Rupprecht

Filialistennetz in Kleinstädten wächst

Thalia übernimmt im März die Buchhandlung Eckermann. Die Ladenübernahme in dem 14.000-Einwohner-Ort Jever ist ein weiteres Beispiel dafür, dass Filialisten ihre Netze auch in Kleinstädten stetig ausbauen. … mehr






Weißer Rupprecht-Fleck

Auf der Filialatlas-Karte, die dem buchreport.magazin 11/2018 beilag, ist Mühldorf am Inn ein weißer Fleck, statt eines violetten Punktes, der … mehr


Filialatlas: Mehr Standorte, weniger Fläche

Filialatlas: Mehr Standorte, weniger Fläche

Die Filiallandschaft wächst wieder um Standorte, wenn auch nicht in der Verkaufsfläche. Das zeigen die Datenerhebung für den buchreport-Filialatlas 2019 und eine gewisse Aufbruchstimmung in den Einlassungen der großen Marktteilnehmer. … mehr


Wachstum durch Übernahme

Wachstum durch Übernahme

Die Buchfilialisten sind wieder in Expansionslaune und bauen ihre Marktstellung aus. Anders als in der Boomzeit in den Nuller-Jahren vollzieht sich das Wachstum nicht über die Fläche. … mehr



Rupprecht baut sein Filialnetz aus

In Bayern wächst eine Buchhandelskette seit Jahren gegen den Trend: Das von Johannes Rupprecht (Foto) und Maria Rupprecht geführte Unternehmen zählt neben Osiander zu den sehr expansiven Regionalfilialisten. Gelungen ist das mit einer besonderen Strategie.

… mehr