buchreport

CEO Talk: Übernahmen, Konsolidierung – und dann?

Bertelsmanns Penguin Random House will die US-Verlagsikone Simon & Schuster kaufen, Houghton Mifflin Harcourt wird von HarperCollins übernommen und Workman von der französischen Hachette-Gruppe – die wiederum vom anderen großen französischen Medienkonzern, Vivendi, ins Visier genommen wurde. Keine Frage: Nach ruhigeren Übernahmejahren ist Bewegung ins globale Buchgeschäft gekommen.

Der traditionelle CEO Talk auf der Frankfurter Buchmesse beleuchtet daher in diesem Jahr die Welle großer Fusionen und Übernahmen, die derzeit das internationale Buchgeschäft neu definieren.

Robin Warner, Klaus Driever (Fotos: privat)

Die Fachmagazin-Redakteure von buchreport, „Bookdao“ (China), „Livres Hebdo“ (Frankreich) und „Publishers Weekly“ (USA) analysieren die Zunahme von Fusionen und Übernahmen zusammen mit Robin Warner von der New Yorker Investmentbanking- und M&A-Beratungsfirma Oaklins DeSilva+Phillips und Klaus Driever von der Münchner Allianz-Gruppe unter dem Motto „Consolidation, Consumers and Communities: Making Sense of the Big Business in Books (and the Small Businesses)”:

  • Robin Warner leitet die Bereiche Buchverlagswesen und Bildung bei Oaklins DeSilva+Phillips und hat mehr als 50 Transaktionen in den Bereichen Fachverlagswesen, Ed-Tech und Bildungsinformationsdienste sowie Gesundheitswesen für Unternehmen wie Amazon, Scribd, IPG (Independent Publishers Group), Oracle, Wiley und Macmillan abgeschlossen. Sie wird die jüngsten Konsolidierungsperspektiven in der internationalen Buchbranche analysieren.
  • Als Digitalexperte mit Erfahrung im Versicherungswesen sowie im Verlagswesen und Buchhandel wird Klaus Driever über bemerkenswert ähnliche Muster des digitalen Wandels in verschiedenen Branchen sprechen.

Die Dynamik ist dabei keineswegs auf die großen Publikumsverlage beschränkt: Das finnische Unternehmen Sanoma etwa, spezialisiert auf digitale Bildung, hat die entsprechenden Aktivitäten des spanischen Unternehmens Santillana übernommen. Und in Deutschland setzt sich derweil ein Konsolidierungsprozess im Handel fort. Der deutsche Fachinformationsmarkt erlebt seit einem Jahr seine stärkste Konzentrationsphase. Und die größte Buchhandelskette Thalia positioniert sich zunehmend als Dienstleistungsplattform für andere Händler, nutzt aber auch unverändert Kaufgelegenheiten. 

Save the Date: CEO Talk 2021

Der CEO Talk findet am Mittwoch, 20. Oktober 2021, von 14.00 bis 15.00 Uhr statt. Die hybride Veranstaltung in Partnerschaft mit der Frankfurter Buchmesse und der Fachkonferenz ReBoot Books wird von Rüdiger Wischenbart moderiert. Sie wird online live übertragen auf der Website der Frankfurter Buchmesse.

Ursprünglich war der Hachette-Manager Fabrice Bakhouche als Gast angekündigt. Aufgrund der jüngsten Entwicklungen im Konzern wurde sein Auftritt in Absprache mit den Organisatoren der Veranstaltung abgesagt.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "CEO Talk: Übernahmen, Konsolidierung – und dann?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Franzen, Jonathan
Rowohlt
3
Zeh, Juli
Luchterhand
4
Klüpfel, Volker; Kobr, Michael
Ullstein
5
Le Tellier, Hervé
Rowohlt
11.10.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten