In eigener Sache



Die nächsten Entwicklungsschritte im Blick

Wenn ganze Berufsgruppen ihren Arbeitsplatz ins Homeoffice verlegen, ist in der Fachinformation die Frage müßig, ob Corona der dort bereits fortgeschrittenen Digitalisierung noch einen zusätzlichen Schub verpasst hat. Interessant ist aber die Art der Veränderung. Wie diese im Bereich Recht/Wirtschaft/Steuern aussieht, dokumentiert das jetzt erschienene buchreport.spezial. … mehr


50 Jahre buchreport

buchreport 50: Der Blick nach vorn

Das buchreport.magazin 10 ist da – mit großen Themen: Diversität, Klimaschutz, Neuausrichtung des Handels, Verlagsinnovationen, Audio-Aufschwung, Veränderung von Geschäftsmodellen und Urheberrecht. Ein Panorama voller Zukunftsfragen als angemessenes Stück zu 50 Jahren buchreport. … mehr



»Wer sagt schon die Wahrheit?«

Auch der 11. September 1970 war ein Freitag. Am späten Abend richtet ein Wirbelsturm im Raum Venedig Verwüstungen an. Zuvor gab es frischen Wind aus Dortmund: der erste buchreport, damals noch in fetten Versalien geschrieben. … mehr


»ReBoot« diskutiert Strategien fürs Buchgeschäft

Wie geht das Geschäft mit Büchern weiter? Diese Frage war in Vor-Corona-Zeiten einfacher zu beantworten als jetzt, wo Verlage und Buchhandlungen weltweit gezwungen sind, vorerst weitgehend auf Sicht zu fahren. Orientierung stiften für den „Neustart“ will jetzt die neue Online-Konferenz „ReBoot Books, Business and Reading“. … mehr




Schreibblockaden überwinden

Die Leipziger Autorenrunde fällt aus – aber ein Teil des Programms findet online statt. Am 7. April 2020 veranstalten buchreport/pubiz und die Leipziger Buchmesse das Live-Webinar „Schreibblockaden überwinden“ mit Mentaltrainerin Annika Thode. … mehr