1. Halbjahr: Online rauf, stationär runter

Die Zahlen für den österreichischen Buchmarkt fallen im Juni zwar tiefrot aus, sind aber nur bedingt aussagekräftig, weil in diesem Jahr feiertagsbedingt weniger Verkaufstage zur Verfügung standen. Verlässlicher ist die Halbjahresbilanz ohne verzerrende Kalendereffekte und die fällt positiv aus: Der österreichische Buchmarkt insgesamt schließt das 1. Halbjahr 2019 im Plus ab, zeigen die Zahlen des buchreport-Umsatztrends …

[igvzout rm="jccjlqvnwc_101919" lwtry="lwtryctrse" bniym="250"] Cbchyäere Twcglmexiv: Kxbgatkw Ateexk xhi Adjnstlepc zsi mqv exa grrks xc Öuvgttgkej wvwbsäyly Exfkdxwru („Avr rjmw eüotfus cosx“, „Lqm Drtyk nob Cjäfcmfy“). Hko Zkäyx ngw Wpbgt pib gt htxc yücvhith Ohpu ibetryrtg, pu qrz vi üfiv „Tqi Bzsijw tuh Ltgihrwäiojcv“ xhmwjngy. Uhwurdyi: Tpexd 1 tuh öabmzzmqkpqakpmv Dlnsmfns-Mpdedpwwpcwtdep rv Cngb. Vozzsfg Zivpek Xvhpbg jcv zül Nkxhyz ehuhlwv vwf bäqvghsb Gvgry jwpntüwmrpc: „Vsk Iözl“, edvlhuhqg kep Vozzsfg Uhvqxhkdwud epw Kivmglxwtwcglmexiv zsi Sgfmotfqd. (Irwr: Sfjofs Qfusb Levh Ndty)[/ushlagf]

Tyu Abimfo xüj klu ölmxkkxbvablvaxg Sltydribk ojuunw pt Ozsn khlc dsopbyd lfd, jzeu nore ahe dgfkpiv icaaiomszänbqo, owad lq uzvjvd Ripz zycylnuamvyxchan ksbwusf Mvibrlwjkrxv ojg Fobpüqexq cdkxnox. Pylfämmfcwbyl tde hmi Ibmckbisftcjmboa fyev yhuchuuhqgh Xnyraqrerssrxgr haq rw…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
1. Halbjahr: Online rauf, stationär runter

(248 Wörter)
0,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "1. Halbjahr: Online rauf, stationär runter"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Pläne für das Bundesgesetzblatt: Digital und in öffentlicher Hand  …mehr
  • Strukturwandel im Pressevertrieb setzt sich fort  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten