Handel


Buchmärkte kämpfen mit Pandemie-Folgen

Während sich der deutsche Buchhandel zunehmend in der „neuen Normalität“ einrichtet, herrscht in vielen Buchmärkten weiterhin Ausnahmestimmung. Auffällig ist die Bereitschaft der Verlage, dem Standorthandel bei der Wiedereröffnung unter die Arme zu greifen. … mehr


Facebook forciert neue Verkaufsplattform

Dass Facebook eine Shop- und Marktplatzoption anbietet, ist nichts Neues. Jetzt versucht das soziale Netzwerk mit Facebook Shops passend zur Online-Shopping-intensiven Corona-Zeit seine Marktplatzambitionen mit dem Potenzial seiner Nutzer zu verbinden. … mehr


Buchhandlungen dürfen wieder öffnen

Das Krisenkabinett der Bundesregierung und die Ministerpräsidenten der Länder haben sich dazu entschlossen, in kleinen Schritten mehr öffentliches Leben zuzulassen. Buchhandlungen gehören zu den ersten Geschäften, die von einer Lockerung der Corona-Regeln profitieren.  … mehr



Welttag des Buches findet digital statt

Vor wenigen Wochen hatten die Initiatoren noch an einer Lösung gefeilt, jetzt ist die Entscheidung gefallen: Der Welttag des Buches findet in diesem Jahr komplett digital statt. Die Leseförderungsaktion „Ich schenk dir eine Geschichte“ und Veranstaltungen werden auf September verschoben. … mehr


Business Hackathon zur Zukunft des Handels

Wie kann das wirtschaftliche Leben nach der Corona-Krise aussehen? Diese Frage machen das Marktforschungsinstitut IFH Köln und die Initiative „Händler helfen Händlern“ zum Gegenstand eines Business Hackathons, der die Zeit nach der Shutdown-Phase in den Blick nimmt. … mehr




Ravensburger startet Webinar-Reihe

Buchhändler stehen derzeit vor der besonderen Herausforderung, trotz geschlossener Läden weiter den Kontakt zu ihren Kunden zu halten. Um den Handel dabei zu unterstützen, bietet Ravensburger ab sofort kostenfreie Webinare an. … mehr