buchreport

Die Riethmüllers fusionieren Osiander und RavensBuch

Die beiden von den Riethmüller-Familien betriebenen Buchhandlungen Osiander und RavensBuch rücken zusammen. Die Ravensbuch-Inhaber Martin und Michael Riethmüller bringen ihre 4 Buchhandlungen in Ravensburg und Umgebung bei Osiander ein und werden dort Mit-Gesellschafter. Osiander verfügt derzeit über 65 Filialen in Baden-Württemberg und angrenzenden Regionen und hat 2020 96,4 Mio Euro umgesetzt, RavensBuch knapp 7,5 Mio Euro.

Die im Laufe des Jahres erfolgende Fusion haben die Cousins Christian Riethmüller (46, Osiander) und Martin Riethmüller (34, RavensBuch) vorangetrieben. Martin Riethmüller tritt in die Osiander-Geschäftsführung ein.

Wie einer Mitteilung der Unternehmen zu entnehmen ist, werden System und die Webshops der 4 Filialen von RavensBuch auf Osiander-Technik umgestellt und dann als gemeinsame Marke Osiander fortgeführt.

Die RavensBuch-Handlungen werden auch in die  Vertriebsgemeinschaft mit Thalia Mayersche integriert, die im November 2020 vom Bundeskartellamt genehmigt worden war und im Buchhandel durchaus für Aufsehen gesorgt hatte.

Die Brüder Hermann-Arndt (Aufsichtsratsvorsitzender von Osiander), Heinrich (Geschäftsführer Osiander) und Michael Riethmüller (Geschäftsführer RavensBuch) betonen die Bedeutung des Plans: „Wir haben in den letzten Jahrzehnten einen extremen Wandel unserer Branche erlebt. Umso besser ist es, wenn unsere nachfolgende Generation jetzt gemeinsam an einem Strang zieht und die komplexen Herausforderungen des Marktes zusammen angeht. Für uns hat es eine hohe Bedeutung, dass unser Familienunternehmen auch in Familienhand bleibt.“

Die Zustimmung des Kartellamts zur neuen Übernahme steht allerdings noch aus. Die ohnehin durch familiäre Bande verknüpften Unternehmen im Südwesten wollen mit dem gemeinsamen Vorgehen besser aufgestellt sein für den Wettbwerb und schlagkräftiger agieren.

Zuletzt waren Osiander und RavensBuch gemeinsam aufgetreten in ihrer Verärgerung über ein Urteil des Verwaltungsgerichtshofs, der die Unternehmen wieder ins Click&Collect gezwungen hatte.

Mit Thalia die »Unabhängigkeit langfristig sichern«

In Sachen Thalia/Osiander: Offener Brief ans Kartellamt

 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Die Riethmüllers fusionieren Osiander und RavensBuch"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Anzeige

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Riley, Lucinda
Goldmann
2
Zeh, Juli
Luchterhand
3
Leon, Donna
Diogenes
4
Schubert, Helga
dtv
5
Hermann, Judith
S.Fischer
07.06.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten