Carlsen startet interaktiven Buchhandlungsfinder

Der Carlsen-Verlag bietet ab sofort einen interaktiven Buchhandlungsfinder über Google Maps an. Mit der Karte will der Verlag das Engagement des Buchhandels unterstützen und potenziellen Kunden die Möglichkeit geben, schnell über die nächste Buchhandlung in der Nähe, die weiter beliefert, informiert zu werden.  

In die Google-Maps-Karte können sich Buchhandlungen eintragen und Informationen über ihren Service hinterlegen, wie bestellt werden kann, ob geliefert wird oder eine Abholmöglichkeit eingerichtet ist. Eine entsprechende Einladungs-Mail hatte der Verlag Ende der vergangenen Woche mit Anleitung zur Einrichtung und Pflege versendet.

Der Eintrag ist kostenlos, Voraussetzung für die Eintragung ist, dass die Mail-Adresse mit einem Google Konto verknüpft ist. Interessierte Buchhändler können sich per Mail an den Verlag wenden. 

Die Karte wird auf carlsen.de eingebunden und über die Social-Media-Kanäle des Verlags kommuniziert. Hier geht es zur Karte: https://carlsen.lnk.to/Karte 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Carlsen startet interaktiven Buchhandlungsfinder"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Hilfsprogramme für Indie-Buchhändler nehmen Fahrt auf  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten