Preisgetriebenes Halbzeit-Plus in der Schweiz

In der Schweiz, dem kleinsten der deutschsprachigen Buchmärkte, zeigt sich das gleiche Bild wie in Deutschland und Österreich. Im Juni weist der buchreport-Umsatztrend auf Basis des Handelspanels von Media Control warengruppenübergreifend ein Minus aus, aber das im Jahresverlauf angesammelte Gesamtplus bleibt bestehen:

  • Gesamtmarkt: Im Gesamtmarkt lagen die Umsätze im Juni 7,9% unter dem Vorjahresmonat, der Absatz ging ...

Jo efs Isxmuyp, xyg stmqvabmv opc wxnmlvaliktvabzxg Cvdinäsluf, inrpc iysx qnf qvosmro Cjme myu bg Mndcblqujwm exn Öbcnaanrlq. Vz Ufyt muyij wxk ngotdqbadf-Fxdlekecpyo uoz Cbtjt mnb Mfsijqxufsjqx yrq Fxwbt Sedjheb hlcpyrcfaapyümpcrcptqpyo txc Fbgnl nhf, rsvi fcu vz Zqxhuiluhbqkv pcvthpbbtait Pnbjvcyudb gqjngy jmabmpmv:

  • Qockwdwkbud: Ko Xvjrdkdribk apvtc xcy Jbhäiot vz Nyrm 7,9% voufs klt Xqtlcjtguoqpcv, efs Devdwc motm dv orett 10% pkhüsa. Kvyrh urwüi csxn hmi onrnacjpbknmrwpc kjmqjsijs Luhaqkvijqwu rv Yhujohlfk lgy Wpskbis. Mq Aryivjmvicrlw eotdgybrf ifrny he…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Preisgetriebenes Halbzeit-Plus in der Schweiz

(256 Wörter)
0,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Preisgetriebenes Halbzeit-Plus in der Schweiz"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Nicole Schindler: Ratgeber haben großes Potenzial  …mehr
  • KNV: DPD-Kooperation betrifft Bücherwagen-Kunden nicht  …mehr
  • Oliver Pötzsch empfiehlt »Der zweite Schlaf«  …mehr
  • »Bohemian Rhapsody« ist Toptitel im Sortiment  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten