künstliche Intelligenz




Menschelnde Maschinen
PLUS

Menschelnde Maschinen

Kaum eine Entwicklung innerhalb der Digitalisierung bietet so viel Stoff für Utopien und Dystopien wie die Künstliche Intelligenz (KI). Verlage begleiten den Diskurs mit einer Vielzahl an Neuerscheinungen. … mehr



Inken Kuhlmann-Rhinow. Foto: Hubspot/Schwalenberg Fotografie.

Wie Chatbots die Redaktionsarbeit erleichtern können

Automatisierung ist in vielen Industrien das Gebot der Stunde. Auch im Publishing ist sie angekommen. Lektorat und Redaktion sind von dieser Automatisierung bisher weitgehend ausgenommen – doch auch hier dringt die Informationstechnik unaufhaltsam vor. Inken Kuhlmann-Rhinow analysiert Möglichkeiten und Potenziale. … mehr



Inken Kuhlmann-Rhinow. Foto: Hubspot/Schwalenberg Fotografie.

Wie Chatbots Verlage näher an ihre Kunden heranbringen

Durch moderne Kommunikationsmittel wie Internet, Smartphone und Live-Chat hat sich der Informationsaustausch enorm beschleunigt. Daten und Feedback sind online rund um die Uhr verfügbar. Die Folge: Der Kunde von heute wartet nicht gern. Inken Kuhlmann-Rhinow erklärt, wie Chatbots Entlastung schaffen können. … mehr



Wenn Maschinen das Lesen übernehmen…

Künstliche Intelligenz kann Menschen inzwischen das Lesen „abnehmen“, ja im Grunde mechanisieren. Was verändert die „Übertragung“ des Lesens an ein Programm und welche Auswirkungen hat dies für Autoren, Verlage, Buchhandlungen, Leser? Ein Gastbeitrag von Markus J. Sauerwald. … mehr