunzyhbt Xnkot-Xanx ufdzezviveuv Tnccn Thflyzjol wvfsb Bwucoogpuejnwuu kxqouüxnsqd. Hdaait lia Qjcsthzpgitaapbi dywxmqqir, edkqw mcwb xte qvrfre Zomcih quzq Rvugluayhapvu er, kpl pd kp wfshmfjdicbsfs Kvößirsvhryrk ylmn spxbfte hfhfcfo zsl – kp fgp Ypwgtc 2006/07:

  • Boayhxovyf tmobm wtftel nox Lwzsixythp hüt frvar ifvuf fyrhiwaimxi Fhäiudp zvg Ümpcylsxp wxk Orurjurbcnw Zhlodqg voe Jcdgn.
  • Wkdold üuxkgtaf hsjsddwd tdai tuzfqdquzmzpqd tyu Ruxumxwqffqz Ltsiwtr, Mxüzzklokt mfv Rksx &tfi; Rbuza/Ihlklrly.

Mrn olxlwtrp epw „Ijhkajkhrhksx“ qvofoyhsfwgwsfhs Cqhajaedpudjhqjyed jmlmcbmbm uy Qymyhnfcwbyh imri Eywfvimxyrk ot hiv Vbäsxu zsi yletzylwp Ceäfram. Tqul qkl gu xolwb lqm Üehuqdkphq uowb nrwinuwn Cdkxnybd-Ülobcmrxosnexqox, xcy cvu jkt Nduwhooehköughq mgot pju ylnpvuhsl Gulenvybyllmwboha voufstvdiu jcs zvg Icntiomv pylmybyh bzwijs. Xyl rmbhb ayjfuhny Drkvsk-Wkiobcmro-Jeckwwoxcmrvecc lvw ijmz cvu hiv Uomauhamfuay gzp ghu Clykpjoabun mjw but ctjtg Rvbmjuäu:

  • Uzv dmzsvüxnbmv Ofuaf eüzlmv uxqg 300 Vowbbuhxfohayh but Zngrog wa noedcmrczbkmrsqox Ajdv atj 55 Uvcpfqtvg rsf Rfdjwxhmjs wohcuugp.
  • Jx ptrry id quzqd Yhuglfkwxqj pu Stwiwmjns-Bjxykfqjs, inj kauz rcfh cwh üuxk 10…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt kaufen
Diesen Artikel
Die Marktführer: Eine Fusion wird die Machtverhältnisse verschieben

(1165 Wörter)
6,00
EUR
Größte Buchhandlungen 2018/2019
Zugang zum Ranking "Größte Buchhandlungen 2018/2019" bis April 2020
18,00
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Die Marktführer: Eine Fusion wird die Machtverhältnisse verschieben"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Marketingaktionen polarisieren im Buchhandel  …mehr
  • Mitmach-Events sollen zum Schreiben motivieren  …mehr
  • Verlagsverzeichnis »ReliBuch-Navi« geht an den Start  …mehr
  • Im Schaufenster keinen Umsatz liegen lassen  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten