Büchersendung



Büchersendung: Post gewährt Übergangsfrist bis Jahresende

Die angekündigte Portoerhöhung für Büchersendungen durch die Deutsche Post hatte in der Buchbranche für viel Kritik gesorgt. Das Unternehmen sichert zu, dass die Bücher- und Warensendungen bis zum Jahresende auch zu den bisher angebotenen Konditionen weiter angenommen werden sollen. … mehr





Der teure Weg des Buches

In der Schweiz ist eine Diskussion entfacht über die aus Sicht von Verlagen zu hohen Portokosten von Büchersendungen. Dass die … mehr