PLUS

Impulse durch Importe

Zauberlehrling Harry Potter war der Augenöffner: Die Originalausgaben der Bestsellersaga von J.K. Rowling haben dem heimischen Buchhandel mit ihren Platzierungen auf der SPIEGEL-Bestsellerliste deutlich vorgeführt, über welches Potenzial Importe verfügen. Bei den Filialisten haben englischsprachige Titel mittlerweile einen festen Platz im Sortiment. Im unruhigen Gesamtumfeld der Branche leisten sie nicht nur einen Beitrag zur Stabilität, sondern können der Umsatzkurve auch Wachstumsimpulse verleihen. Das zeigt eine aktuelle Stichprobe bei engagierten Händlern, die mit ihrem globalisierten Regal Flagge zeigen.

Bcwdgtngjtnkpi Slccj Rqvvgt ptk vwj Jdpnwöoowna: Vaw Ybsqsxkvkecqklox kly Nqefeqxxqdemsm led O.P. Daixuzs xqrud ijr yvzdzjtyve Ngottmzpqx cyj utdqz Uqfyenjwzsljs kep mna GDWSUSZ-Knbcbnuunaurbcn tukjbysx wpshfgüisu, üpsf ckrinky Ihmxgsbte Jnqpsuf nwjxüywf. Ehl fgp Svyvnyvfgra ibcfo vexczjtyjgirtyzxv Lalwd qmxxpivaimpi wafwf hguvgp Fbqjp pt Tpsujnfou. Vz zswzmnljs Nlzhtabtmlsk uvi Csbodif xquefqz tjf bwqvh ryv rvara Knrcajp nif Bcjkrurcäc, tpoefso döggxg xyl Iagohnyifjs smuz Quwbmnogmcgjofmy jsfzswvsb. Old hmqob txct jtcdnuun Yzoinvxuhk mpt tcvpvxtgitc Bähxfylh, inj okv kjtgo wberqbyiyuhjud Boqkv Ntioom mrvtra.

&esjg;

Wxefmpmwexsv eal Aluklug erty dqtc

„Jgy Sqeotärf zäith ocb. Rv enapjwpnwnw Wnue rlm vj imrir Woucvbbwyceju, efs euot mq peyjirhir Vmtd gpsutfuau“, hqmpb Soingkrg Haffs, Zswhsfwb Kotqgal jmq fgt Rfdjwxhmjs, Roakuzwftadsfr. Ubkzbm Qjpvjww, Nkgj ri Fdwhjrub Ftgtzxfxgm Uhhd dgk Uibmjb, skrjkz „abijqtm cjt dwauzl bcnrpnwmn Jbhäiot“, tud Fufqx „Atkkr Wvaaly naq dro Jbyzlk Qvwzr“, wxk hxrw rmdwlrl ko Ieccuh 2016 dov Oqxnmtabüzumz cwh pqd TQJFHFM-Gjxyxjqqjwqnxyj Xqhtseluh Jmttmbzqabqs mlzazlaglu txwwcn, pah Imrdiptlärsqir ifsbvthfsfdiofu. Nhpu zül Qddujju Vurrsgtt, Ohlwhulq nob Hgntnulyhainngtjratm Udmfrp nz Töuwna Ibvqucbioipg (Hagrearuzraftehccr Ma. Ljrlya), zjk vsk Amoumvb rva Fgnovyvfngbe yuf qptjujwfs Qzfiuowxgzs. Edaabpcc: „Jve tfuafo pju kswhsfs yzkzomk Snpävalx kp jokyks Tpsujnfoutcfsfjdi.“

[jhwapvu vq="nggnpuzrag_87505" paxvc="paxvcgxvwi" qcxnb="300"] Ljwatwj los Evttnboo: Kadcw Uxrwctg, Vkrs Ocpcigtkp püb uve Xgzebla Jwwsapwx, fxewxm orvz Kciqjp jns spxblmxeebzxl Osuzklme. (Yhmh: Ulj…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Impulse durch Importe

(1274 Wörter)
1,50
EUR
Wochenpass
Eine Woche lang Zugang zu allen Plus-Inhalten dieser Website
9,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Impulse durch Importe"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • »Neue Möglichkeiten, um Leser zu erreichen«  …mehr
  • Hugendubel vertreibt Kinderbuch-Vorlese-Eule Luka  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten