Umsatztrend Schweiz

Trotz Umsatzplus weit weg vom Normalniveau

Der Deutschschweizer Buchmarkt kommt besser durch das laufende Jahr als 2020. Von Normalität kann aber dennoch noch keine Rede sein, zeigt der buchreport-Umsatztrend für Juni und das 1. Halbjahr. … mehr


Schweiz-Umsätze im Mai auf Vorkrisen-Niveau

Nach dem Einbruch des Vorjahres haben die Buchumsätze in der Deutschschweiz in diesem Mai stark angezogen, sodass der Markt sich wieder auf Vorkrisen-Niveau bewegt. Die Zahlen des buchreport-Umsatztrends im Überblick. … mehr





Schweizer Buchandel wird jetzt auch ausgebremst

Deutschschweizer Buchhändler durften in der ersten Januarhälfte ihre Ladentüren offen halten – anders als ihre Kollegen in Deutschland und Österreich. Am Ende gab es dann doch einen spürbaren Einbruch bei den Umsätzen. … mehr


Schweiz: Trotz Ladenöffnung im Minus

Die Schweiz fährt in der Corona-Pandemie einen Sonderweg und hat es 2020 weitgehend vermieden, Geschäfte zu schließen. Buchhandlungen mussten gleichwohl signifikante Rückgänge verkraften. … mehr


November: Das Sortiment bleibt zurück

Im Deutschschweizer Buchmarkt waren die Umsatzausschläge im November weniger heftig als in Deutschland und Österreich. Auffällig ist aber, dass das Stationärgeschäft zuletzt deutlich hinter dem Gesamtmarkt zurückbleibt. … mehr



Nach 2 Minusmonaten ein kleines Plus

Nach zwei Minusmonaten hat der Deutschschweizer Buchmarkt den September leicht im Plus abschließen können. Die Zahlen des buchreport-Um­satztrends auf Basis des Handelspanels von Media Control im Detail. … mehr