Deutsche Post kündigt Preiserhöhung für Büchersendungen an

Bücher- und Warensendungen werden im Sommer teurer. Die Deutsche Post erhöht zum 1. Juli folgendermaßen die Preise:

  • Der Preis für die Büchersendung „Groß“ (bis 500 g) steigt um 20 Cent auf 1,20 Euro.
  • Der Versand einer Büchersendung „Maxi“ (bis 1 kg) kostet künftig 1,70 Euro (bisher 1,65 Euro).
  • Das Porto für die Warensendung „Kompakt“ (bis 50 g) wird von 90 Cent auf 1,30 Euro angehoben.
  • Die Warensendung „Groß“ (bis 500 g) verteuert sich von 1,90 auf 2,20 Euro, wobei die Rabatte zugleich um 30 Cent erhöht werden.

Andere Briefprodukte sind nicht von Preisänderungen betroffen.

Das Unternehmen erklärt: „Mit den Preiserhöhungen reagiert die Deutsche Post auf die allgemeinen Kostensteigerungen. Die letzte Preiserhöhung im Bereich der Bücher- und Warensendungen geht auf das Jahr 2013 zurück. Auch die Transportkosten sind in Folge der zunehmenden Durchschnittsvolumina bei Bücher- und Warensendungen gestiegen. Zudem sind weitere Investitionen nötig, um die Qualität dieser Dienstleistung langfristig zu sichern. Mit der Preiserhöhung liegt das Entgelt für eine nationale Bücher- und Warensendung im Vergleich mit dem überregionalen Wettbewerb auf Durchschnittsniveau.“

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Deutsche Post kündigt Preiserhöhung für Büchersendungen an"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • USA: Handel startet gemischt ins Weihnachtsgeschäft  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten