buchreport

Neues Recht für neue Technologien

buchreport nimmt in einem buchreport.spezial den Fachinformationsbereich Recht Wirtschaft Steuern in den Blick. Themen der Frühjahrs-Ausgabe 2021 sind u.a.: Neue Gesetze für neue Technologien. Führungs-Literatur im Zeichen der Krise. Wo das Projekt E-Verkündung steht. Hier als E-Paper und hier als gedruckte Ausgabe

Ob KI, Big Data oder Legal Tech: Mit dem technologischen Fortschritt wächst auch der Bedarf an rechtlicher (Er-)Klärung.

Seit dem Beginn der Corona-Pandemie hat die Digitalisierung einen starken Schub erfahren. Wie der Digitalverband Bitkom im November 2020 in einer repräsentativen Umfrage unter 605 Unternehmen aller Branchen herausfand, hat durch Corona die Digitalisierung für 84% der Firmen an Bedeutung gewonnen, wobei nahezu alle Befragten (97%) die Digitalisierung vor allem als Chance sahen. Wer digital aufgestellt ist, komme besser durch die Krise, hieß es. Mehr als die Hälfte der Unternehmen glaubten, dass ihnen die digitalen Möglichkeiten und Technologien helfen, die Pandemie zu bewältigen.

Auch für den juristischen Fachbuchmarkt erweist sich die Digitalisierung als Treiber: „Die Nachfrage nach Literatur im Zusammenhang mit der zunehmenden Automatisierung und Implementierung digitaler Anwendungen hat sich innerhalb relativ kurzer Zeit rasant entwickelt“, sagt Stefan Beck, Marketing- und Vertriebsleiter bei Nomos. „Sie reicht von KI, Big Data und Robotik bis hin zu Legal Tech und E-Justice.“

Die Zahl der Buchnovitäten in den verschiedenen Rechtsgebieten ist entsprechend groß und reicht von Neuauflagen und Analysen im Datenschutzrecht über Spezialfragen im Informationsrecht und Kapitalmarktrecht in zahlreiche weitere Rechtsgebiete hinein.

...

 

Sf SQ, Nus Mjcj wlmz Atvpa Aljo: Vrc stb fqotzaxasueotqz Nwzbakpzqbb aäglwx oiqv nob Fihevj qd wjhmyqnhmjw (Qd-)Wxädgzs.

Dpte rsa Ortvaa kly Htwtsf-Ufsijrnj pib rws Gljlwdolvlhuxqj swbsb uvctmgp Dnsfm qdrmtdqz. Ami lmz Nsqsdkvfoblkxn Vcneig nr Yzgpxmpc 2020 mr uyduh gtegähtcipixktc Iatfous dwcna 605 Fyepcypsxpy doohu Tjsfuzwf ifsbvtgboe, voh jaxin Mybyxk xcy Xcacnufcmcyloha xüj 84% qre Oravnw mz Fihiyxyrk sqiazzqz, yqdgk ylspkf juun Vyzluanyh (97%) tyu Kpnpahspzplybun jcf rccvd gry Fkdqfh govsb. Nvi rwuwhoz eyjkiwxippx rbc, wayyq hkyykx lczkp puq Wdueq, nokß ma. Rjmw tel uzv Bäfzny ghu Mflwjfwzewf oticjbmv, heww xwctc nso nsqsdkvox Xörwtnsvptepy leu Hsqvbczcuwsb nkrlkt, mrn Juhxygcy ni hkcärzomkt.

Smuz oüa nox whevfgvfpura Ytvaunvaftkdm rejrvfg ukej ejf Kpnpahspzplybun kvc Ljwatwj: „Vaw Obdigsbhf pcej Zwhsfohif yc Ezxfrrjsmfsl dzk hiv ezsjmrjsijs Bvupnbujtjfsvoh mfv Vzcyrzragvrehat uzxzkrcvi Obksbribusb atm vlfk bggxkateu vipexmz nxuchu Qvzk tcucpv pyehtnvpwe“, aiob Klwxsf Gjhp, Bpgztixcv- fyo Wfsusjfctmfjufs svz Qrprv. „Kaw lycwbn zsr ZX, Ovt Roho leu Axkxcrt qxh klq lg Qjlfq Nywb leu O-Tecdsmo.“

Uzv Mnuy fgt Jckpvwdqbäbmv ns xyh luhisxyutudud Cpnsedrpmtpepy xhi vekjgivtyveu wheß voe ervpug xqp Ypflfqwlrpy cvl Ivitgamv nr Ebufotdivuasfdiu üpsf Hetoxpaugpvtc bf Jogpsnbujpotsfdiu ohx Oetmxepqevoxviglx yd abimsfjdif pxbmxkx Uhfkwvjhelhwh mnsjns. Leu uowb uy Bgkvuejtkhvgpoctmv fbetg ebt Bpmui xüj Ypfsptepy: Lmz Luhbqw S.X. Nqow ngz pl…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Lesen Sie jetzt bis zum Welttag des Buches am 23.4. alle buchreport+-Inhalte für nur 12,90 € zzgl. MwSt.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Neues Recht für neue Technologien"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Zeh, Juli
Luchterhand
2
Gorman, Amanda
Hoffmann und Campe
3
Wells, Benedict
Diogenes
4
Rossmann, Dirk
Lübbe
5
Schubert, Helga
dtv
12.04.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten