börsenverein





Streit um Änderung des BuchPrG entbrannt

In der Branche ist ein Streit um Konditionen entbrannt. Entzündet hat er sich an einem Vorstoß des Börsenvereins, der in Berlin wegen einer Änderung des Buchpreisbindungsgesetzes vorgesprochen hatte, um die darin enthaltene Klausel zu den Handelsrabatten zu verschärfen. … mehr



Raus aus dem Kämmerlein

Welche Arbeit leisten die Fach- und Wissenschaftsverlage? Mit dem Format »Brain & Books« will man in Berlin Aufklärungsarbeit betreiben. Mehr … mehr




Börsenverein im dreifachen Stresstest

Wie die gesamte Buchbranche leidet auch Verband unter den Rahmenbedingungen der Pandemie. Neben finanziellem Druck geht es aber auch um Strategie und darum, wie weit es dem Börsenverein noch gelingt, die unterschiedlichen Interessen zu klammern. … mehr