Deutscher Selfpublishing-Preis 2019: Das sind die Shortlist-Kandidaten

Für die dritte Auflage des Deutschen Selfpublishing-Preises geben die Börsenvereins-Wirtschaftstochter MVB und der Selfpublisher-Verband jetzt die Shortlist bekannt. Je sechs Autorinnen und Autoren können auf die Auszeichnung in den Kategorien „Belletristik & Kinder- und Jugendbuch“ sowie „Ratgeber & Sachbuch“ und ein Preisgeld in Höhe von jeweils 6.000 Euro hoffen. 

Das sind die Nominierten:

„Belletristik & Kinder- und Jugendbuch“

  • „Das Mucksmäuschen“ von Monika Augustin (9783748500216 | Januar 2019)
  • „Das Erbe der Rauhnacht“ von Birgit Jaeckel (9783752839944 | Oktober 2018)
  • „Zeit des Mutes“ von Christiane Lind (9783964434036 | November 2018)
  • „Gettokind“ von Cornelia Lotter (9783000624070 | März 2019)
  • „Miep & Moppe“ von Stine Oliver (9783752887419 | Februar 2019)
  • „PS: Du fehlst mir“ von Hannah Siebern (9783748107798 | Oktober 2018)

„Sachbuch & Ratgeber“

  • „Gedankengewitter“ von Andy Feind (9783752886047 | September 2018)
  • „MyHighlands Isle of Skye“ von Stephan Goldmann (9783000603921 | September 2018)
  • „ROLL.ON – Das war‘s dann wohl mit Frauenheld“ von Lars Höllerer (9783743190290 | Juni 2019)
  • „Naturfotografie“ von Bernd Kleinschrod (9783749446018 | Mai 2019)
  • „Umami“ von Jasmin Erler und Laura Welslau (9783748118206 | Januar 2019)
  • „Kleine Gase – Große Wirkung: Der Klimawandel“ von David Nelles und Christian Serrer (9783981965001 | Dezember 2018)

Welche Titel sich „Das beste selbstveröffentlichte Buch des Jahres“ nennen dürfen, gibt die Jury im Rahmen der Preisverleihung am Freitag, 18. Oktober 2019, um 13:00 Uhr im Frankfurt Pavilion auf der Frankfurter Buchmesse bekannt. Für den Wettbewerb waren im Mai und Juni dieses Jahres mehr als 1.800 Bücher eingereicht worden, aus der die Jury im Juli eine Longlist ausgewählt hatte.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Deutscher Selfpublishing-Preis 2019: Das sind die Shortlist-Kandidaten"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*