Umbreit

Libri und Umbreit wollen die Transportgebühren erhöhen

Die Buchlogistik wird teurer: Die Großhändler Libri und Umbreit kündigen Preiserhöhungen an, Zeitfracht arbeitet an einem neuen Transportmodell, wobei die Frage, ob auch hier für die Über-Nacht-Belieferung künftig mehr bezahlt werden muss, vorerst offen bleibt. … mehr





Zwischenbuchhandel: Volldampf im Endspurt

Die Buchlogistik hat den Corona-Stresstest bislang vergleichsweise gut weggesteckt. Die Hygienekonzepte sind aufgesetzt, schränken die aus Normalzeiten gewohnte Produktivität jedoch zwangsläufig stellenweise ein. Die Logistiker ergreifen zusätzliche Maßnahmen. … mehr


LG Buch: Punktgenauer Planen

Wachsen und technisch aufrüsten: Die LG Buch hat im Geschäftsjahr 2019 8 neue Mitgliedsbuchhandlungen in ihre Reihen aufgenommen.Effizienter Planen will die Allianz mit dem Tool LG Salesview. … mehr




Verbundgruppen loten Kooperationsmöglichkeiten aus

Die Zukunft des Buchhandels liegt in der Zusammenarbeit! Das ist eigentlich das Motto der Verbünde kleinerer und mittlerer Buchhandlungen, aber aktuell auch die laute Botschaft des Marktführers Thalia Mayersche beim Schulterschluss mit Osiander. Wenn jetzt schon die Allergrößten das Kooperationslied singen: Wie positionieren sich die Verbünde? … mehr


Umbreit nimmt DVDs und Blu-rays aus dem Sortiment

Umbreit zieht sich aus dem Videogeschäft zurück: Wegen eines starken Rückgangs von DVD- und Blu-ray-Verkäufen im Buchhandel will der Großhändler diese Warengruppe nach und nach aus seinem Programm nehmen. Was machen die anderen Barsortimente? … mehr