VlB




VG WORT: Werkmeldungen über das VLB

Ab sofort können Verlage, die einen Wahrnehmungsvertrag mit der Verwertungsgesellschaft Wort (VG WORT) abgeschlossen haben, die Werkmeldungen für die Teilnahme an den neuen Ausschüttungen auch über das Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) des Technologie- und Informationsanbieters MVB vornehmen. … mehr


Lesemotive gehen im VLB an den Start

Der Klassifikationsstandard „Lesemotive“, der sich aus der Börsenvereins-Studie „Buchkäufer – quo vadis?“ herauskristallisiert hatte, war von der MVB für das Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) bereits seit längerem angekündigt. Jetzt ist die Integration vollbracht. … mehr




MVB entwickelt VLB-Tix künftig selbst weiter

Gemeinsame Weiterentwicklung der Buchdatenbanken: Die Wirtschaftstochter des Börsenvereins, MVB, bündelt bei sich den Betrieb und die Entwicklung des digitalen Vorschausystems VLB-Tix mit der zentralen Metadatenbank VLB. Damit gehen auch personelle Veränderungen einher. … mehr


Kai Wels ist neuer VLB-Leiter

Kai Wels hat die Leitung des Geschäftsbereichs VLB bei der Börsenvereins-Wirtschaftstochter MVB übernommen. Er kommt vom Berliner Beuth Verlag, für den er zuletzt als Senior Manager Strategieprojekte im Bereich Content betreute. … mehr


Börsenverein will mehr Orientierung stiften

Die Kundenorientierung im Buchhandel zu verbessern zählt zu den „Aufgaben für die Branche 2019“, die der Börsenverein sich vorgenommen hat. In der Taskforce „Orientierungssystem“ startet jetzt das erste Teilprojekt zur Kategorisierung von Kundenbedürfnissen. … mehr