Buchhandel

Die Buchhandelskunden online erreichen

„Auf Instagram gibt es eine große Buch-Community“, weiß Cornelia Absmanner. Die Social Media Managerin erklärt in einem Online-Seminar am 9. Juli, warum und wie Instagram gerade auch für Buchhändler ein hilfreiches Tool sein kann. Im Interview gibt sie einen kleinen Vorgeschmack. … mehr


Freiburger Buchhandlung zum Wetzstein eröffnet neu

Ende 2019 verabschiedete sich mit der Buchhandlung zum Wetzstein in Freiburg eines der Aushängeschilder der deutschen Buchhandelslandschaft. Jetzt kommt Inhaberin Susanne Bader wieder – mit neuem Auftritt und einem Kooperationspartner. … mehr


Krefeld-Uerdingen sucht Buchhändler

Wir wollen eine Buchhandlung: Der 20.000 Einwohner zählende Stadtteil Uerdingen der niederrheinischen Stadt Krefeld will mit einem Förderwettbewerb eine neue Buchhandlung ansiedeln. … mehr


Ferienlektüre zur Belohnung

In NRW ist, wie vielerorts, ein turbulentes Schuljahr zu Ende gegangen, die Sommerferien haben gerade begonnen. Vor allem in diesem Jahr bieten sie viel Zeit zum Lesen. Die Buchhandlung Karola Brockmann in Brühl nimmt das bereits seit 10 Jahren zum Anlass für eine Marketingaktion: Schüler der Klassen 1 bis 10 erhalten ein Buch für die Ferien geschenkt, wenn sie eine „1“ oder „2“ in Deutsch auf dem Zeugnis vorweisen oder sich gegenüber dem Vorjahreszeugnis um eine Note verbessert haben. … mehr


Online-Festival für Romance-Fans

Mit „Hugendubel On Air“ hat Buchhandelsfilialist Hugendubel in den vergangenen Monaten ein breites Lesungsprogramm auf Instagram und Youtube konzipiert. Jetzt fand auch das erste Online-Festival „Bookstock“ statt. … mehr


Buchzentrum zieht erste Corona-Bilanz

Das Schweizer Buchzentrum (SBZ), das mit einer Kombination aus Verlagsauslieferung und Barsortiment im Markt aktiv ist, hat bei seiner Generalversammlung auch eine erste Bilanz zu den Auswirkungen der Coronakrise gezogen. … mehr



Klaus Kluge (c) buchreport Eva Killy

Klaus Kluge: Mehr Mut zum Konzept

Welche Chancen hat der stationäre Buchhandel: Durchaus gute, wenn es ein dezidiertes Konzept gibt. Ein Ladentyp führt konzeptionelle Arbeit sogar im Namen, der Concept Store. Der Verlag Bastei Lübbe experimentiert seit 7 Jahren mit dem Kölner Concept Store „Siebter Himmel“. Bastei-Lübbe-Vorstand Klaus Kluge spricht über gute Erfahrungen und erklärt, was andere Händler womöglich daraus lernen können. … mehr


Kooperation für mehr Wettbewerbsfähigkeit

Der Filialbuchhandel profitiert von Größe und zentralen Diensten. Ein Firmenverbund versucht, diesen Vorteil durch Kooperation auszugleichen. Eine Übersicht über das Portfolio von eBuch, LG Buch, Buchwert und Nordbuch. … mehr