Carlsen veröffentlicht J.K. Rowlings »Der Ickabog« im November

J.K. Rowling (Foto: Debra Hurford Brown)

Deutschsprachige Fans von J.K. Rowling können sich freuen: „Der Ickabog“ ist jetzt auch auf Deutsch zu lesen. Ende Mai hatte die Autorin angekündigt, das bislang unveröffentlichte Märchen kapitelweise auf der Website theickabog.com zu publizieren und so kostenlos zugänglich zu machen. Inzwischen sind verschiedene Sprachversionen verfügbar – darunter die deutsche Übersetzung von Friedrich Pflüger. 

Begleitend findet (hierzulande ebenso wie in anderen Ländern) bis Ende Juli ein Malwettbewerb für Kinder zwischen 7 und 12 Jahren statt: Jeder internationale Verlag führt den Wettbewerb selbst durch und wählt in Eigenregie die Bilder aus, die letztlich in der offiziellen Buchausgabe landen. Carlsen lässt aus allen Einsendungen eine Jury aus 5 Experten 34 Bilder für das illustrierte Buch auswählen, das im November erscheinen soll.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Carlsen veröffentlicht J.K. Rowlings »Der Ickabog« im November"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*