Umbreit

Wie es mit KNV weitergehen soll

Wie es mit KNV weitergehen soll

Die Zeitfracht Gruppe steht im Startblock für die operative Übernahme des Buchgroßhändlers KNV. Finanzchef Frank Schulze beleuchtet die ersten Schritte und die Perspektiven. … mehr





Umbreit und KNV kooperieren nicht mehr

Das Barsortiment Umbreit meldet, dass die Transportkooperation mit der insolventen KNV-Gruppe vorzeitig endet. Grund seien die „aktuellen Entwicklungen im Zwischenbuchhandel“. KNV bedauert die Entscheidung. Beide Partner wollen ihre logistischen Dienstleistungen künftig in Eigenregie fortführen. … mehr


KNV: Umzug nach Erfurt war die Zäsur

Die Krise von KNV ist mit dem hoch ambitionierten Mammutprojekt in Erfurt verbunden: Nach 20 Monaten Bauzeit drückte das Unternehmen im Oktober 2014 den Startknopf für den Betrieb seines neuen Logistikzentrums, bei dem es am Anfang mächtig im Getriebe knirschte. … mehr





Transport wird wieder teurer

Transport wird wieder teurer

Nach der Ausweitung der Lkw-Maut auf alle Bundesstraßen werden ab dem 1. Januar 2019 die Mautsätze insgesamt angehoben. Weil die Transporteure die steigenden Mautkosten an ihre Auftraggeber weiterreichen, wird auch die Branchenlogistik teurer. … mehr