J.K. Rowling

Neue Titel aus dem Harry-Potter-Kosmos

Auch mehr als 20 Jahre, nachdem der erste Harry Potter-Band in Deutschland veröffentlicht wurde, beschert J.K. Rowling dem Buchhandel weiterhin hohe Umsätze. Nicht nur Carlsen hat neue Titel in der Pipeline. … mehr


Pottermore lockt mit neuen E-Books

Pottermore ist die digitale Plattform, auf der sich nach dem Willen von J.K. Rowling auch Jahre nach dem Erscheinen der „Harry-Potter“-Bücher weiterhin alles um den Zauberlehrling dreht. Jetzt kommt die neue E-Book-Reihe „Harry Potter: A History of Magic“ hinzu.

… mehr



Robert Galbraith ist erneut Spitze

Ein neues Buch von J. K. Rowling ist in Großbritannien immer ein Bestseller auf Ansage. Egal, ob sie unter ihrem eigenen Namen schreibt oder als ihr männliches Alter Ego, Robert Galbraith, auftritt. Dessen neuer Kriminalroman „Lethal White“ hat sich auf Anhieb an die Spitze des Rankings gesetzt. … mehr


Impulse durch Importe

Impulse durch Importe

Umsatz mit dem globalisierten Regal: Das Geschäft mit englischsprachigen Originalausgaben (Foto: English Bookshop, Dussmann) kann den Umsätzen Auftrieb verleihen. Neben der Belletristik greift die Zielgruppe zunehmend auch zu anderen Warengruppen. … mehr


Harry-Potter-Theaterstück kommt nach Hamburg

„Harry Potter und das verwunschene Kind” wird im Frühjar 2020 in Hamburg seine Deutschland-Premiere feiern. Das Mehr Theater am Großmarkt nimmt sich der Produktion des ursprünglich britischen Theaterstücks an. … mehr


Rückblick

Vor 30 Jahren Frankfurt gerät als Buchmesse-Standort in die Diskussion. Angesichts „indisku­tabler Forderungen“ der Messe Frankfurt, die Preise für die … mehr




J.K. Rowling verdient am meisten

95 Mio US-Dollar machen Bestseller-Autorin J.K. Rowling erstmals seit rund einem Jahrzehnt wieder zur bestverdienenden Autorin der Welt, hat Forbes in seiner aktuellen Rangliste herausgefunden. Damit stößt die „Harry Potter”-Autorin einen Kollegen vom Thron, der in den vergangenen Jahren regelmäßig den Spitzenplatz belegte. … mehr