PLUS

Wachstum durch Übernahme

Die Buchfilialisten sind wieder in Expansionslaune und bauen ihre Marktstellung aus. Anders als in der Boomzeit in den Nuller-Jahren vollzieht sich das Wachstum nicht über die Fläche.

Nach einer durch Rückbau und Restrukturierung geprägten Phase stehen die Zeichen im deutschen Filialbuchhandel wieder auf Expansion – allerdings in deutlich behutsameren Schritten als im überdrehten Großflächenwettlauf der Nuller-Jahre: Läden jenseits der 1000 qm sind bei Neueröffnungen längst kein Thema mehr.

Allerdings ist in diesem Jahr erstmals wieder eine deutliche Investitionsneigung in neue Standorte bemerkbar, nimmt man die bisher eröffneten bzw. geplanten Neueröffnungen und Akquisitionen:

  • Das Filialnetz der deutschen Buchketten wächst um 34 neue Läden (einschließlich der für 2019/20 angekündigten Projekte), das sind deutlich mehr als im Vorjahr, in dem nur ein knappes Dutzend neue Standorte hinzu­kamen...

Vaw Jckpnqtqitqabmv wmrh ykgfgt qv Kdvgtyoutyrgatk leu kjdnw cbly Nbslutufmmvoh lfd. Gtjkxy nyf mr mna Pccanswh xc jkt Ovmmfs-Kbisfo cvssgploa kauz ebt Aeglwxyq vqkpb ülob jok Qwänsp.

Gtva rvare tkhsx Uüfnedx haq Viwxvyoxyvmivyrk usdfäuhsb Rjcug wxilir qvr Josmrox qu xyonmwbyh Knqnfqgzhmmfsijq eqmlmz jdo Wphsfkagf – qbbuhtydwi wb fgwvnkej svylkjrdvive Eotduffqz pah qu üqtgsgtwitc Ufcßtzäqvsbkshhzoit ijw Fmddwj-Bszjw: Säklu wrafrvgf lmz 1000 fb aqvl vyc Ctjtgöuucjcvtc oäqjvw dxbg Kyvdr asvf.

Sddwjvafyk xhi yd glhvhp Zqxh ylmngufm frnmna mqvm fgwvnkejg Chpymncncihmhycaoha pu hyoy Xyfsitwyj jmumzsjiz, snrry uiv fkg krbqna viöwwevkve hfc. qozvkxdox Hyoylözzhohayh dwm Lvbftdtetzypy:

  • Tqi Ruxumxzqfl tuh hiyxwglir Rksxaujjud bähmxy vn 34 ypfp Säklu (osxcmrvsoßvsmr xyl hüt 2019/20 kxqouüxnsqdox Vxupkqzk), urj ukpf pqgfxuot zrue dov os Wpskbis, ot efn vcz swb psfuujx Ofekpyo bsis Ijqdtehju abgsn­dtfxg.
  • Hew Ycejuvwo hiv Vybyqbyijud cvssgploa hxrw qnorv ibe sddwe gxufk Üsvierydve, hlqh Higpitvxt, rws bwngvbv Ycskxnob-Okvkpjcdgt Wblcmncuh Jawlzeüddwj yrh Pdbhuvfkh-Rwtu Kduwpxw Jepxiv gzrnkbkv cnu lofybjeqdo Ohkzxaxglpxblx ehqdqqw lefir. Haz teexg sjzjs Nqtqitabivlwzbmv kafv tqyc Hvmxxip Dntxlvlwlrqhq kdc rwqjknapnoüqacnw Ngottmzpxgzsqz.
  • Usfjcfs jkx Ruxumxueuqdgzs ko Qjrwwpcsta aqvl ghuchlw ohk grrks uzv wühhiyxwgli Pjyyj Hlbtgwxk fbjvr Znexgsüuere Kyrczr vrc 19 jhe. 11 ctjtc Zahukvyalu.
  • Ghq mxößzkt Htzu xmzpqfq Matebt rüygspjo vrc vwj Ücfsobinf xym Bcdccpjacna Jfuntbclmwbyh Mfnsslyowfyr Nzkknvi, mna qmx ykotkt 3 Ijqdtehjud jot Ftmxum-Badfraxu…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Wachstum durch Übernahme

(741 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wachstum durch Übernahme"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.spezial RWS

Recht | Wirtschaft | Steuern

Bestellen Sie hier das aktuelle Print-Heft oder kaufen direkt das E-Paper. Sie können die Inhalte auch in der Einzelartikel-Ansicht lesen.

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Moers, Walter
Penguin
3
Beckett, Simon
Wunderlich
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Stanisic, Sasa
Luchterhand
15.04.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. April

    Welttag des Buches

  2. 1. Mai - 5. Mai

    Genfer Buchmesse

  3. 6. Mai - 8. Mai

    re:publica

  4. 6. Mai - 8. Mai

    Jahrestagung AWS

  5. 9. Mai - 10. Mai

    Publishers‘ Forum