Umsatztrend Schweiz


Nach 2 Minusmonaten ein kleines Plus

Nach zwei Minusmonaten hat der Deutschschweizer Buchmarkt den September leicht im Plus abschließen können. Die Zahlen des buchreport-Um­satztrends auf Basis des Handelspanels von Media Control im Detail. … mehr


So lief der August in der Schweiz

Der kleinste der deutschsprachigen Buchmärkte kommt im Corona-Jahr bislang am wenigsten gut durch die Krise: Nach dem Juli-Minus lief es in der Deutschschweiz auch im August nicht besser – immerhin teilweise erklärbar mit Kalendereffekten. … mehr


Schwächelnde Belletristik

Der Deutschschweizer Buchmarkt ist im Juli nicht an den Vorjahreswert herangekommen. Heißt auch: Der im Corona-Lockdown aufgelaufene Rückstand wird langsamer reduziert. Die Zahlen des buchreport-Umsatztrends im Detail. … mehr


Schweizer Markt zeigt sich nach tiefem Tal erholt

Dem Deutschschweizer Buchmarkt ist im ersten vollen Monat mit wieder geöffneten Läden die Trendwende geglückt: Der buchreport-Um­satztrend weist für Juni ein kräftiges Plus aus. Diese positive Momentaufnahme kann jedoch nicht die tiefen Spuren verdecken, die die Umsatzeinbrüche im bisherigen Jahresverlauf hinterlassen haben. … mehr




Online-Plus reicht nicht: Schweizer Buchmarkt im Minus

Die März-Bilanz des Deutschschweizer Buchmarktes ist von den flächendeckend angeordneten Ladenschließungen geprägt. Die empfindlichen Umsatzeinbußen können auch nicht durch die steilen Zuwächse im Online-Geschäft kompensiert werden. Die Zahlen im Überblick. … mehr


Durchwachsener Februar im Schweizer Buchmarkt

Der Deutschschweizer Buchmarkt schleppt das 8%-Umsatzminus vom Jahresauftakt wohl noch eine Weile in der Jahresrechnung mit: Zwar sind die Geschäfte im Februar insgesamt wesentlich besser gelaufen als im sehr schwachen Januar, lösen bei den Beteiligten aber noch keine Euphorie aus. … mehr