Börsenverein: »Kulturgut Buch auch beim Versand gesetzlich schützen«

Der Börsenverein macht weiter mobil gegen die Preiserhöhungen der Deutschen Post bei Büchersendungen: Neben der laufenden Kartellbeschwerde will der Verband den Schutz des Kulturgutes Buch auch beim Versand von Büchern gesetzlich verankern.

Konkret fordert der Börsenverein, eine sogenannte „Entgeltprivilegierung“ für den Versand von Büchern in die anstehende Novellierung des Postgesetzes bzw. in die Postuniversaldienstleitungsverordnung aufzunehmen. Damit wolle man den geplanten deutlichen Preiserhöhungen für den Buchversand ab 2020 entgegenwirken, heißt es in einer Medienmitteilung. Vertreter des Börsenvereins haben den Vorschlag bei einer Anhörung im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie eingebracht.

„Der deutsche Gesetzgeber erkennt das Buch bereits als schützenswertes Kulturgut neben anderen Rahmenbedingungen wie der Buchpreisbindung oder dem reduzierten Mehrwertsteuersatz an. Konsequenterweise sollte der gesetzliche Schutz auf den Versand und damit die Verbreitung von Büchern erweitert werden und der Buchversand so die Absicherung erhalten, die seit jeher mit der Büchersendung intendiert war“, begründet Kyra Dreher, Geschäftsführerin der Fachausschüsse im Börsenverein, die den Verband vonseiten des Hauptamtes bei der Anhörung vertreten hat.

Denn gerade kleine Buchhandlungen und Verlage würden mit den steigenden Kosten und immer ungünstigeren Konditionen zunehmend ihre Wettbewerbsfähigkeit gegenüber großen Konzernen verlieren, so Dreher weiter. „Wir hoffen auf eine positive Antwort auf unsere Beschwerde beim Bundeskartellamt, sehen aber in der grundsätzlichen Lösung eine weitere Möglichkeit, den bezahlbaren Versand von Büchern für Verlage und Buchhandlungen langfristig zu sichern.“

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Börsenverein: »Kulturgut Buch auch beim Versand gesetzlich schützen«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

1
Fitzek, Sebastian
Droemer
2
Riley, Lucinda
Goldmann
3
Adler-Olsen, Jussi
dtv
4
Stanisic, Sasa
Luchterhand
09.12.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.