Ein Kampf um Aufmerksamkeit
PLUS

Ein Kampf um Aufmerksamkeit

Aggressives Preismarketing bei E-Books zieht weitere Kreise. Zum Ferienstart hat es eine neue Rekordmarke mit Kostenlos-Downloads gegeben. Treiber sind hier nicht unbedingt die Verlage. … mehr


Jörg Maurer empfiehlt Tana French

Mit seinem im Mai erschienenen Krimi „Am Tatort bleibt man ungern liegen“ (Fischer Scherz) hat Jörg Maurer einen Paperback-Bestseller gelandet. Er selbst liest jeden Titel der in Irland lebenden Bestsellerautorin Tana French, aktuell „Der dunkle Garten“, und befindet: „Ein herrlicher Schmöker.“ … mehr



PLUS

Viel Urlaubslektüre im Juni-Ranking

Auch in diesem Jahr wandern wieder viele E-Reader mit einem Titel von Petra Hülsmann ins Handgepäck der deutschen Urlauber. Ihr Roman „Meistens kommt es anders, wenn man denkt“ ist nicht die einzige romantische Sommerlektüre in den Top 20. … mehr


PLUS

In der Stadt muss es brummen

Der Raumplaner Rolf Junker hat die Einkaufsstraßen unter die Lupe genommen. Er sieht den stationären Einzelhandel weiter unter Druck, die Innenstädte werden sich ändern. … mehr


PLUS

Geschlecht und Identität

Die weltweite Debatte über Gender, Geschlechterrollen und Gleichberechtigung findet auch in Deutschland einen immer größeren Widerhall. Ob paritätische Besetzung in Politik und Unternehmen, Aufhebung von Rollenzuschreibungen oder Geschlechtergerechtigkeit in der deutschen Sprache, Genderfragen sind vielfältig und werden häufig sehr hitzig-kontrovers diskutiert. … mehr


Kartellamt: Amazon-Händler bekommen mehr Rechte

Amazon lenkt ein: Im Verfahren des Bundeskartellamts lockert der Online-Marktplatz die Gängelung seiner Händler. Die deutsche Kartellbehörde stellt dafür das Verfahren ein. Zeitgleich hat aber die EU-Kommission Ermittlungen gegen Amazon eingeleitet. … mehr


PLUS

Ravensburger nimmt weitere Outlet-Shops in den Blick

„Ravensburger baut eine eigene Ladenkette auf“ hat die „Welt am Sonntag“ den Ausbau der stationären Pläne der im Spiele- und Kinderbuchmarkt aktiven Unternehmensgruppe kürzlich pointiert. Auf Nachfrage von buchreport hängt Ravensburger die Nachricht deutlich tiefer. … mehr


1. Halbjahr: Verlust und Zugewinn
PLUS

1. Halbjahr: Verlust und Zugewinn

Sebastian Fitzek ist der umsatzstärkste Autor des 1. Halbjahres. Insgesamt verliert die Belletristik aber. Dagegen hinterlässt die gute Sachbuch-Konjunktur Spuren in der Zwischenbilanz. … mehr