Börsenverein will mehr Orientierung stiften

Die Kundenorientierung im Buchhandel zu verbessern zählt zu den „Aufgaben für die Branche 2019“, die der Börsenverein sich vorgenommen hat. Jetzt hat der Vorstand des Verbands den Startschuss für das erste Teilprojekt der Branchen-Taskforce „Orientierungssystem“ gegeben.

In den kommenden Monaten sollen Bedürfniskategorien ermittelt werden, die den Kunden digital und analog mehr Orientierung bei der Suche nach dem passenden Buch bieten. Diese Kategorien sollen auf Grundlage qualitativer Einzelinterviews, Fokusgruppenbefragungen und der Analyse des Informations- und Suchverhaltens von Buchkäufern entwickelt werden.

Weitere Details:

  • Die Ergebnisse der Analyse bilden die Grundlage für das Konzept eines neuen Orientierungssystems, das bestehende Klassifikationen wie die Warengruppensystematik oder den internationalen Thema-Standard ergänzt.
  • Die Integration der Bedürfniskategorien ins Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) des Technologie- und Informationsanbieters MVB soll eine schnelle Verbreitung der Branchenlösung gewährleisten und Verlagen und Buchhandlungen neue Möglichkeiten für die erfolgreiche Vermarktung von Büchern erschließen.
  • Die Projektleitung übernimmt Vertriebsberaterin Stephanie Lange, die von Anfang an Mitglied der Taskforce „Orientierungssystem“ ist.
  • Mit der Durchführung des Projekts wurde die Gruppe Nymphenburg Consult beauftragt. Ein Lenkungsausschuss mit Vertretern aus Branche, Börsenverein und MVB begleitet die Arbeit. Erste Ergebnisse will die Taskforce im Frühjahr 2020 vorlegen.

Die Arbeit der Taskforce „Orientierungssystem“ basiert auf der Börsenvereinsstudie „Buchkäufer – quo vadis?“. Die im Juni 2018 veröffentlichte Untersuchung hatte aufgezeigt, woran der Buchkauf oftmals scheitert: Neben dem u. a. durch Social Media angetriebenen Alltagsstress der Kunden, stellt die mangelhafte Orientierung am Buchmarkt eine der größten Hürden dar. Durch ein verbessertes Orientierungssystem entlang der gesamten Customer Journey sollen mehr Kaufimpulse gesetzt und somit Absätze gesteigert werden.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Börsenverein will mehr Orientierung stiften"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

1
Fitzek, Sebastian
Droemer
2
Riley, Lucinda
Goldmann
3
Adler-Olsen, Jussi
dtv
4
Stanisic, Sasa
Luchterhand
09.12.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.