frankfurter buchmesse



Kanadas Buchmarkt wächst langsam

Wie entwickeln sich die Buchmärkte weltweit? buchreport liefert das Update für die internationalen Begegnungen auf der Frankfurter Buchmesse. Heute: Der Buchmarkt in Kanada, Gastland der Frankfurter Buchmesse 2020. … mehr


Fit für die VUCA-Welt? 10 Thesen zur Buchmesse

Auf der Bühne der Frankfurter Buchmesse läuft viel Business as usual. Die massiven Veränderungen der Branche vollziehen sich in den Unternehmen. Berater Ehrhardt F. Heinold präsentiert pointiert Entwicklungen und Herausforderungen für die Akteure. … mehr


Russischer Buchmarkt wächst

Wie entwickeln sich die Buchmärkte weltweit? buchreport liefert das Update für die internationalen Begegnungen auf der Frankfurter Buchmesse. Heute: Der russische Buchmarkt hat das zweite Jahr hintereinander ein Plus abgerechnet. … mehr



Luegenbiehl: »Verlage sind Partner«

Beim jährlichen Global 50 CEO Talk auf der Frankfurter Buchmesse stand in diesem Jahr kein Verlagsmanager im Mittelpunkt, sondern Netflix-Managerin Kelly Luegenbiehl. Befragt wurde Luegenbiehl von Redakteuren der internationalen Branchenmedien, darunter auch buchreport-Chefredakteur Thomas Wilking. … mehr


Vielfältige Buchlandschaft

Norwegen ist 2019 das Gastland der Frankfurter Buchmesse. Typisch für das nordische Land ist das staatlich geförderte Literatursystem. … mehr


»Digitalisierung ist kein Selbstzweck«

Gibt es eine gemeinsame Zukunftsstrategie von Verlagen und Handel? Über diese Frage hat buchreport-Chefredakteur Thomas Wilking auf der Frankfurter Buchmesse mit Lutz Möller (Boxine), Steffen Müller (Diogenes), Gerd Robertz (BoD) und Hermann Eckel (Tolino) diskutiert. … mehr


US-Markt war 2018 leicht rückläufig

Wie entwickeln sich die Buchmärkte weltweit? buchreport liefert das Update für die internationalen Begegnungen auf der Frankfurter Buchmesse. Heute: In den USA sorgt der anhaltende Druck auf dem Schul- und Lehrbuchmarkt für einen Umsatzdämpfer. … mehr