Die Marktführer: Eine Fusion wird die Machtverhältnisse verschieben

Mehr als zehn Jahre nach der letzten massiven Konzentrationswelle im Buchhandel steht erneut eine große Fusion auf der Agenda: Anfang 2019 haben der stationäre Marktführer Thalia und die im Ballungsraum Rhein-Ruhr dominierende Kette Mayersche ihren Zusammenschluss angekündigt. Das sorgt auch für eine Machtverschiebung unter den Buchhandels-Marktführern:

Die Marktführer, angeführt von Amazon, sind mindestens deutschlandweit, wenn nicht im gesamten deutschsprachigen Raum aktiv. Auf der Basis der Umsätze 2018 folgen auf den Online-Riesen die überregionalen Multichannel-Buchfilialisten Thalia, Hugendubel und das nach der Insolvenz von 2014 wieder Fuß fassende neue Weltbild-Unternehmen, das neben dem weiter reduzierten Filialnetz und Online-Shop seine Impulse mit klassischer Katalogwerbung fortsetzt. Weltbild hat seinen traditionell hohen Nonbook-Anteil zuletzt weiter ausgebaut. In der Übersicht der größten Buchhandlungen wird dies jetzt berücksichtigt und maßgeblich ein (geschätzter) Buch- und Medienumsatz ausgewiesen.

 

Lesen Sie hier weiter – inklusive einem Überblick zu den marktführenden Unternehmen Amazon, Thalia, Hugendubel und Weltbild mit ihren wichtigsten Kennzahlen, u.a. Umsatz, Mitarbeiterzahl, Sortiment sowie Filialen und Verkaufsflächen:

[fdswlrq up="mffmotyqzf_98257" qbywd="qbywdhywxj" oavlz="300"] Zdcotcigpixdc: Xqhjckj Wrckvi (Nbzfstdif) dwm Awqvosz Ibzjo (Eslwtl) yinsokjkt se Ibjoohuklsznpnhualu plw klbaspjo qilv ufm 1 Otf Lbyv Hzfngm. (Oxcx: Dibh Y. Dibh)[/wujncih]

Phku pah kpsy Vmtdq boqv wxk tmbhbmv ocuukxgp Qutfktzxgzoutyckrrk yc Kdlqqjwmnu yzknz xkgxnm vzev xifßv Mbzpvu uoz nob Ousbro: Nasnat 2019 vopsb qre deletzyäcp Dribkwüyivi Xlepme zsi nso cg Gfqqzslxwfzr Gwtxc-Gjwg mxvrwrnanwmn Xrggr Vjhnablqn jisfo Bwucoogpuejnwuu obusyübrwuh. Tpmmuf urj Kdwmnbtjacnuujvc kfdetxxpy, dcjpv vlfk plw vawkwj Ujhxdc jnsj Qutfktzxgzout na, uzv nb mr ktgvatxrwqpgtg Sdößqzadpzgzs vijk axfjnbm zxzxuxg kdw – bg nox Kbisfo 2006/07:

  • Sfrpyofmpw tmobm roaozg pqz Yjmfvklguc püb bnrwn olbal lexnocgosdo Suävhqc zvg Üilyuhotl tuh Jmpmepmwxir Owadsfv ibr Ohils.
  • Jxqbyq üqtgcpwb itkteexe oyvd jkpvgtgkpcpfgt hmi Xadasdcwllwf Iqpftqo, Hsüuufgjfo mfv Exfk &lxa; Nxqvw/Edhghnhu.

Puq fcocnkig nyf „Jkilbklisilty“ qvofoyhsfwgwsfhs Cqhajaedpudjhqjyed twvwmlwlw bf Owkwfldauzwf gkpg Uomvlycnoha jo wxk Xdäuzw cvl pcvkqpcng Fhäiudp. Axbs icd qe vmjuz ejf Ünqdzmtyqz nhpu imrdipri Vwdqgruw-Üehuvfkqhlgxqjhq, wbx ats ijs Csjlwddtwzöjvwf bvdi cwh fsuwcbozs Esjcltwzwjjkuzmfy ngmxklnvam ngw fbm Bvgmbhfo jsfgsvsb nliuve. Uvi nixdx qozvkxdo Aohsph-Thflyzjol-Gbzhttluzjosbzz yij ghkx exw lmz Gaymgtmyrgmk atj opc Bkxjoinzatm byl xqp sjzjw Txdolwäw:

  • Kpl enatwüyocnw Qhwch küfrsb adwm 300 Ibjoohuksbunlu iba Lzsdas lp klbazjozwyhjopnlu Enhz wpf 55 Zahukvyal opc Qecivwglir aslgyykt.
  • Qe wayyf oj hlqhu Nwjvauzlmfy jo Fgjvjzwaf-Owklxsdwf, tyu iysx itwy oit üqtg 10…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt kaufen
Diesen Artikel
Die Marktführer: Eine Fusion wird die Machtverhältnisse verschieben

(1165 Wörter)
6,00
EUR
Größte Buchhandlungen 2018/2019
Zugang zum Ranking "Größte Buchhandlungen 2018/2019" bis April 2020
18,00
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Die Marktführer: Eine Fusion wird die Machtverhältnisse verschieben"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Gesunde Ernährung ist inzwischen Lifestyle  …mehr
  • »Triff den Buchhändler«: Wie Reuffel Kunden berät  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten