Hartmut Falter

Osiander ordnet Führungsgremien neu

Nachdem Thalia und die Mayersche ihre Fusionspläne verkündet haben, ist unweigerlich auch Osiander in den Fokus der Aufmerksamkeit gerückt: Seit 2015 macht der südwestdeutsche Regionalfilialist im Rahmen einer strategischen Allianz gemeinsame Sache mit der Mayerschen. Jetzt werden die personellen Verflechtungen gelöst. … mehr


PLUS

Thalia und Mayersche: Die ganz große Konzentration

Die Mayersche-Familie Falter regelt ihre Nachfolge und erschüttert damit die Branche: Mayersche-Chef Hartmut Falter bringt seine Filialen und Geschäftsfelder beim Großfilialisten Thalia ein und wird dort geschäftsführender Gesellschafter, um zusammen mit dem befreundeten Thalia-CEO Michael Busch das ganz große Rad zu drehen. … mehr




Wachstum durch Übernahme
PLUS

Wachstum durch Übernahme

Die Buchfilialisten sind wieder in Expansionslaune und bauen ihre Marktstellung aus. Anders als in der Boomzeit in den Nuller-Jahren vollzieht sich das Wachstum nicht über die Fläche. … mehr



Mayersche: Digitale Vorschau ist »wichtiger Impuls«

Die Ankündigung von Random House, ab Herbst 2019 auf gedruckte Vorschauen zu verzichten, hat in den letzten Tagen besonders bei Standortbuchhandlungen für hitzige Diskussionen gesorgt. Nun äußert sich Buchhandelsfilialist Mayersche und bricht eine Lanze für die Digitalvorschau. … mehr


Mayersche: Zukunft liegt in der Nachbarschaft

Die Verschiebung der Mediennutzung und Amazon haben den Buchmarkt umgekrempelt, sagt Mayersche-Chef Hartmut Falter dem „Handelsblatt“. Im Beitrag „Der Luxusverkäufer“ porträtiert die Zeitung die Konzepte der Buchhandelskette. … mehr



PLUS

Stationär in breiter Spur

Die Mayersche Buchhandlung, Primus in Nordrhein-Westfalen, hat im Essener Baedeker-Haus eröffnet. Der Filialist will in den nächsten Jahren kräftig zulegen, … mehr